Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Hitze

Das hält den Kreislauf fit an heißen Sommertagen

27.06.2012 | 14:45 Uhr
Die wichtigste Regel an heißen Tagen: viel Trinken. So können Krämpfen, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen vorgebeugt werden.Foto: WAZ FotoPool

Frankfurt.  Erschöpfung, Muskelkrämpfe oder sogar Herzrhythmusstörungen belasten Menschen mit Kreislaufproblemen an sehr heißen Sommertagen besonders. Man kann jedoch mit einfachen Mitteln vorbeugen.

Extrem heiße Sommertage können für Menschen mit Herz- oder Kreislaufproblemen zu Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen, Muskelkrämpfen oder Herzrhythmusstörungen führen. Schon ein paar einfache Maßnahmen helfen, den Kreislauf zu entlasten.

Ausreichend trinken ist die wichtigste Regel . 'Denn beim Schwitzen können schnell einige Liter Flüssigkeit und mit ihr Kochsalz und die Elektrolyte Kalium und Magnesium verloren gehen', erläutert Professor Thomas Wendt vom Kardiocentrum Frankfurt.

Alkohol ist tabu

Die Erfrischungsgetränke sollten nicht zu kalt sein, da dies bei manchen Menschen die körpereigene Wärmeproduktion anregen kann. Alkoholische Getränke sind tabu, denn sie stellen eine Zusatzbelastung für den Kreislauf dar und sollten deshalb vermieden werden. Am besten sind Fruchtsaftschorlen, um den Kochsalzverlust bei starkem Schwitzen auszugleichen.

Wichtige Hitzetipps

Dieser Rat gilt allerdings nicht für Menschen, die einen schwer einstellbaren Blutdruck haben und in diesem Zusammenhang eine salzarme Ernährung bevorzugen müssen. Besonderheiten gibt es im Sommer auch bei Medikamenten zu berücksichtigen, die zur vermehrten Wasserausscheidung durch die Nieren beitragen, wie Diuretika. Sie werden häufig bei Herzschwäche eingesetzt.

Herzkranke: Dosierung der Medikamente überprüfen lassen

Das Gleiche gilt für Arzneimittel gegen Bluthochdruckerkrankungen. Eventuell muss deren Dosierungen in den Sommermonaten etwas reduziert werden, rät Professor Wendt: 'Herzkranke Patienten sollten deshalb die Dosierung der verabreichten Medikamente von ihrem behandelnden Arzt überprüfen lassen'. (mp)

Sommerhitze



Kommentare
Aus dem Ressort
Latente Schilddrüsenunterfunktion bleibt oft unbemerkt
Blutwert
Der TSH-Wert ist bei einer latenten Schilddürsenunterfunktion leicht erhöht. Dies ist jedoch in den meisten Fällen kein Grund zur Beunruhigung, da der Körper trotzdem genug Schilddrüsenhormone produziert. Eine Therapie ist nicht in jedem Fall notwendig. Oft normalisiert sich der Wert von selbst.
Der stacheliger Schönheitsspender Aloe vera schützt Zellen
Pflanzenheilkunde
Die Kosmetikindustrie besinnt sich auf uralte Schönheitsgeheimnisse zurück. Dass Aloe vera mit vielen Vitaminen reichhaltig pflegt, wussten bereits ägyptische Königinnen wie Nofretete und Kleopatra. Vor allem hat sich Aloe in den letzten Jahr bei der Bekämpfung von Sonnenbrand einen Namen gemacht.
Wie "Ärzte auf Zeit" an Kliniken Personallöcher stopfen
Krankenhäuser
Weil sie viele Stellen nicht mehr besetzt kriegen, lassen Krankenhäuser immer häufiger Honorarärzte einspringen – und bezahlen diese sogar besser als die Stammkräfte. Die von Agenturen vermittelten Honorarärzte sind inzwischen nicht mehr aus den Hospitälern wegzudenken.
Forscher fordern Rezeptpflicht für Paracetamol
Medikamente
Forscher warnen erneut vor einem zu sorglosen Umgang mit rezeptfreien Schmerzmitteln. Laut einem Medienbericht setzen sie sich dafür ein, dass Paracetamol rezeptpflichtig wird. So sollte das Medikament in der Schwangerschaft nur bei dringender Notwendigkeit angewendet werden.
Greenpeace findet schädliche Chemikalien in Kinderstiefeln
Verbraucher
Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo werden von Greenpeace stark kritisiert. Nach Auffassung der Umweltschützer achten die Verbrauchermärkte zu wenig auf den Schadstoffgehalt der von ihnen verkauften Kinderbekleidung. Tests hätten gezeigt, dass in mehr als der Hälfte der geprüften Produkte umwelt- und...
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos