Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Laufen

Mit dem Laufbuch Ruhr neue Strecken entdecken

26.06.2012 | 10:52 Uhr
Mit dem Laufbuch Ruhr neue Strecken entdecken
Eine anspruchsvolle 9-Kilometer-Runde haben die Autoren des Laufbuchs Ruhr zum Beispiel auf der Halde Haniel in Bottrop entdeckt.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Das Ruhrgebiet hat seinen eigenen Charme. Auch für Läufer. Schöne Runden um den See, abwechslungsreiche Strecken durch Industriekultur oder Hügelläufe auf der Halde - langweilig muss es auf der Laufstrecke nicht werden. Das Laufbuch Ruhr stellt 40 Laufstrecken im Ruhrgebiet vor.

In Duisburg durch den Park laufen, über die Halde in Bottrop sprinten oder eine Sightseeing-Tour durch die Essener City drehen. Wer mal etwas anderes beim Laufen sehen mag als die traditionelle Hausrunde, der kann mit Hilfe des Laufbuchs Ruhr 40 Laufstrecken im Ruhrgebiet entdecken.

Die Idee, neu entdeckte Strecken zu sammeln und aufzuschreiben lag für die beiden Autoren Patrick Linder und Detlef Wiaczka quasi auf der Hand: Bei ihren zahlreichen Lauftrainings für Volksläufe, Marathons und Ultraläufe wollten die beiden einfach mehr Abwechslung in die Streckenauswahl bringen und gingen auf Entdeckungstour. Gesammelt haben sie Strecken in Bochum, Bottrop, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herten, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen und im Kreis Recklinghausen.

Die Strecken wurden nach Kategorien wie Streckenprofil, Höhenmetern und auch nach persönlichem Empfinden in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt und entsprechend farbig markiert. Die grünen Routen sind für Laufanfänger geeignet, die gelben sind schon ein wenig anspruchsvoller, und die roten Strecken bedeuten: Achtung, Herausforderung! Die kürzeste vorgestellte Strecke ist mit 3,5 Kilometern die am Schloss Berge in Gelsenkirchen. Die längste mögliche Strecke ist eine komplette Zechen-Tour mit 35 Kilometern.

Tipps zur Anfahrt, zum Parken und zur Einkehr


Jede Strecke wird auf einer Doppelseite anschaulich vorgestellt und beschrieben. Hinzu kommen hilfreiche Tipps zur Anfahrt, zum Parken, zu Einkehrmöglichkeiten unterwegs, zu guten Aussichtpunkten und verstecken Wegführungen. Außerdem ist bei jeder Strecke angegeben, ob man sich aufgrund der Bodenbeschaffenheit von Inline-Skatern und/oder Radfahrern begleiten lassen kann. Und damit man sich nicht verläuft, liegen dem Buch alle Strecken als separate Faltkarten zum Mitnehmen bei.

Das Laufbuch Ruhr ist eine schöne Möglichkeit für Leser,  das Streckenrepertoire zu erweitern und sich auch mal auf neue Strecken in unbekannten Gefilden einzulassen. Gleichzeitig mutet es in Zeiten von GPS-Uhren und elektronischen Streckendaten etwas altertümlich an, sich mit einer Faltkarte auf den Weg zu machen. Die Frage, wie weit man bereit ist, für eine Laufrunde zu fahren, muss dann sowieso jeder für sich entscheiden.

Wir verlosen zehn Exemplare des Laufbuchs Ruhr. Schicken Sie uns bis zum 30. Juni eine E-Mail mit dem Betreff "Laufbuch Ruhr" an laufen@derwesten.de.

Patrick Linder, Detlef Wiaczka: Laufbuch Ruhr , Klartextverlag, 96 Seiten + Faltkarten, 12,95 Euro , ISBN: 978-3-8375-0532-0

Sina Heilmann


Kommentare
Aus dem Ressort
Männer powern sich häufiger beim Sport aus als Frauen
Beruf
Drei von zehn Männer powern sich regelmäßig beim Sport aus, während Frauen häufiger auf ihre Ernährung achten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, in der rund 1103 Berufstätige nach einem Ausgleich zum Job befragt wurden. Zudem achtet jede zweite Frau auf genügend Schlaf.
Zahl der fettleibigen Menschen wird bis 2030 stark ansteigen
Übergewicht
Nach Einschätzungen von Demografen wird die Zahl von fettleibigen Menschen in den kommenden Jahren ansteigen. Allein bis zum Jahr 2030 könne sich die Zahl um 30 bis 80 Prozent erhöhen. Fettleibigkeit kann Krankheiten wie Diabetes oder Arthrose verursachen. Die Politik ist aufgefordert zu handeln.
Während der Hitzewelle am besten Tee trinken
Flüssigkeitsaufnahme
Auch wenn ein kaltes Getränk an heißen Tagen vermeintlich Erfrischung bringt, sollte man zu Tee greifen. Denn nach dem kalten Getränk wärmt sich der Körper auf, um seine Temperatur zu halten. Man schwitzt danach also umso mehr. Mit lauwarmen Tee vermeidet man diesen Effekt.
Senioren sollten sich Zeit zum Ankommen im Urlaubsort geben
Schwimmen
Senioren sollten mit dem Schwimmen im Urlaubsort warten. Das gilt vor allem dann, wenn die Anfahrt zum Strand länger ist. Senioren sollten dem Körper Zeit zum Ankommen geben und genug trinken. Das hält den Kreislauf stabil. Denn oft wird die körperliche Leistungsfähigkeit überschätzt.
Mausarm und Handydaumen – die neuen Zivilisationsleiden
Gesundheit
Der ewige Umgang mit dem Computer und dem Handy macht unserem Körper zu schaffen. Das Smartphone und die Arbeit am Bildschirm gehören zu den Ursachen für neue Zivilisationskrankheiten. Auch unser Hals- und Nackenbereich leidet. Mediziner schlagen Alarm. Sie raten, erste Alarmsignale ernst zu nehmen.
Umfrage
Nach dem Pfingstunwetter droht noch immer Gefahr durch abgebrochene Äste, die herabstürzen können. Achten Sie noch darauf, wenn Sie unter Bäumen hergehen oder -fahren?

Nach dem Pfingstunwetter droht noch immer Gefahr durch abgebrochene Äste, die herabstürzen können. Achten Sie noch darauf, wenn Sie unter Bäumen hergehen oder -fahren?

 
Fotos und Videos