Das aktuelle Wetter NRW 11°C
  • Gesundheit und Wellness:
Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln
Gesundheit
Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln
Köln.  Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert.
Datenschützer warnen vor Fitness-Apps von Versicherungen
Fitness-Apps
Datenschützer warnen vor Fitness-Apps von Versicherungen
Köln.  Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert und sehen enorme Überwachungsgefahr. Mit einer Einführung ist in den kommenden 12 bis 18 Monaten zu rechnen.
Gesundheit
"Movember": Mit Schnurrbart gegen Hodenkrebs?
München.  Sonst frisch rasierte Männer lassen sich einen Schnauzbart wachsen und sammeln Geld für den Kampf gegen Prostata- und Hodenkrebs. Kurz vor dem Ende der "Movember"-Aktion ist die in Deutschland zwar bekannt wie nie - mehr Geld brachte das aber noch nicht.
Krebs-Früherkennung: Männer sind Vorsorgemuffel
Gesundheit
Krebs-Früherkennung: Männer sind Vorsorgemuffel
Hamburg.  Bei Krebs ist kaum etwas so wichtig wie das frühzeitige Erkennen der Krankheit. Doch besonders Männer tun sich schwer damit, wie eine Auswertung der Techniker Krankenkasse belegt.
Bewegen und gut ernähren: Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen
Gesundheit
Berlin. Schwangerschaftsdiabetes ist eine der häufigsten Komplikationen während der Schwangerschaft. Dabei lässt er sich relativ einfach vermeiden. Die Devise lautet: Viel bewegen und gesund ernähren.
Das sind die beliebtesten Kantinengerichte der Deutschen
Mittagspause
Frankfurt/Main. Mittagszeit ist für viele Deutsche Kantinenzeit. Die meisten hungrigen Arbeitnehmer machen in ihrer Mittagspause keine Experimente. Die Deutschen greifen am liebsten zum Schnitzel, auf Platz zwei landet mit der Currywurst ein weiterer Klassiker. Auf Platz drei landete ein italienischer Klassiker.
Spezial
Die 10 beliebtesten Diäten und was Experten von ihnen halten
Gesundheit
Diäten – oft bringen sie Frust. Die, die eigentlich abspecken wollten, sind schnell so dick wie vorher oder bringen noch mehr Kilos auf die Waage. Eine Umfrage hat jetzt gezeigt, mit welchen zehn Diäten die Bundesbürger am liebsten Pfunde schmelzen lassen. Experten sagen, was hiervon zu halten ist.
Fotos und Videos
Haustiere für Allergiker
Bildgalerie
Gesundheit
Lebensmittel-Schummel
Bildgalerie
Lebensmittel
Legionellen-Analyse ein Schock
Bildgalerie
Legionellen
Demo gegen Rauchverbot
Bildgalerie
Qualm
Spezial
Darmkrebs – mit regelmäßiger Vorsorge meist vermeidbar
Darmkrebs
Jährlich rund 73.000 Menschen in Deutschland erhalten die Diagnose Darmkrebs. Damit ist diese Krebsart, nach Brust- und Prostatakrebs, die zweithäufigste. Dennoch gehen lange nicht alle Menschen, die dazu berechtigt sind, zur Vorsorge. Dabei kann eine Früherkennung den Krebs vorbeugen.
Schlaganfall - die Risiken, und wie Sie sich schützen können
Schlaganfall

Rund 270 000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen Schlaganfall. Welche Risikofaktoren es für die gefährliche Attacke gibt, wie man vorbeugen kann und welche Therapien sinnvoll sind, haben vier Neurologen Lesern am Gesundheitstelefon erklärt. Hier die wichtigsten Tipps der Experten.

Weitere Nachrichten
Anzeige
So geht Zeitung online: E-Paper plus Tablet für kleines Geld
Angebot
Raschelt nicht, knittert nicht, gibt's auch an jedem Urlaubsort und schon ab 3 Uhr am Morgen: Die WAZ in digitaler Form als E-Paper ist ab 16,99 Euro in einem attraktiven Paket mit einem Samsung-Tablet-Computer erhältlich.
Vorsicht bei Aknebehandlung in der Schwangerschaft
Dermatologie
Berlin. Werdende Mütter, die unter Akne leiden und diese behandeln lassen möchten, sollten ihren Arzt unbedingt über ihre Schwangerschaft informieren. Darauf macht der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) aufmerksam. Bestimmte Präparate können andernfalls das Kind im Mutterleib schädigen.
Im Herbst starten Pollenallergiker mit Hyposensibilisierung
Gesundheit
Neumünster. In den Herbst- und Wintermonaten können Pollenallergiker beschwerdefrei durchatmen. Doch sollten sie daran denken, dass ihnen im nächsten Frühjahr mit der Überreaktion des Körpers wieder eine große Belastung bevorsteht. Eine Therapie kann helfen.
Lieber gleich ganz aufhören - So gelingt der Rauchstopp
Gesundheit
Berlin. E-Zigaretten sind laut dem Bundesverwaltungsgericht keine Arzneimittel. Damit dürfen sie weiter in Tabakläden verkauft werden. Als Ersatz für die normale 'Fluppe' sollten sie aber besser nicht dienen. Wer aufhören will, kann das auch anders schaffen.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Spezial
Faszination Mensch
Bildgalerie
Fotostrecke
Warum wird es nicht dunkel, wenn wir blinzeln, wieso ist küssen gesund, und warum macht Wein müde?
Phobien und Ängste
Bildgalerie
Fotostrecke
Angst vor Büchern oder Knöpfen? Zwei vieler Ängste, die als psychische Störung anerkannt sind.
Gesund von A bis Z
Serie

Unsere Serie „Gesund von A bis Z“ gibt in loser Folge in 26 Artikeln quer durch das Alphabet Tipps zur Gesundheit. Auf dieser Seite finden Sie bisher veröffentlichte Folgen.

Weitere Nachrichten
Verbot abgelehnt - E-Zigaretten sind keine Arzneimittel
Bundesverwaltungsgericht
Leipzig. Die umstrittenen E-Zigaretten sind keine Arzneimittel. Das hat das Bundesverwaltungsgericht am Donnerstag verkündet. Wären diese sogenannten Liquids als Arzneimittel eingestuft worden, hätten sie nicht mehr wie bisher in Tabakläden oder im Internet verkauft werden dürften.
Lieber ganz aufhören - Tipps für angehende Nichtraucher
Gesundheit
Berlin. Dass Rauchen ungesund ist, hat sich längst herumgesprochen. Die Hoffnung mancher Raucher, diesen Risiken durch das Umsteigen auf E-Zigaretten zu entgehen, hat sich nicht erfüllt: Auch sie gelten Krebsforschern zufolge als gesundheitlich bedenklich.
Wie Matthias Sammer nach MRSA-Infektion ums Leben kämpfte
Infektion
Essen. Mehr als 30.000 Patienten sterben Experten zufolge pro Jahr in Kliniken nach Infektionen mit multiresistenten Keimen. Auch Matthias Sammer kämpfte 1997 nach einer Routine-OP am Knie um sein Leben. Erst das letzte Antibiotikum schlug an. Jetzt erzählt er seine Geschichte - um aufzurütteln.
Krebsforscherin: "E-Zigaretten gesundheitlich bedenklich" 
Gesundheit
Heidelberg. Manch ein Raucher versucht, mit E-Zigaretten von seinem Laster loszukommen. Doch auch die elektrische Variante berge Gesundheitsgefahren, warnt die Heidelberger Krebsforscherin Pötschke-Langer im Interview:
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten
Spezial
Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.

Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Neues Buch stellt die 100 luxuriösesten Traumreisen vor
Interview
Traumreisen sind teuer und bleiben häufig Träume. Jochen Müssig, Reisejournalist und Autor kennt dieses Problem und hat ein Buch darüber geschrieben: "Was kostet die Welt - Die 100 exklusivsten Reisen, die man sich leisten können müsste".
Wintersport
Essen. Wegen den warmen Temperaturen im Jahr 2014 stehen viele Skigebiete vor Problemen. Mit teuren Investitionen sollen weiterhin Urlauber angelockt werden. So entsteht zwischen Tirol und Salzburg eines der größten Skigebiete Österreichs. Allerdings sind viele Gebiete auf Kunstschnee angewiesen.
Kreuzfahrt
Essen. Der Neubau der Tui-Flotte Mein Schiff 3 war die Kreuzfahrt-Premiere des Jahres. Das neue Schiff ist seitdem bei Touristen sehr beliebt, die Reisen sind schon über Wochen ausgebucht. Ein aktueller Bericht von Bord zeigt, wie sich Crew, Schiff und das Konzept im Alltag bewähren.
Trailrunning – wo ein Wille ist, ist auch eine Laufstrecke
Laufblog
Dortmund. Der neueste Lauftrend heißt offenbar Trailrunning. Statt auf asphaltierten oder zumindest befestigten Wegen rennt Läufer-Deutschland nun bevorzugt durchs Dickicht der Wälder. Über Stock und Stein, möglichst auf Wegen, die nicht als solche zu erkennen sind. Stefan Reinke hat es ausprobiert.
Orientierungslauf
Bottrop. Wenn sie läuft, hält sie Kompass und Karte in den Händen. Es geht durch Wälder und Felder, Koordinaten weisen ihr den Weg. Esther Doetsch ist Orientierungsläuferin – eine der besten Deutschlands sogar. Ihr Training absolviert sie derzeit nicht auf Bottrops Halden, sondern im fernen Australien.
Ironman
Duisburg. Triathletin Manuela Reinhardt hatte bei ihrem vierten Start mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Weil ihr Wettkampfrad von einem Autofahrer zerstört wurde, wäre der Traum fast geplatzt.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie unseren Zeitungskiosk- und unsere Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Videos aus der Region
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
11°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-