Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Drogen

Droge Crystal Meth ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch

26.04.2013 | 05:45 Uhr
Droge Crystal Meth ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch
Die Droge Crystal kann schwere Schäden verursachen. Foto: dpa

Leipzig  Crystal Meth macht schnell abhängig und ist deshalb besonders für Einsteiger gefährlich. Langfristig kann die Substanz schwere Gesundheitsschäden hervorrufen. Vor allem im angrenzenden Sachsen und Bayern ist die Droge ein großes Problem, aber auch andere Bundesländer sind zunehmend betroffen.

Die Droge macht schnell abhängig und führt zu schweren Gesundheitsschäden: Kristallines Methamphetamin, besser bekannt unter dem Namen Crystal, ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Das bestätigen die neuen Zahlen, die die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), und das Bundeskriminalamt (BKA) am Donnerstag präsentierten. Woher kommt die Droge? Crystal wird vorwiegend in Tschechien hergestellt und dann nach Deutschland geschmuggelt. Vor allem im angrenzenden Sachsen und Bayern ist die Droge ein großes Problem, aber auch andere Bundesländer sind zunehmend betroffen.

Crystal ist laut BKA unter anderem auf sogenannten Asiamärkten im tschechischen Grenzgebiet billig und einfach zu beschaffen. In Sachsen tauchte die Droge laut Landeskriminalamt (LKA) erstmals verstärkt Ende 1998 im Erzgebirgsraum auf, breitet sich aber mittlerweile in ganz Deutschland aus. Anfangs wurde Crystal nur in Kleinstmengen geschmuggelt, mittlerweile liegen die Mengen im Kilobereich. Wie verbreitet ist Crystal in Deutschland? Zwar finden Polizei und Zoll meist nur vergleichsweise geringe Mengen der Droge, die Gesamtmenge ist aber in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. 2012 wurde laut Bundeskriminalamt in 3512 Fällen Crystal gefunden - eine Steigerung um 66 Prozent.

Crystal ist ein zunehmendes Problem bei Erstkonsumenten

Insgesamt wurden 2012 mehr als 75 Kilogramm Crystal beschlagnahmt, das waren rund 35 Kilo oder 88 Prozent mehr als im Vorjahr. Zum Vergleich: 2009 waren erst 7,2 Kilo Crystal gefunden worden. Wie viele Menschen konsumieren die Droge? Dazu gibt es nur wenige konkrete Angaben. Crystal ist ein zunehmendes Problem bei Erstkonsumenten. 2012 wurden insgesamt 2556 Konsumenten erstmals wegen Crystal auffällig, das waren 51 Prozent mehr als im Jahr davor. Damit überstieg die Zahl der erstauffälligen Crystal-Konsumenten erstmals die der Heroinkonsumenten. Auch bei der Drogenberatung häufen sich die Crystal-Fälle. So hat sich in den sächsischen Suchtberatungsstellen die Zahl der betreuten Crystal-Konsumenten in den vergangenen drei Jahren mehr als verdoppelt - allein 2012 gab es einen Anstieg um 47 Prozent.

Was ist Crystal? Crystal oder auch Meth ist der Szenename für Methamphetamin, eine künstlich hergestellt Droge. Es wird als weißes oder eingefärbtes kristallines Pulver, teilweise auch als Tabletten oder Kapseln verkauft. Hergestellt wird es aus dem Wirkstoff Ephedrin, der in Asthma-, Husten- und Grippemedikamenten enthalten ist. Was macht Crystal so gefährlich? Crystal putscht den Körper auf, führt zu einer Leistungssteigerung. Hunger, Schlaf und Schmerzempfinden werden unterdrückt. Typisch sind auch Euphorie, extreme Nervosität, ein gesteigertes Selbstwertgefühl und eine erhöhte Risikobereitschaft. Für die Nervenzellen ist Crystal hochgiftig.

Langzeitkonsum führt zu Nervenschäden

Vor allem der Langzeitkonsum kann zu Nervenschäden, Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, Zahnausfall, Herzproblemen, Hautentzündungen und Psychosen führen. Was unternehmen die Behörden? Mit verstärkten Kontrollen in der Grenzregion soll der Druck auf Schmuggler und Konsumenten erhöht werden. Im Rahmen der "Operation Speedway" gingen 2011 und 2012 Zoll- und Polizeibehörden in Deutschland und Tschechien gemeinsam gegen Crystal-Dealer und Schmuggler vor. In Tschechien wurden laut Bundesinnenministerium in jüngster Zeit mehr als 40 illegale Labore zur Methamphetaminherstellung ausgehoben. Beiderseits der Grenze gab es zudem mehr als 1000 Festnahmen. hex/wes (AFP)



Kommentare
26.04.2013
17:51
Droge Crystal Meth ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch
von harrass | #2

Soweit ich das verstanden habe kommt der totale Zusammenbruch nach etwa 6 Monaten.
Das ist nicht besonders langfristig...

26.04.2013
10:12
Droge Crystal Meth ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch
von knackebusch | #1

Crystal Meth auf dem Vormarsch? Das macht doch nichts. Wirklich gefährlich ist nach Aussage etlicher so genannter Experten doch ohnehin nur der Alkohol.

Aus dem Ressort
Im Herbst starten Pollenallergiker mit Hyposensibilisierung
Gesundheit
In den Herbst- und Wintermonaten können Pollenallergiker beschwerdefrei durchatmen. Doch sollten sie daran denken, dass ihnen im nächsten Frühjahr mit der Überreaktion des Körpers wieder eine große Belastung bevorsteht. Eine Therapie kann helfen.
Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln
Gesundheit
Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert.
Datenschützer warnen vor Fitness-Apps von Versicherungen
Fitness-Apps
Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert und sehen enorme Überwachungsgefahr. Mit einer Einführung ist in den kommenden 12 bis 18 Monaten zu rechnen.
"Movember": Mit Schnurrbart gegen Hodenkrebs?
Gesundheit
Sonst frisch rasierte Männer lassen sich einen Schnauzbart wachsen und sammeln Geld für den Kampf gegen Prostata- und Hodenkrebs. Kurz vor dem Ende der "Movember"-Aktion ist die in Deutschland zwar bekannt wie nie - mehr Geld brachte das aber noch nicht.
Krebs-Früherkennung: Männer sind Vorsorgemuffel
Gesundheit
Bei Krebs ist kaum etwas so wichtig wie das frühzeitige Erkennen der Krankheit. Doch besonders Männer tun sich schwer damit, wie eine Auswertung der Techniker Krankenkasse belegt.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos