Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Versicherung

Unfall ohne Gurt: Zahlt die Versicherung den Schaden?

05.11.2012 | 14:32 Uhr

Essen. Bei einem Unfall ohne Gurt drohen allen Fahrzeuginsassen, die nicht angeschnallt sind, erhebliche Verletzungen. Hinzu kommt die Frage nach der Versicherung: Bekommt der nicht angeschnallte Fahrer immer eine Mitschuld an dem Schaden?



Grundsätzlich gilt: Wenn zum Zeitpunkt des Unfalls Gurtpflicht bestanden hat und ein Unfallbeteiligter nicht angeschnallt war, wirkt sich das bei Verletzungen oft negativ auf die Versicherungsleistung aus. Dabei kommt es darauf an, ob die Verletzungen mit Gurt hätten verhindert werden können - oder ob sie zumindest geringer ausgefallen wären. Das bedeutet für Sie also bei einem Unfall ohne Gurt, dass die Versicherung Ihnen für Ihre Verletzungen höchstwahrscheinlich weniger Ausgleich oder Schmerzensgeld zahlt, da Sie sie zum Teil mit verursacht haben.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen, wie zum Beispiel ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) bestätigt. Der BGH gab einer Autofahrerin Recht, die nach einer Panne auf der Autobahn ihren Gurt gelöst hatte, um auszusteigen, und dann von einem anderen Wagen gerammt worden war. Da es die Pflicht der Fahrerin gewesen sei, auszusteigen und sich hinter der Leitplanke in Sicherheit zu bringen, sei ihr keine Mitschuld an den Verletzungen anzulasten, die sie durch den Aufprall erlitten hatte, so der BGH.

Auch in Reisebussen gilt Anschnallpflicht. Wenn Sie als Passagier in einem Reisebus bei einem Unfall ohne Gurt verletzt werden, riskieren Sie Ihren Schadenersatz- oder Schmerzensgeldanspruch. Sie sollten daher auch im Bus auf jeden Fall einen Gurt anlegen. Ist keiner vorhanden, fragen Sie am besten beim Busfahrer nach. Experten bemängeln, dass Busunternehmen ihre Fahrgäste zu selten auf die Gurtpflicht hinweisen und die Gurte sogar in den Sitzen verbergen.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
FC Bayern zu Gast beim Papst
Bildgalerie
Papst-Visite
Aus dem Ressort
Kfz-Versicherung richtig kündigen - Formalien und Fristen
Versicherungen
Durch einen Kfz-Versicherungswechsel können viele Autofahrer bares Geld sparen. Damit der Übergang zum neuen Anbieter reibungslos klappt, müssen sie ihre alte Versicherung korrekt kündigen. Der Bund der Versicherten erklärt, wie das geht.
Kfz-Insassenschutz - Sinnvoll oder nicht?
Überversicherung...
Essen. Der Kfz-Insassenschutz ist eine Versicherung, die Sie unter Umständen gar nicht benötigen. Mit einigen Erweiterungen Ihrer Kfz-Haftpflicht oder anderen Versicherungen können Sie sich gleichfalls gut absichern. Hier erfahren Sie, wie das geht.
Kfz-Haftpflichtversicherung - Das müssen Sie wissen
Regionalklasse
Essen. Sie haben keine Ahnung, was sogenannte Regionalklassen mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung zutun haben? Dann wird es aber Zeit. Alle wichtigen Infos erfahren Sie hier.
Mietwagen im Ausland - Auf Versicherungsschutz achten
Auto
Essen. Wenn Sie im Urlaub flexibel unterwegs sein möchten, empfiehlt sich ein Mietwagen im Ausland. Viele vergessen dabei allerdings, dass die Versicherung in anderen Ländern oft auch anders funktioniert als daheim.
Verkehrsunfall - Das müssen Sie beachten
Unfallversicherung
Essen Ein Verkehrsunfall kann schnell passieren. Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist es geschehen. Daher sollten Sie ganz genau wissen, was Sie in dem Fall genau zu tun haben und wann Ihre Versicherung haftet.