Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Essen

Warum Kürbisse Vitamin-Wundertüten sind

Voll im Trend: Hokkaido-Kürbisse sind die bekannteste Sorte der Herbstfrucht. Er muss nicht geschält werden und eignet sich ideal für Suppen.Foto: Rainer Raffalski

Was steckt drin im Kürbis?

Video
Unser Video zeigt, wie man durch richtiges Konservieren den Essgenuss steigern kann.

Kürbisse sind wahre Vitamin-Wundertüten. Sie sind kalorienarm und gut bekömmlich. Die Winterkürbisse enthalten viel Betacarotin, Vitamin C und Mineralien wie Eisen und Magnesium. Das enthaltene Kalium wirkt entwässernd und kann Giftstoffe aus dem Körper schwemmen. Eine perfekte Zutat also für die Erkältungs-Jahreszeit. Als Brei ist Kürbis besonders für Kinder geeignet.

Seit wann essen Menschen Kürbis?

Ausgrabungen von Kern-Schalenresten in Mexiko beweisen, dass der Kürbis schon vor über 12.000 Jahren genutzt wurden. Auch Ägypter, Griechen, Asiaten und Römer dieser Zeit kannten die Frucht. Der Begriff „Kürbis“ stammt vom lateinischen „Cucurbita“. Im Althochdeutschen wurde daraus das Wort „Kurbiz“, das sich dann zum heutigen „Kürbis“ weiterentwickelte.

Anna Blaswich

  1. Seite 1: Herbstzeit ist Kürbiszeit - Was Sie beim Kürbiskauf beachten müssen
    Seite 2: Warum Kürbisse Vitamin-Wundertüten sind

1 | 2

Facebook
Kommentare
05.10.2012
18:24
Herbstzeit ist Kürbiszeit - Was Sie beim Kürbiskauf beachten müssen
von Pit01 | #1

Sind die Kürbiskerne oder Samen nicht auch ein Heilmittel, z.B. für die Prostata? Oder habe ich da was übersehen?

1 Antwort
Herbstzeit ist Kürbiszeit - Was Sie beim Kürbiskauf beachten müssen
von gatagorda | #1-1

Das stimmt schon,aber ich weiss nicht, ob von allen Kuerbissen. Viele unserer Lebensmittelpflanzen haben Heilkraefte, nur haben wir dies leider vergessen.

Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos
Spielemesse in Essen
Bildgalerie
Spiel'14
Bayern-Stars auf der Wiesn
Bildgalerie
Oktoberfest
Der Ruhrpott in Bildern
Bildgalerie
Ruhrgebiet
Aus dem Ressort
Besucher der Weihnachtsmärkte bringen Städten viel Geld
Stadt-Marketing
Wenn es die Weihnachtsmärkte nicht gäbe, die Städte müssten sie erfinden. Denn die festlich geschmückten Buden ziehen kaufkräftige Besucher in die Region. Geld wird nicht nur auf den Märkten gelassen, auch angrenzende Geschäfte und Lokale profitieren.
Rotmilan-Höhenweg - Nordschleife gibt es bald nicht mehr
Rotmilan-Höhenweg
Als neue touristische Attraktion wurde der Rotmilan-Höhenweg in Wittgenstein eingeweiht. Seit dem 1. Mai wird er von zahlreichen Freizeitwanderern und Wandergruppen ‒ als Alternative zu stark frequentierten Wanderwegen in der näheren und weiteren Umgebung ‒ gut angenommen.
Zahl der ausländischen Touristen in Arnsberg geht zurück
Tourismus
Hat Arnsberg für auswärtige Besucher im laufenden Jahr an Anziehungskraft verloren? In der Statistik von „Information und Technik (IT) NRW“ werden für 2014 weniger Auslandtouristen als im Vorjahr gezählt. Statt 5955 kamen nur 5416 nach Arnsberg. Das sind 539 Gäste oder 9,1 Prozent weniger.
Esther Doetsch – aus Bottrops Wäldern nach Australien
Orientierungslauf
Wenn sie läuft, hält sie Kompass und Karte in den Händen. Es geht durch Wälder und Felder, Koordinaten weisen ihr den Weg. Esther Doetsch ist Orientierungsläuferin – eine der besten Deutschlands sogar. Ihr Training absolviert sie derzeit nicht auf Bottrops Halden, sondern im fernen Australien.
"World of Warcraft" findet wieder zu alter Stärke zurück
Spiele
"Warlords of Draenor" ist die fünfte Erweiterung des weltweit erfolgreichsten Online-Rollenspiels. Zuletzt zählte WoW 7,5 Millionen Abonnenten. Mit der neuen Ausgabe könnte es gelingen, die Spielerzahl erneut zu steigern.