Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Diät

Schlaue Gabel mit Sensoren soll beim Abnehmen helfen

09.01.2013 | 05:45 Uhr
Funktionen
Schlaue Gabel mit Sensoren soll beim Abnehmen helfen
Eine Gabel mit Sensoren soll zu eilige Esser bremsen. Foto: Getty

Washington.   Eine schlaue Gabel soll hastigen Essern durch Vibrationen anzeigen, dass sie langsamer essen sollen. Auf diese Weise, so hoffen die Entwickler, lässt sich langfristig das Essverhalten verändern. Schnelles Essen steigert das Risiko, dick zu werden.

Eine schlaue Gabel mit Sensoren könnte bald beim Abnehmen helfen. Das französische Startup-Unternehmen Slowcontrol will ab April eine Gabel verkaufen, die ihre Benutzer bei zu hastigem Essen mit einem Vibrationsalarm stoppen soll.

"Es ist bekannt, dass zu schnelles Essen schlecht ist und zum Dickwerden beiträgt", sagte Jacques Lépine, der seine Erfindung in dieser Woche auf der US-Messe für Verbraucherelektronik in Las Vegas vorstellen will, der Nachrichtenagentur AFP.

Ab April in den USA zu kaufen

Er entwickelte die Gabel, die bei jeder Mahlzeit je nach Programmierung die Kalorienzufuhr überwacht. Die schlaue Gabel unterscheidet sich von ihrem Aussehen her nur wenig von einer gewöhnlichen Gabel. Lediglich ihr Griff ist wegen der elektronischen Komponenten etwas größer. Die sogenannte "HapiFork" soll ab April zunächst in den USA in den Handel kommen. (AFP)

Kommentare
09.01.2013
11:28
Schlaue Gabel mit Sensoren soll beim Abnehmen helfen
von katernicki | #2

Es stimmt also doch dass der Osterhase die bunten Eier legt.

09.01.2013
08:14
Schlaue Gabel mit Sensoren soll beim Abnehmen helfen
von mar.go | #1

Das ist doch Blödsinn - wieder ein neues Ding, das die Welt nicht braucht.
Wer sich bewußt ernährt, weiß, daß langsames Essen dazu gehört.
Andere werden weiterhin, fette Kalorienbomben, am besten aus der Hand in sich hineinschlingen.

Aus dem Ressort
Licht von E-Book-Geräten kann innere Uhr beeinflussen
Gesundheit
Licht eines E-Book-Readers oder Tablet-PCs hat oft einen höheren Blau-Anteil als das einer Nachttischlampe. Mögliche Folge bei stundenlangem Lesen: Im...
Tim aus Herne bekommt keinen Integrationshelfer für OGS
Inklusion
Nach einer Operation an den Armen ist der kleinwüchsige Tim für Monate auf Hilfe angewiesen. Die hat ihm die Stadt nur für den Unterricht bewilligt.
Schwangere dürfen HIV-Test ablehnen
Gesundheit
Wird eine HIV-Infektion früh in der Schwangerschaft festgestellt, lässt sich eine Ansteckung des Kindes verhindern. Deshalb wird allen Schwangeren in...
Heiligabend im Hospiz - "Hier ist es besonders emotional"
Gesundheit
"Fürchtet euch nicht, denn euch ist heute der Heiland geboren." Wenn das Weihnachtsevangelium im Hospiz St. Martin zitiert wird, dann herrscht eine...
Jeder vierte Europäer ist zu viel Verkehrslärm ausgesetzt
Lärm
Die Europäische Umweltagentur warnt: Zu viel Lärm kann zum vorzeitigen Tod führen. Vor allem der Verkehr vor der Haustür kann eine Ursache sein.
Fotos und Videos