Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Automesse

VW-Chef inspiziert Topmodell Optima SX des Konkurrenten Kia

10.01.2012 | 17:26 Uhr
Auf der Automesse in Detroit inspizierte VW-Chef Martin Winterkorn den Kia Optima SX.

Detroit.  Nachdem VW-Chef Martin Winterkorn durch ein Youtube-Video ("Da scheppert nix") dem Konkurrenten Hyundai im letzten Jahr kostenlose Werbung verschafft hatte, schirmten VW-Manager auf der Autoshow in Detroit diesmal die Presse ab, während Winterkorn traditionsgemäß die Konkurrenz inspizierte: den Kia Optima SX.

VW-Chef Martin Winterkorn wurde zum Star der Videoplattform Youtube, als er letztes Jahr bei der Inspektion des Golf-Konkurrenzmodells Hyundai i30 auf der Frankfurter Automesse gefilmt wurde. "Da scheppert nix", war sein anerkennender Kommentar des Konkurrenzautos. Der Film wurde millionenfach angeklickt, Winterkorns Lob zur kostenlosen Werbung für die Koreaner, die zusammen mit der Schwestermarke Kia in vielen Ländern Volkswagen im Nacken sitzen.

So eine Pleite wollte sich Europas größter Autobauer nicht noch einmal leisten, als der Vorstandsvorsitzende jetzt auf der Automesse in Detroit das nächste Modell der wachsenden Hyundai-Kia-Familie inspizierte, den Passat-Herausforderer Kia Optima SX. Als Winterkorn wie in Frankfurt wieder die samtweiche Lenkradverstellung testete, zwängten sich VW-Topmanager auf die Rückbank und blockten Mithörer ab. Und als der Metallfachmann Winterkorn sich tief in den Motorraum beugte und mit einem Stahlmaß an der Isolierung der Abgasanlage herumkratzte, verhinderten die breiten Rücken seiner Begleiter Fotos und Filmaufnahmen.

Detroit 2012

Dann prüfte der Konzernlenker noch mit den Fingerspitzen die mit einem Laser gezogene Schweißnaht des Daches - offenbar ohne kritischen Befund. "Das mit der Lasernaht können die noch nicht lange", raunte ein VW-Topmanager anerkennend. Einen Kommentar über den schneeweißen Optima ließ Winterkorn sich diesmal nicht entlocken - er hatte sich schon oft genug lobend über die Qualität der Autos von Hyundai und Kia geäußert. Die deutschen Kunden können ab dem Frühjahr selbst entscheiden, was sie von dem Mittelklassewagen halten. (dapd)

Dieses Video von Winterkorns Hyundai-Inspektion wurde millionenfach geklickt:

 


Kommentare
Aus dem Ressort
Im Tunnel unterwegs - So verhalten sich Autofahrer richtig
Verkehr
Im Tunnel gelten für Autofahrer besondere Verhaltensregeln. Dazu gehören vor allem für den Pannen- oder Notfall. Zum Absetzen eines Notrufes sollten Betroffene das Handy in der Tasche lassen.
Ist Begleitetes Fahren mit 17 im Ausland erlaubt?
Verkehr
Der Führererschein mit 17 ist in Deutschland eine Sonderreglung, diese gilt zwar bundesweit - allerdings nicht im Ausland. Dort können junge Fahrer auf Urlaubsreisen nicht das Steuer übernehmen.
Innere Werte erhalten - Kunststoffpflege bei Oldtimern
Verkehr
Kunststoff ist im Autobau seit den 1960er Jahren eines der meistverwendeten Materialien für den Innenraum. Doch er hält nicht ewig. Der Verfall lässt sich bestenfalls verzögern, aber nicht verhindern.
Wirtschaft in NRW läuft Sturm gegen Maut-Pläne
Verkehr
Unternehmer, Politiker und Tourismus-Experten fürchten: Eine Vignette könnte Besucher aus den Niederlanden abschrecken. Die ganze Grenzregion ist auf Kunden aus dem Nachbarland dringend angewiesen.
Wie Sie die Klimaanlage im Auto richtig einsetzen
Sommerhitze
Eine Klimaanlage hat viel, aber nicht ausschließlich etwas mit Komfort zu tun. Es geht auch um Sicherheit. Wenn sich im Auto die Hitze staut, steigen laut Informatioenen der Bundesanstalt für Straßenwesen die Unfallzahlen. Wir erklären, wie sie an heißen Tagen die Klimaanlage handhaben sollten.
Umfrage
Nach dem Pfingstunwetter droht noch immer Gefahr durch abgebrochene Äste, die herabstürzen können. Achten Sie noch darauf, wenn Sie unter Bäumen hergehen oder -fahren?

Nach dem Pfingstunwetter droht noch immer Gefahr durch abgebrochene Äste, die herabstürzen können. Achten Sie noch darauf, wenn Sie unter Bäumen hergehen oder -fahren?