Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Studie

Ein Viertel aller Deutschen stigmatisiert Übergewichtige

09.10.2012 | 08:45 Uhr
Ein Viertel aller Deutschen stigmatisiert Übergewichtige
In den alten Bundesländern werden Übergewichtige stärker stigmatisiert (25 Prozent) als in den neuen Ländern (15 Prozent).Foto: Getty

Göttingen/Frankfurt/Main.  Übergewichtige haben es schwer in Deutschland: Fast ein Viertel aller Deutschen stigmatisiert Übergewichtige. Unterschiede gibt es laut einer Studie bei Alter, Geschlecht und Bildungsstand. 14 Prozent der Bevölkerung würden sogar von einer Einstellung absehen.

Fast ein Viertel aller Deutschen (23 Prozent) stigmatisiert einer neuen Studie zufolge Übergewichtige aufgrund ihres Gewichts. Die am Freitag bekannt gemachte Studie der Göttinger Universitätsmedizin und des in Frankfurt ansässigen Marktforschungsinstitutes TNS Infratest ergab auch, dass die Stigmatisierung von Übergewichtigen mit dem Alter der Befragten zunimmt.

Weitere Ergebnisse: Frauen stigmatisieren stärker als Männer . Mit steigender Bildung nimmt die Stigmatisierung aber deutlich ab. In den alten Bundesländern werden Übergewichtige stärker stigmatisiert (25 Prozent) als in den neuen Ländern (15 Prozent).

Außerdem zeigte die Studie einen klaren Zusammenhang zwischen dem Ausmaß der Stigmatisierung und einer möglichen Benachteiligung im Berufsleben. 14 Prozent der Bevölkerung würden, wenn sie Personalentscheidungen zu treffen hätten, Übergewichtige wegen deren Gewichts nicht einstellen. (dapd)

Kommentare
09.10.2012
13:38
Ein Viertel aller Deutschen stigmatisiert Übergewichtige
von ruehreifueralle | #2

Zunächst einmal: Niemand verdient es, aufgrund seines Aussehens runtergemacht oder als weniger wertvoll angesehen zu werden. Auch wenn man jemandes...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Immer parallel zum Ufer: DLRG rät, wie man bei Hitze badet
Hitze
In der gegenwärtigen Hitzewelle sind in NRW schon sechs Schwimmer ums Leben gekommen. Die DLRG sagt, worauf man beim Baden unbedingt achten sollte.
Hitzewarnung in NRW - Wenn Wetter zur Gefahr wird
Hitze
Der Deutsche Wetterdienst hat seine Hitzewarnung verlängert. Weil die hohen Temperaturen gefährlich werden können – für Mensch, Tier und Maschine.
Medikamente vor Hitze schützen
Gesundheit
Viele Arzneimittel müssen unter 25 Grad Celsius gelagert werden, damit sie ihre Wirkung behalten. Wer auf sie angewiesen ist, kontrolliert deshalb bei...
Klinikleitung gerät im Hygieneskandal ins Schleudern
Hygieneskandal
Im Skandal um verschmutzte OP-Bestecke in der Uniklinik Mannheim gaben sich Verantwortliche unwissend. Dabei waren sie über Hygienemängel im Bilde.
Aktivurlaub bietet viel Erholung
Gesundheit
Anstatt den Tag auf der Sonnenliege zu verbringen, lohnt es sich im Urlaub aktiv zu sein. Und das ist überall möglich, egal ob am Meer, in den Bergen...
article
7175011
Ein Viertel aller Deutschen stigmatisiert Übergewichtige
Ein Viertel aller Deutschen stigmatisiert Übergewichtige
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/ein-viertel-aller-deutschen-stigmatisiert-uebergewichtige-id7175011.html
2012-10-09 08:45
Göttingen,Frankfurt,Gesundheit,Übergewicht,Studie,Wissenschaft,Forschung,Medizin,TNS
Gesundheit