Eltern geben sich die Schuld bei übergewichtigen Kindern

Laut TNS Infratest sehen Eltern die Ernährung im Elternhaus als Hauptgrund für adipöse Kinder.
Laut TNS Infratest sehen Eltern die Ernährung im Elternhaus als Hauptgrund für adipöse Kinder.
Foto: getty
Was wir bereits wissen
Laut einer Umfrage von TNS Infratest, sehen sich die meisten Eltern hauptverantwortlich, wenn ihr Kinder an Übergewicht leiden. Die von dem Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft in Auftrag gegebene Befragung wurde an 1000 Privathaushalte durchgeführt.

Bielefeld.. Die meisten Eltern sehen die Verantwortung bei sich, wenn ihr Kind Übergewicht hat. So sind 85 Prozent der Meinung, dass sie für die Ernährung ihrer Kinder zuständig sind. Das zeigt eine Umfrage von TNS Infratest. Ein Minderheit (6 Prozent) hält die Lebensmittelproduzenten für verantwortlich, 5 Prozent die Gesellschaft, 3 Prozent die Schulen und 1 Prozent die Politik.

Als Hauptursachen für Übergewicht sehen Mütter und Väter den Umgang mit dem Thema Ernährung im Elternhaus (66 Prozent) sowie zu wenig Bewegung (29 Prozent). Im Auftrag des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft wurden 1000 Privathaushalte mit Kindern unter 16 Jahren befragt. (dpa)