Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Günstige Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherungswechsel - Bedingungen genau beachten

28.09.2012 | 10:20 Uhr

Essen. Unzufrieden mit der jetzigen Police? Bis Ende November haben Autofahrer Zeit, einen Kfz-Versicherungswechsel in die Wege zu leiten. Viele Versicherer locken mit hohen Rabatten - doch bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die jeweiligen Konditionen manchmal sogar als nachteilig.



Wenn das Jahresende naht, mehren sich auch die Gedanken der Autofahrer über Ihre Kfz-Versicherungen. Bis zum 30. November kann im Normalfall entschieden werden, ob ein Kfz-Versicherungswechsel durchgeführt wird oder nicht. Doch ganz so leicht ist ein Vergleich der verschiedenen Anbieter nicht: Die Beiträge werden individuell errechnet - angefangen beim Fahrzeugtyp bis hin zum Zulassungsbezirk. Vor allem in Regionen, in denen viele Schadensfälle zu verzeichnen sind, fordern die meisten Kfz-Versicherer höhere Beiträge.

Auch das Alter des Autos und die jährliche Fahrleistung spielen unter anderem eine wichtige Rolle beim Versicherungswechsel. Ferner sind sogar der Besitz eines Abonnements für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder die Mitgliedschaft in einem Autoklub Faktoren, die darüber entscheiden, wie hoch Ihr Beitrag bei einer anderen Versicherung wird.

Folgendes sollten Sie bei einem möglichen Kfz-Versicherungswechsel zusätzlich beachten: Besonders günstige Kfz-Versicherungen bieten in der Regel häufig weniger Leistungen. Betroffen ist vor allem teures Zubehör, das in einigen Versicherungsleistungen außen vor gelassen wird. Bei der Auswahl an Tarifen können Autofahrer schon mal leicht den Überblick verlieren: Sollten Sie sich beispielsweise für einen Alleinfahrer-Tarif entscheiden, müssen Sie künftig tatsächlich davon absehen, andere Personen an das Steuer Ihres Fahrzeugs zu lassen.

Worauf Sie beim Versicherungswechsel besonders achten sollten, ist die Schadenfreiheitsklasse: Je mehr Jahre Sie unfallfrei gefahren sind, desto höher stuft der Kfz-Versicherer Sie ein - dementsprechend fällt die Prämie dann auch günstiger aus. Doch Vorsicht: Viele Unternehmen werben mit einem besonders günstigen Prozentsatz, erhöhen aber gleichzeitig den Grundbetrag - der zu zahlende Beitrag ist dann nicht mehr niedriger als der momentane. Die Kündigung Ihrer alten Police muss übrigens einen Monat vor Ablauf der Laufzeit erfolgen, sonst wird der Vertrag automatisch verlängert.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Polizei kesselt Hooligans ein
Bildgalerie
Demonstration
Bochum fertigt Frankfurt ab
Bildgalerie
2. Bundesliga
EM im Badewannenrennen
Bildgalerie
Wettbewerb
Aus dem Ressort
Kfz-Versicherung richtig kündigen - Formalien und Fristen
Versicherungen
Durch einen Kfz-Versicherungswechsel können viele Autofahrer bares Geld sparen. Damit der Übergang zum neuen Anbieter reibungslos klappt, müssen sie ihre alte Versicherung korrekt kündigen. Der Bund der Versicherten erklärt, wie das geht.
Kfz-Insassenschutz - Sinnvoll oder nicht?
Überversicherung...
Essen. Der Kfz-Insassenschutz ist eine Versicherung, die Sie unter Umständen gar nicht benötigen. Mit einigen Erweiterungen Ihrer Kfz-Haftpflicht oder anderen Versicherungen können Sie sich gleichfalls gut absichern. Hier erfahren Sie, wie das geht.
Kfz-Haftpflichtversicherung - Das müssen Sie wissen
Regionalklasse
Essen. Sie haben keine Ahnung, was sogenannte Regionalklassen mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung zutun haben? Dann wird es aber Zeit. Alle wichtigen Infos erfahren Sie hier.
Mietwagen im Ausland - Auf Versicherungsschutz achten
Auto
Essen. Wenn Sie im Urlaub flexibel unterwegs sein möchten, empfiehlt sich ein Mietwagen im Ausland. Viele vergessen dabei allerdings, dass die Versicherung in anderen Ländern oft auch anders funktioniert als daheim.
Verkehrsunfall - Das müssen Sie beachten
Unfallversicherung
Essen Ein Verkehrsunfall kann schnell passieren. Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist es geschehen. Daher sollten Sie ganz genau wissen, was Sie in dem Fall genau zu tun haben und wann Ihre Versicherung haftet.