Das aktuelle Wetter NRW 18°C

Burnout

Burnouts zwingen zigtausend Arbeitnehmer in die Frührente

30.12.2012 | 13:37 Uhr

Über 70.000 Menschen sind im vergangenen Jahr wegen psychischer Erkrankungen in Rente gegangen. Das geht laut einem Medienbericht aus Daten der Deutschen Rentenversicherung hervor. Keine andere Erkrankung führte demnach häufiger zum unfreiwilligen Ausscheiden aus dem Berufsleben.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Mit

Mit "Section Control" will die Polizei eine Blitzer-Revolution auslösen und Raser stoppen. Was halten Sie von derlei Hightech-Methoden bei der Polizei?

 
Aus dem Ressort
Gelenkschmerzen: Tigermücke überträgt Chikungunya
Gesundheit
Schwellungen und Schmerzen in den Gelenken können auf eine Rheumatoide Arthritis hindeuten. Wer allerdings gerade eine Auslandsreise hinter sich hat,...
Von der Rolle - was ist in der Pubertät eigentlich normal?
Adoleszenz
In der Pubertät verändert sich der kindliche Körper drastisch. Doch die Entwicklung verläuft bei jedem Jugendlichen etwas anders. Ein Überblick.
Schnelle Hilfe: Wartezeit für Psychotherapie überbrücken
Gesundheit
Auf eine Psychotherapie müssen Patienten oft lange warten. Wer dringend Hilfe benötigt, kann die Wartezeit mit kurzfristigen Einzelgesprächen...
Vollrausch im Mutterleib: Alkohol-Tabu zu unbekannt
Gesundheit
Hannover (dpa) - Viele Schwangere denken, dass ein Schlückchen Sekt oder ein Glas Wein ihrem ungeborenen Baby nichts ausmachen. Nach Daten des...
Wie Sie auf langen Reisen einer Thrombose vorbeugen können
Beinvenen
Urlaubszeit ist auch Thrombosezeit. Warum die Blutpfropfen in den Beinvenen so gefährlich werden können und wie sich das Risiko verringern lässt.
article
7433165
Burnouts zwingen zigtausend Arbeitnehmer in die Frührente
Burnouts zwingen zigtausend Arbeitnehmer in die Frührente
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/burnouts-zwingen-zigtausend-arbeitnehmer-in-die-fruehrente-id7433165.html
2012-12-30 13:37
Burnout,Depressiva,Depressionen
Gesundheit