Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Stiftung Warentest

Das beste Mineralwasser kommt vom Discounter

28.07.2011 | 16:57 Uhr
Das beste Mineralwasser kommt vom Discounter
Preiswerte Mineralwässer vom Discounter sind die besten. Foto: Jens-Ulrich Koch/ddp

Berlin.   Gutes Mineralwasser gibt es auch für wenig Geld. Bei einem Vergleich von Stiftung Warentest landeten die Produkte vom Discounter sogar vorne. Bei einem Mineralwasser der Firma Coca Cola fanden die Tester einen Keim.

Preiswerte Mineralwässer aus dem Supermarkt sind in Qualität und Geschmack importierten Edelmarken häufig überlegen. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung von 30 Mineralwassern durch die Stiftung Warentest hervor. Für nur 13 Cent pro Liter gebe es bei Discountern oder im Supermarkt natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure, das sensorisch „gut“ sei und bei dem die mikrobiologische Qualität stimme, lautet das Fazit der Tester. Edelmarken oder Bio-Mineralwässer, die bis zu 1,32 Euro pro Liter kosten, enttäuschten hingegen aus unterschiedlichen Gründen.

Keim im Mineralwasser

Als einwandfrei im Geschmack wurden auch drei Marken bewertet, die zwischen 46 und 69 Cent pro Liter kosten. Bei einer Marke des Anbieters Coca Cola fanden die Prüfer einen Keim, der zwar nicht als gesundheitlich bedenklich gelte, dessen Vorkommen im Mineralwasser aber zu klären sei. Zwei aus Italien und Österreich importierte Edelmarken, aber auch ein Wasser eines Discounters, schmeckten den Angaben zufolge deutlich nach Acetaldehyd, das bei der Herstellung von PET-Flaschen entsteht. Gesundheitlich sei dies kein Problem, sensorisch seien die Wässer aber „mangelhaft“. Bei einem Wasser mit „Bio“-Kennzeichnung bemängelten die Tester, dass die Deckeldichtungen weichmacherhaltiges PVC enthielten.

Nur drei der getesteten Mineralwässer enthielten laut Stiftung Warentest reichlich Mineralstoffe. Jedes zweite getestete Wasser sei mineralstoffarm, die Gehalte ähnelten oft dem Trinkwasser in der Region. Als Mangel gilt dies nicht. Um die Bezeichnung Mineralwasser tragen zu dürfen, musste ein Produkt zwar früher mindestens 1000 Milligramm Mineralstoffe pro Liter enthalten. Diese Regelung gilt aber schon seit der europäischen Harmonisierung 1980 nicht mehr. (afp)

DerWesten

Kommentare
04.08.2011
15:57
Das beste Mineralwasser kommt vom Discounter
von hannesvanhomberg | #8

sagen sie uns doch Ross und Reiter, dann können wir gutes Wasser kaufen

Funktionen
Aus dem Ressort
Kinder vor Vergiftungsunfällen schützen
Gesundheit
Schlucken Kinder Arznei- und Reinigungsmittel, drohen Vergiftungen. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hin. Eltern und...
Der Trend zu Wurst ohne Fleisch mit Fleischgeschmack
Vegetarisch
Wurst ohne Fleisch ist im Trend. Nun drängt auch die Fleischindustrie in den Markt. Zielgruppe sind nicht so sehr Vegetarier, sondern Flexitarier.
Bundesregierung will Minderjährigen E-Zigaretten verbieten
E-Zigaretten
Die Bundesregierung will Kinder und Jugendliche besser vor E-Zigaretten und E-Shishas schützen. Dafür soll der Verkauf der Produkte verboten werden.
Raucher beschimpfen Krankenhaus-Mitarbeiter in Gladbeck
Streit
Hinweisschilder auf Rauchverbot werden ignoriert. Wenn Hospital-Mitarbeiter auf das Verbot hinweisen, werden sie mitunter beschimpft und angegriffen.
Wenn es beim Laufen nicht läuft - Aufgeben oder durchbeißen?
Gesundheit
Eigentlich ist es nur die übliche, lockere Runde durch den Park. Aber irgendwie will es mit dem Joggen manchmal nicht so recht klappen - schon nach...
article
4914873
Das beste Mineralwasser kommt vom Discounter
Das beste Mineralwasser kommt vom Discounter
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/das-beste-mineralwasser-kommt-vom-discounter-id4914873.html
2011-07-28 16:57
Gesundheit