Das aktuelle Wetter NRW 6°C
DGB

Arbeitnehmer leiden häufig unter hohem Leistungsdruck

28.03.2012 | 05:45 Uhr
Arbeitnehmer leiden häufig unter hohem Leistungsdruck

Berlin.  Nach einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) fühlt sich jeder zweite Arbeitnehmer auf der Arbeit oft gehetzt. Viele Befragte haben den Eindruck in der gleichen Zeit mehr leisten zu müssen, als früher. Das gefährde laut DGB "die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten."

Jeder zweite Arbeitnehmer fühlt sich bei der Arbeit oft gehetzt. Das geht aus einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hervor, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde.

Demnach klagen fast zwei Drittel der Befragten, seit Jahren immer mehr in der gleichen Zeit leisten zu müssen. Ein gutes Viertel der Beschäftigten arbeite auch in der Freizeit, fast die Hälfte sei mehr als einmal krank zur Arbeit gegangen.

"Die psychischen Belastungen durch die Arbeit sind so hoch, dass die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten gefährdet sind", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Endlich wieder bewegen ohne Schmerzen!
Medizin
Helene Bollig (76) hatte lange gezögert, bis sie sich zu den Operationen entschloss. Zwei verschlissene Hüftknochen bereiteten der Krefelderin Qualen, bis sie sich Kunsthüften einsetzen ließ. Warum das keine Frage des Alters ist, berichtet der Endoprothetik-Experte Professor Dr. Karl-Dieter Heller...
Neue App klärt Milbenallergiker auf
Gesundheit
Milbenallergiker können sich eine neue App herunterladen. "MilbenCheck" wurde von der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst und der Universität Wien gemeinsam entwickelt.
Debatte um Cannabis-Freigabe
Gesundheit
Trend-Umkehr bei Cannabis - der Konsum nimmt nicht mehr ab, sondern steigt wieder an. Sollte man es also gleich freigeben? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung schaltet sich in die Debatte ein.
Immer mehr XXL-Patienten für Transporter der Mendener ASB
Rettungsdienst
Wenn XXL-Patienten zu retten sind oder Krankentransporte für Schwergewichtige anstehen, dann gibt es kreisweit nur eins: den Schwerlast-Rettungstransporter des Mendener Arbeiter-Samariter-Bundes ASB. Dieses Fahrzeug war im ablaufenden Jahr so gefragt wie nie zuvor.
Dicke Kinder haben früh ein erhöhtes Diabetes-Risiko
Gesundheit
Übergewicht schon im Kindesalter kann gravierende Folgen für die Gesundheit haben. Zum Beispiel steigt das Risiko für einen Diabetes Typ 2, wie eine neue Studie belegt.
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Fotos und Videos