Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Lungenerkrankung

Gendefekt häufig Ursache für Atemnot und chronischen Husten

30.06.2012 | 11:45 Uhr
Gendefekt häufig Ursache für Atemnot und chronischen Husten
Falsche Diagnosen führen zur falschen Behandlung bei Aplha-1-Patienten.

Essen.  Der Gendefekt Alpha-1-Antitrypsin-Mangel ist häufig Ursache für Atemnot, chronischen Husten und verstärkten Auswurf. Er wird oft nicht erkannt und fälschlicherweise für COPD gehalten, weshalb die Patienten eine falsche Behandlung bekommen.

Die ersten Symptome zeigen sich zwischen dem 35. und 45. Lebensjahr: Atemnot , chronischer Husten und verstärkter Auswurf. Im Lauf der Zeit werden die Beschwerden immer heftiger – bis zur Zerstörung von Lungengewebe und Ausbildung eines Lungenemphysems. Vom Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (kurz: Alpha-1) sind in Deutschland schätzungsweise 8000 Menschen betroffen.

Weil der Gendefekt aber bei vielen Betroffenen nicht erkannt wird, gelten sie als Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und werden falsch behandelt. Deshalb empfiehlt die COPD-Leitlinie der Deutschen Atemwegsliga und der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin für alle COPD-Patienten einmal im Leben einen Test auf Alpha-1.

Anika Lautz



Kommentare
Aus dem Ressort
Neue App klärt Milbenallergiker auf
Gesundheit
Milbenallergiker können sich eine neue App herunterladen. "MilbenCheck" wurde von der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst und der Universität Wien gemeinsam entwickelt.
Debatte um Cannabis-Freigabe
Gesundheit
Trend-Umkehr bei Cannabis - der Konsum nimmt nicht mehr ab, sondern steigt wieder an. Sollte man es also gleich freigeben? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung schaltet sich in die Debatte ein.
Immer mehr XXL-Patienten für Transporter der Mendener ASB
Rettungsdienst
Wenn XXL-Patienten zu retten sind oder Krankentransporte für Schwergewichtige anstehen, dann gibt es kreisweit nur eins: den Schwerlast-Rettungstransporter des Mendener Arbeiter-Samariter-Bundes ASB. Dieses Fahrzeug war im ablaufenden Jahr so gefragt wie nie zuvor.
Dicke Kinder haben früh ein erhöhtes Diabetes-Risiko
Gesundheit
Übergewicht schon im Kindesalter kann gravierende Folgen für die Gesundheit haben. Zum Beispiel steigt das Risiko für einen Diabetes Typ 2, wie eine neue Studie belegt.
Psychische Leiden - Liste der Todesursachen verändert sich
Gesundheit
Krebs ist schlimm, Herzinfarkt gefährlich, aber an Demenz oder Depression stirbt man nicht. Falsch, sagen Mediziner. Psychische Krankheiten stehen immer öfter auf dem Totenschein.
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Fotos und Videos