Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Frühling

100 Gründe, warum wir uns auf den Frühling freuen

04.03.2013 | 18:25 Uhr
100 Gründe, warum wir uns auf den Frühling freuen
Es gibt so viele Gründe sich auf den Frühling zu freuen. Wir haben 100 zusammengestellt.Foto: ThinkStock

Essen.  Wenn uns wildfremde Menschen auf der Straße anlächeln und die ersten Cafés ihre Tische nach draußen stellen, dann wird es endlich Frühling. Zitroneneis, Händchen halten ohne Handschuhe, Picknick im Park - wir haben die schönsten Gründe gesammelt, sich auf den Frühling zu freuen.

"Das schöne am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn braucht", stellte im 18. Jahrhundert der Schriftsteller Jean Paul fest. Lange genug gewartet haben die Menschen, jetzt ist die Sonne endlich da.

Wir haben noch 100 weitere Gründe gesammelt, sich auf den Frühling zu freuen: das erste Eis auf der Hand, ein gutes Buch im Park, endlich wieder Sandalen - klicken Sie sich durch.

Warum wir uns auf den Frühling freuen

 

Pascal Strobel, Julia Kleinfeld, Anika Hegmans


Kommentare
05.03.2013
12:21
100 Gründe, warum wir uns auf den Frühling freuen
von DasKorrektiv | #2

Die Tage werden wieder länger und die Röcke kürzer.

05.03.2013
11:26
100 Gründe, warum wir uns auf den Frühling freuen
von ferdi23 | #1

Diese 100 "Gründe" braucht man vor allem, wenn man den richtigen Grund nicht wahrhaben will: die Hormone...

1 Antwort
100 Gründe, warum wir uns auf den Frühling freuen
von IIDottore | #1-1

Sandalen sind für mich jedenfalls der letzte Grund ,sich auf den Frühling zu freuen . 99% aller besandalten Füße sollten besser verborgen bleiben .

Aus dem Ressort
Bottroper wandern am Karfreitag zum Wallfahrtsort Neviges
Pilgern
Sie ist gute alte Tradition beim Sportverein DJK Adler 07: die jährliche Karfreitags-Wanderung von Bottrop über Essen bis zum Mariendom in Neviges. Wer spontan mitlaufen möchte, kann sich noch melden. Doch Obacht: Der achtstündige Fußweg ist nur etwas für Ausgeschlafene - los geht's um 6 Uhr früh.
Kleiner Brillenbär darf erstmals in die große Freianlage
Brillenbären
Raus aus dem Mutter-Kind-Gehege und ab in die Welt der Badeteiche und großen Kletterbäume! Das Brillenbär-Junge des Duisburger Zoos darf ab Mittwoch erstmals die große Freianlage erkunden. Während Mama Huanca ihren Sohn begleitet, muss Bärenpapa Pablo dann allerdings draußen bleiben.
NRW schlägt Karneval statt Schützen als Weltkulturerbe vor
Weltkulturerbe
Das Land NRW hat am Dienstag die Weichen gestellt, um den Rheinischen Karneval als immaterielles Weltkulturerbe schützen zu lassen. Die Schützenvereine fielen nach langem Abwägen durch. Nun hofft der Schützenbund NRW darauf, noch auf Bundesebene für den Unesco-Titel vorgeschlagen zu werden.
Ein Arzt auf Abwegen
Interview
Bela B. macht wieder sein eigenes Ding: Der Ärzte-Drummer spricht im Interview über sein neues Solo-Album „Bye“ und verrät dabei u.a., wie es ist, auf einer Kuh zu reiten.
Audiowege am Rothaarsteig – Auf der Suche nach den Naturjuwelen
Rothaarsteig
Welche wilden Orchideen wachsen dort? Gab es im Siegerland Vulkane? Und wie sieht eigentlich Waldmeister aus? Antworten auf all diese Fragen gibt es bei den neuen Audiowegen, die der Rothaarsteigverein ab sofort anbietet. Wanderer laden sich die Erklärungen auf das Smartphone und hören es während...
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Top Artikel aus der Rubrik