Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Medizin

Rotes Kreuz fordert Schulfach Erste Hilfe

07.09.2012 | 05:45 Uhr
Rotes Kreuz fordert Schulfach Erste Hilfe
Im Rahmen einer Projektwoche in der Realschule Grünstraße in Hattingen leisten Fiona (13), Mirelle (12) und Mirijam (13) erste Hilfe an Dilara (13). Geht es nach dem Willen des Deutschen Roten Kreuzes, dann soll Erste Hilfe in Zukunft Pflichtfach in allen Schulen werden. Foto: Svenja Hanusch

Berlin.   Schon Schulkinder sollen lernen, wie man Erste Hilfe leistet. Das wünscht sich der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Rudolf Selters. Er fordert, Erste Hilfe zum Pflichtfach zu machen. Außerdem solle jeder Autofahrer dazu verpflichtet werden, alle zwei Jahre Auffrischungskurse zu besuchen.

Erste Hilfe sollte nach dem Willen des Deutschen Roten Kreuzes Pflichtfach in allen Schulen werden. Das verlangte Rotkreuz-Präsident Rudolf Seiters am Donnerstag anlässlich des weltweiten Tags der Ersten Hilfe , der am Samstag (8.9.) stattfindet. Seiters sagte, jeder müsse in lebensbedrohlichen Situationen beherzt zugreifen können: "Die meisten Menschen sind aber selbst hilflos, weil der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon Jahrzehnte zurückliegt."

Darum sollte auch jeder Autofahrer im Zweijahres-Rythmus Auffrischungskurse besuchen. Vom Roten Kreuz werden jährlich rund eine Million Führerscheinanwärter, Schüler und Sportler geschult. (dapd)

Kommentare
07.09.2012
09:20
Rotes Kreuz fordert Schulfach Erste Hilfe
von helfershelfer | #3

Sehen wir mal davon ab, dass ein EH-Kurs 16 Unterrichtsstunden dauert und ein Auffrischungskurs 8 Unterrichtsstunden (das dürfte wohl kein...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Coca-Cola life: Trotz Stevia bleibt Cola eine Zuckerbombe
Cola
"Coca Cola life" wird als gesündere Alternative zur herkömmlichen "Coca Cola" beworben. Doch Verbraucherschützer warnen vor der Stevia-Zuckerbombe.
Allergie-Auslöser Ambrosia breitet sich aus
Gesundheit
Die starke Allergien auslösende Pflanze Ambrosia breitet sich in Europa rasant aus: Im Jahr 2050 könnte die Pollenkonzentration in Europa viermal so...
Jugendliche kommen über Eltern und Freunde an Alkohol
Gesundheit
Jugendliche versorgen sich einer neuen Studie zufolge vor allem bei ihren Eltern und Freunden mit Alkohol. Supermärkte spielen nur eine untergeordnete...
Nur jede zweite Pflegekraft in Heimen arbeitet Vollzeit
Studie
In Pflegeberufen ist der Anteil der Teilzeitbeschäftigten deutlich höher als in anderen Branchen - und das trotz des massiven Personalmangels.
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern
Medizin
Der Haarverlust während einer Chemotherapie ist für viele Krebs-Patienten eine psychische Belastung. Eine spezielle Kühlkappe kann Abhilfe schaffen.
Fotos und Videos
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Fifa-Skandale unter Blatter
Bildgalerie
FIFA-Skandal
Helene Fischer in Gold
Bildgalerie
Konzert
Mini-Jaguar erkundet die Welt
Bildgalerie
Tierbaby
article
7065881
Rotes Kreuz fordert Schulfach Erste Hilfe
Rotes Kreuz fordert Schulfach Erste Hilfe
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/rotes-kreuz-fordert-schulfach-erste-hilfe-id7065881.html
2012-09-07 05:45
Gesundheit, Bildung, Erste Hilfe, Rotes Kreuz, Schule, Schulfach, Deutsches Rotes Kreuz, DRK,
Gesundheit