Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Weltdiabetestag

Diabetiker können neben Ausdauer- auch Kraftsport betreiben

14.11.2012 | 05:45 Uhr
Krafttraining kann bei Männern das Diabetes-Risiko senken.Foto: Torsten Silz

Berlin  Dass Sport für Diabetiker alles andere als ungesund ist, ist kein Geheimnis - aber auch Kraftsport ist in den meisten Fällen kein Problem. Fitnessstudios mit sporttherapeutischer und sportmedizinischer Betreuung sind ideal für Zuckerkranke. Eine ärztliche Beratung zuvor ist dennoch ratsam.

Sport ist für Diabetiker alles andere als tabu: Regelmäßige Bewegung hilft, Blutzucker- und Blutfettwerte zu verbessern, den Blutdruck zu senken und das Gewicht zu halten.

Nicht nur Ausdauer-, auch Kraftsport ist geeignet, wie Meinolf Behrens von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anlässlich des Weltdiabetestages am Mittwoch (14. November), sagt. Allerdings sollte vorher ein Arzt konsultiert werden, rät er. "Für Menschen mit Diabetes sind Fitnessstudios ideal, bei denen eine sporttherapeutische und sportmedizinische Betreuung gewährleistet ist", betont der Diabetologe aus Minden in Nordrhein-Westfalen.

Video
Leimen, 13.07.12: Er lieferte die emotionalste Gold-Story in Peking, und auch bei den Olympischen Spielen in London greift Matthias Steiner wieder nach Edelmetall – dabei leidet der Weltklasse-Gewichtheber seit seinem 18. Lebensjahr an Diabetes.

Von einem gezielten Krafttraining könnten Zuckerkranke sehr profitieren. Welchen Kraft- und Gerätesport Diabetiker betreiben sollten, ist eines der Themen auf der zentralen Veranstaltung zum Weltdiabetestag, die am Sonntag (18. November) in Berlin stattfindet. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Demenz-Experte fordert mehr Verständnis für die Krankheit
Senioren
Wenn ein Mensch an Demenz leidet und sein Gedächtnis verliert, stellt sich die Frage, wie er bestmöglich betreut werden soll. Das bestehende Gesundheitssystem ist auf die Betreuung von zunehmend mehr Menschen mit Demenz nicht genug vorbereitet, meint ein Gesundheitsforscher.
Demenz-WGs noch in den Anfängen - Neue Wohnform für Senioren
Volkskrankheit
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft geht von derzeit 1,5 Millionen Demenzkranken in der Bundesrepublik aus. Die meisten werden von ihren Angehörigen versorgt. Neue Demenz-WGs bieten familienähnliche Betreuung. Doch die Einrichtungen sind vor allem in Dörfern bislang noch selten.
Gewichtszunahme kann mit dem Herz zusammenhängen
Ratgeber
Bei einer unerwarteten Gewichtszunahme muss nicht unebdingt eine kalorienreiche Ernährung der Grund dafür sein. Auch koronare Herzkrankheiten, Herzinfarkte oder Bluthochdruck können dafür verantwortlich sein. Denn in diesen Fällen kann es zu Wassereinlagerungen im Körper kommen.
So gesund ist das Essen beim Oktoberfest
Oktoberfest
Das Oktoberfest beginnt am Samstag in München. Aber auch nördlich des Weißwurst-Äquators zieht es immer mehr Menschen in die Festzelte. Dort lässt man sich dann kulinarisch verwöhnen mit Schweinshaxe, Weißwurst, Radi oder Obazda. Aber wie gesund ist das Essen der Bayern eigentlich?
Kinder von Rentenversicherten haben Anspruch auf Reha
Kostenübernahme
Für Kinder unter 18 Jahren übernimmt die Rentenversicherung der Eltern in bestimmten Fällen die Kosten für eine Rehabilitation. Bereits sechs Beitragsmonate innerhalb der letzten beiden Jahre reichen aus, um einen Anspruch auf eine Rehabilitation für die Kinder zu sichern.
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos