Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Laufen

Mit dem Laufbuch Ruhr neue Strecken entdecken

26.06.2012 | 10:52 Uhr
Mit dem Laufbuch Ruhr neue Strecken entdecken
Eine anspruchsvolle 9-Kilometer-Runde haben die Autoren des Laufbuchs Ruhr zum Beispiel auf der Halde Haniel in Bottrop entdeckt.Foto: WAZ FotoPool

Das Ruhrgebiet hat seinen eigenen Charme. Auch für Läufer. Schöne Runden um den See, abwechslungsreiche Strecken durch Industriekultur oder Hügelläufe auf der Halde - langweilig muss es auf der Laufstrecke nicht werden. Das Laufbuch Ruhr stellt 40 Laufstrecken im Ruhrgebiet vor.

In Duisburg durch den Park laufen, über die Halde in Bottrop sprinten oder eine Sightseeing-Tour durch die Essener City drehen. Wer mal etwas anderes beim Laufen sehen mag als die traditionelle Hausrunde, der kann mit Hilfe des Laufbuchs Ruhr 40 Laufstrecken im Ruhrgebiet entdecken.

Die Idee, neu entdeckte Strecken zu sammeln und aufzuschreiben lag für die beiden Autoren Patrick Linder und Detlef Wiaczka quasi auf der Hand: Bei ihren zahlreichen Lauftrainings für Volksläufe, Marathons und Ultraläufe wollten die beiden einfach mehr Abwechslung in die Streckenauswahl bringen und gingen auf Entdeckungstour. Gesammelt haben sie Strecken in Bochum, Bottrop, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herten, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen und im Kreis Recklinghausen.

Die Strecken wurden nach Kategorien wie Streckenprofil, Höhenmetern und auch nach persönlichem Empfinden in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt und entsprechend farbig markiert. Die grünen Routen sind für Laufanfänger geeignet, die gelben sind schon ein wenig anspruchsvoller, und die roten Strecken bedeuten: Achtung, Herausforderung! Die kürzeste vorgestellte Strecke ist mit 3,5 Kilometern die am Schloss Berge in Gelsenkirchen. Die längste mögliche Strecke ist eine komplette Zechen-Tour mit 35 Kilometern.

Tipps zur Anfahrt, zum Parken und zur Einkehr


Jede Strecke wird auf einer Doppelseite anschaulich vorgestellt und beschrieben. Hinzu kommen hilfreiche Tipps zur Anfahrt, zum Parken, zu Einkehrmöglichkeiten unterwegs, zu guten Aussichtpunkten und verstecken Wegführungen. Außerdem ist bei jeder Strecke angegeben, ob man sich aufgrund der Bodenbeschaffenheit von Inline-Skatern und/oder Radfahrern begleiten lassen kann. Und damit man sich nicht verläuft, liegen dem Buch alle Strecken als separate Faltkarten zum Mitnehmen bei.

Das Laufbuch Ruhr ist eine schöne Möglichkeit für Leser,  das Streckenrepertoire zu erweitern und sich auch mal auf neue Strecken in unbekannten Gefilden einzulassen. Gleichzeitig mutet es in Zeiten von GPS-Uhren und elektronischen Streckendaten etwas altertümlich an, sich mit einer Faltkarte auf den Weg zu machen. Die Frage, wie weit man bereit ist, für eine Laufrunde zu fahren, muss dann sowieso jeder für sich entscheiden.

Wir verlosen zehn Exemplare des Laufbuchs Ruhr. Schicken Sie uns bis zum 30. Juni eine E-Mail mit dem Betreff "Laufbuch Ruhr" an laufen@derwesten.de.

Patrick Linder, Detlef Wiaczka: Laufbuch Ruhr , Klartextverlag, 96 Seiten + Faltkarten, 12,95 Euro , ISBN: 978-3-8375-0532-0

Sina Heilmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Beachvolleyball als ideales Ganzkörper- und Ausdauertraining
Gesundheit
Kurze Sprints, Hechten nach dem Ball und erschwertes Laufen im Sand. Beim Beachvolleyball kann man seinen ganzen Körper ideal trainieren und tut zugleich unbewusst etwas Gutes für seine Ausdauer. Doch die Gefahr sich zu überfordern ist laut Experten mitunter sehr groß.
Was Frauen über eine gesunde Scheidenflora wissen sollten
Gynäkologie
Es brennt, es juckt und der Geschlechtsverkehr ist mitunter schmerzhaft: Eine trockene Scheide kann für betroffene Frauen eine echte Qual sein. Doch solche Beschwerden lassen sich oft von vornherein verhindern. Wir klären Frauen auf und geben Tipps, wie sie die Flora ihrer Scheide erhalten können.
Pendeln mit Bus und Bahn macht schlank
Nahverkehr
Böse ist nur das Auto: Britische Forscher haben das Körpergewicht Tausender Menschen mit ihrer Art zur Arbeit zu pendeln abgeglichen. Im Ergebnis kommen Fußgänger, Radfahrer und Bus- und Bahnfahrer ähnlich gut weg - sie sind im Schnitt um einige Kilo schlanker als Autofahrer.
Kinderpsychiater warnt - zu viel Handynutzung macht doof
Sucht
Dr. Andreas Richterich, Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie am St. Josefs-Hospital in Bochum, schlägt Alarm. Der Kinderpsychiater setzt sich dafür ein, dass es auch an Schulen feste Regeln für die Handynutzung gibt. Richterich hat acht Hinweise für Eltern und Schüler.
Ärzte im Ruhrgebiet fühlen sich finanziell benachteiligt
Ärzte
Die niedergelassenen Ärzte fordern deutlich mehr Geld von den gesetzlichen Krankenkassen – allen voran die Mediziner an Rhein und Ruhr. Sie beklagen, dass ein Arzt für die gleiche Leistung in fast jeder anderen Region Deutschlands mehr Honorar von den Kassen erhält als am Nordrhein und in Westfalen.
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Fotos und Videos