Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Gesundheit

40 Treppenetagen pro Woche halten das Herz gesund

22.01.2013 | 09:30 Uhr
Foto: ddp wp

Köln.  Wer sich fit halten und etwas für seine Gesundheit tun möchte, muss nicht zwangsläufig Marathon laufen oder stundenlang schwitzen. Als moderates Ausdauertraining eignet sich auch Treppensteigen: 40 Etagen pro woche sollten es aber schon sein.

"Wer rastet, der rostet" - dieser volkstümliche Spruch gilt mehr denn je für die Herzgesundheit. Doch niemand muss Marathon laufen oder täglich stundenlang schwitzen, um fit zu bleiben. "Schon kleine moderate Bewegungsabläufe können sehr positive Effekte für die Herzgesundheit erzielen", sagt Professor Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln.

Durch die Anstrengung körperlicher Bewegung wird das Herz aktiviert, es muss mehr leisten. Je öfter diese Anstrengung vom Herzen gefordert wird, desto trainierter geht es damit um: "Die Herzfrequenz sinkt, das Herz wird stärker."

Treppe statt Fahrstuhl

Um das Herz auf diesem Wege optimal zu fördern, seien zwei Faktoren besonders wichtig, erklärt der Experte: "Regelmäßigkeit und ein möglichst moderates Training mit einer Kombination aus Ausdauer und Kraft." Neben Nordic Walking , Schwimmen oder Radfahren habe sich Treppensteigen in Untersuchungen als ideale Möglichkeit für moderates Ausdauertraining erwiesen, erklärt der Professor: "Wir haben herausgefunden, dass 40 Etagen pro Woche ausreichen, um das Herz gesund zu halten.

Ein Pensum, das besonders gut für ältere Menschen geeignet ist, da man es gut im Alltag umsetzen kann." Ob beim Einkaufen, beim Weg in die Stadtwohnung oder im eigenen Haus: "Nutzen Sie einfach prinzipiell Treppe statt Fahrstuhl, dann sind die 40 Etagen schnell erreicht." (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Therapiezentrum in Essen: Strahlen heilen krebskranke Kinder
Krebstherapie
Am Westdeutschen Protonentherapiezentrum in Essen werden schon Babys mit Hirntumoren behandelt. Am Montag wurde die Klinik offiziell eröffnet.
VRE-Keim in Frühchenstation - Behörde sieht Ausbruch beendet
Krankenhauskeime
Nach dem Ausbruch des gefährlichen VRE-Keims auf der Frühchenstation eines Düsseldorfer Krankenhauses, ist die Hygiene offenbar wieder hergestellt.
Siebenjähriger Junge in Düsseldorf an Masern erkrankt
Masern
Ein Siebenjähriger hat sich in den Osterferien bei einem Besuch in Berlin mit Masern infiziert. Der Junge und seine Eltern waren nicht geimpft.
Klinik-Chef sieht Impfen als moralische Pflicht
Masern
Vor dem Hintergrund der anhaltenden Masernwelle in Berlin plädiert der Direktor des Uniklinikums Essen für eine generelle Masern­Impfpflicht.
Vorhofflimmern wird oft nicht erkannt
Gesundheit
Wenn das Herz hin und wieder mal stolpert, ist das in der Regel harmlos. Denn das kann auch an Anstrengung oder Aufregung liegen. Kommen solche...
Fotos und Videos
7508870
40 Treppenetagen pro Woche halten das Herz gesund
40 Treppenetagen pro Woche halten das Herz gesund
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/40-treppenetagen-pro-woche-halten-das-herz-gesund-id7508870.html
2013-01-22 09:30
Gesundheit, Wellness, Ratgeber, Herz, Training, Treppensteigen,
Gesundheit