Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Pseudoallergien

Keine echte Allergie - trotzdem Beschwerden

28.09.2012 | 11:45 Uhr
Keine echte Allergie - trotzdem Beschwerden
Bei Pseudoallergien ist es oft schwierig, die wahre Ursache herauszufinden. Foto: Ingo Otto

Buxtehude.  Es sind dieselben Beschwerden: Es juckt, die Nase läuft und der Darm rumort. Bei sogenannten Pseudoallergien ist die Suche nach der Ursache oft schwierig, weil sich im Blut keine Antikörper finden lassen, die auf eine Allergie hindeuten. Betroffene sollten aber nicht als Simulanten abgestempelt werden.

Pseudoallergien verursachen echte Beschwerden, auch wenn - anders als bei tatsächlichen Allergien - das Blut keine Antikörper bildet. Hautausschläge, juckende Quaddeln , eine triefende Nase oder Magen-Darm-Beschwerden - Symptome wie diese sind typisch für eine allergische Reaktion. Doch nicht immer verbirgt sich dahinter tatsächlich eine Allergie . Es kann sich auch um eine sogenannte Pseudoallergie handeln. Sie bedeutet keineswegs, dass Pseudoallergiker sich ihre Leiden nur einbilden. Die Pseudoallergie ist von einer tatsächlichen Allergie nur durch einen Bluttest zu unterscheiden.

Die Suche nach dem Auslöser gleicht oft einem Detektivspiel, denn die Betroffenen müssen ihre Ernährungsgewohnheiten konsequent aufschlüsseln. 'Für diesen Prozess sollte unbedingt ein Facharzt für Allergologie und eine Ernährungsberaterin zu Rate gezogen werden', rät Diplom-Oecotrophologin Bettina Dräger aus Buxtehude bei Hamburg. Durch Ausschluss- und Testverfahren könne ein Experte herausfinden, welche Stoffe dem Betroffenen zu schaffen machen.

Nicht selten reagiere die Haut bei Pseudoallergikern auf künstliche Zusatzstoffe in Hautpflegeprodukten. Empfehlenswert seien daher Produkte auf Basis des Wirkstoffs Betulin, ein natürlicher Extrakt aus der weißen Birkenrinde, so die Oecotrophologin. Für Birkenpollen-Allergiker sei der Wirkstoff unbedenklich, da die Allergene der Birkenblüte nicht in der Birkenrinde enthalten sind.



Kommentare
28.09.2012
13:58
Keine echte Allergie - trotzdem Beschwerden
von Catman55 | #1

Wenn die Haut auf die allergenen Stoffe mit Quaddeln und dergleichen reagiert - warum funktioniert dann nicht ein einfacher Prick-Test? Bei Lebensmittel(pseudo)allergie ist das natürlich nicht so einfach möglich.

Aus dem Ressort
Der stacheliger Schönheitsspender Aloe vera schützt Zellen
Pflanzenheilkunde
Die Kosmetikindustrie besinnt sich auf uralte Schönheitsgeheimnisse zurück. Dass Aloe vera mit vielen Vitaminen reichhaltig pflegt, wussten bereits ägyptische Königinnen wie Nofretete und Kleopatra. Vor allem hat sich Aloe in den letzten Jahr bei der Bekämpfung von Sonnenbrand einen Namen gemacht.
Wie "Ärzte auf Zeit" an Kliniken Personallöcher stopfen
Krankenhäuser
Weil sie viele Stellen nicht mehr besetzt kriegen, lassen Krankenhäuser immer häufiger Honorarärzte einspringen – und bezahlen diese sogar besser als die Stammkräfte. Die von Agenturen vermittelten Honorarärzte sind inzwischen nicht mehr aus den Hospitälern wegzudenken.
Forscher fordern Rezeptpflicht für Paracetamol
Medikamente
Forscher warnen erneut vor einem zu sorglosen Umgang mit rezeptfreien Schmerzmitteln. Laut einem Medienbericht setzen sie sich dafür ein, dass Paracetamol rezeptpflichtig wird. So sollte das Medikament in der Schwangerschaft nur bei dringender Notwendigkeit angewendet werden.
Greenpeace findet schädliche Chemikalien in Kinderstiefeln
Verbraucher
Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo werden von Greenpeace stark kritisiert. Nach Auffassung der Umweltschützer achten die Verbrauchermärkte zu wenig auf den Schadstoffgehalt der von ihnen verkauften Kinderbekleidung. Tests hätten gezeigt, dass in mehr als der Hälfte der geprüften Produkte umwelt- und...
Pflege von Ebola-Patienten in Deutschland extrem aufwändig
Ebola-Epidemie
Bis zu 50 Betten für Ebola-Patienten gibt es in Deutschland. Doch diese Zahl steht nur auf dem Papier, wie erste Erfahrungen zeigen. Um einen Patienten adäquat zu versorgen, seien mehr als 30 speziell geschulte Mitarbeiter pro Tag nötig, so der Leiter des Stadtgesundheitsamtes in Frankfurt.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos