Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Überdosis

Schmerzmittel-Pflaster können zu gefährlichen Überdosierungen führen

18.06.2011 | 05:30 Uhr
Schmerzmittel-Pflaster können zu gefährlichen Überdosierungen führen
Pflaster, die Schmerzen lindern sollen können schnell zu einer Überdosierung des Medikaments führen. Foto: imago

Baierbrunn.   Selbst nach der Entfernung eines Schmerzmittel-Pflasters befinden sich noch hohe Dosen des Medikaments in der Haut. Betroffene Patienten müssten daher überwacht werden.

Medikamentenpflaster mit starken Schmerzmitteln können zu gefährlichen Überdosierungen führen, wie die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft berichtet. Bei Fieber, heißem Duschen, in der Sauna oder beim Sonnenbad könnten sie zu viel Wirkstoff abgeben.

Auch nach Entfernung des Pflasters befänden sich in der Haut noch hohe Dosen des Medikaments und würden weiter vom Körper aufgenommen. Betroffene Patienten müssten deshalb 24 Stunden überwacht werden. (dapd/sg)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Erste Hilfe schneller lernen: DRK-Kurse werden kürzer
Gesundheit
Weil immer weniger wissen, was im Notfall zu tun ist, werden Erste-Hilfe-Kurse von April an kürzer und praxisnäher. Darauf verwies das Deutsche Rote...
Medizin-Apps auf dem Prüfstand: Experten sehen auch Risiken
Gesundheit
Mit der rasanten Zunahme von Gesundheits- und Medizin-Apps für Smartphones und Tablets rücken neben den Vorteilen auch die Risiken stärker in den...
Fachärzte in Stadt und Land ungleich verteilt
Gesundheit
Bei der ärztlichen Versorgung in Stadt und Land bestehen weiterhin erhebliche Ungleichgewichte - zum Nachteil der ländlichen Regionen. Daran habe auch...
Notdienste in Gelsenkirchen arbeiten unterschiedlich
Todesfall
Zum Fall der falschen Todesdiagnose einer 92-Jährigen erklärt ein Gelsenkirchener Rettungsdienstleiter die zwei unterschiedlichen Notdienst-Systeme.
Kinderarzt: Sie sind seit 25 Jahren Patienten zweiter Klasse
Gesundheit
Initiative will Druck auf Politik und Kassenfunktionäre machen. Wer vom Facharzt abgewiesen wird oder lange auf Termine warten muss, soll sich melden.
Fotos und Videos
article
4773941
Schmerzmittel-Pflaster können zu gefährlichen Überdosierungen führen
Schmerzmittel-Pflaster können zu gefährlichen Überdosierungen führen
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/schmerzmittel-pflaster-koennen-zu-gefaehrlichen-ueberdosierungen-fuehren-id4773941.html
2011-06-18 05:30
Gesundheit