Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Kolumne

Wer "The Hornster" hat, hat das lauteste Fahrrad der Welt

25.05.2012 | 05:45 Uhr
"The Hornster" ist die lauteste Fahrradhupe der Welt.

Essen.  Als Fahrradfahrer zwischen all den Biker-meuchelnden Autos hat man nichts zu lachen. Damit schon: Das lauteste Rad der Welt bläst die Straße frei mit der Kraft der drei Hörner. Das pressluftbetriebene Trio bringt mehr Dezibel auf den Asphalt als eine startende Concorde, der Fahrer trägt einen dicken Kopfhörer als Gehörschutz.

Am Fahrrad ist eine mechanische Klingel vorgeschrieben, manchmal wünschte man sich jedoch eine Hupe, um Autofahrern wenigstens akustisch Paroli bieten zu können. Oder wie wäre es mit einem Fahrrad mit richtigem Jericho-Horn?

Mit diesem hier zum Beispiel: Bei „The Hornster“ kommen drei Signalhörner zum Einsatz, die sich ansonsten an Lokomotiven befinden, um Kühe von den Schienen zu vertreiben. Wenn Sie mal hören wollen: Auf Youtube „Hornster“ eingeben, Ton aufdrehen, Ohren zuhalten. Das pressluftbetriebene Trio bringt mehr Dezibel auf den Asphalt als eine startende Concorde, der Fahrer trägt einen dicken Kopfhörer als Gehörschutz. In Deutschland ist dies natürlich völlig unzulassungsfähig, nicht nur wegen fehlender Beleuchtung und Speichenreflektoren.

Nicht das erste Spezial-Fahrrad, das die Briten bauen

Die britischen Fahrradaktivisten hinter „The Hornster“ haben bereits ein James-Bond-Bike mit Flammenwerfer im Lenker gebaut. Und den kleinsten Campingwagen der Welt als Fahrradanhänger, Flachbildschirm inklusive. Sie merken schon: Das ist pure Ironie. Und dient eigentlich der Werbung für eine britische Versicherung, die sich auf Fahrräder spezialisiert hat.

Bei Youtube finden sich aber auch genug Videos von anscheinend vollgedröhnten Idioten, vorzugsweise aus den USA, die Lokomotivhörner und Pressluftflaschen an ihre Pick-ups schrauben. Und sich dann einen Spaß daraus machen, auf der Straße Leute zu Tode zu erschrecken. Welche Strafe könnte dafür wohl angemessen sein? Ein Satz heiße Ohren vielleicht?

Radfest an der Ruhr

 

Gerd Heidecke



Kommentare
16.06.2012
02:11
Wer .... der hat sonst nix zu melden.
von nothdurft | #3

Würde an die dicke Pulle nen Pressluftmotor anschliessen .

25.05.2012
17:04
radfahrer
von wilbec | #2

Ich hasse Radfahrer!
Fahrradfahrer sin symphatisch.

25.05.2012
16:08
Hornster
von eisenkopf | #1

Manchmal wünsche ich mir auch so ein Horn, wenn wieder auf dem Fahrradweg über Earphone laute Musik gehört wird und die Leute nichts mitbekommen.

1 Antwort
Wer
von ichliebekoenigsblau | #1-1


UND , bitte auch zusätzlich zu berücksichtigen

ES gibt auch Menschen die Gehörlos sind ! ?

oder schlecht hören ( und nicht nur Senioren )

Aus dem Ressort
Nachgeschärfte Naked Bikes von MV Agusta
Verkehr
Mehr Leistung und Ausstattung: So gehen die neuen Naked Bikes Brutale 800 und Dragster 800 von MV Agusta an den Start. Zu einer höheren Motorleistung kommt unter anderem ein höherwertiges Fahrwerk.
Vergleich: Autoversicherungen für Neukunden werden billiger
Auto
Die Auto-Versicherung zu wechseln, lohnt sich. Einige Vergleichsportale haben das beispielhaft durchgerechnet und festgestellt: Die Preise für Neukunden sind gesunken.
Raser und Rotlichtsünder: Vor dem Blitzer sind alle gleich
Verkehr
Wer im Straßenverkehr geblitzt wird, muss meistens auch bezahlen. Zu hohes Tempo oder eine rote Ampel lassen sich kaum wegargumentieren. Im Zweifel sind beschuldigte Autofahrer nicht völlig machtlos.
Was ist ein Kolbenfresser?
Auto
Verbrennungsmotoren müssen ständig mit Motoröl geschmiert werden, damit die Metallteile nicht zu stark durch Reibung erhitzen. In diesem Zusammenhang hört man häufig vom Kolbenfresser, doch was ist damit gemeint?
Kaffee statt Karossen - Autohäuser im Wandel
Verkehr
Die Modellvielfalt wird immer größer, doch die Autohäuser dünnen ihre Ausstellungen aus: Vorführwagen verschwinden und machen Platz für Kaffeebars, Lounges oder Multimedia-Installationen. Autokäufer müsse sich auf neue Zeiten einstellen.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?