Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fahrbericht

Audi A1 Sportback Fahrbericht - Dynamischer Fünftürer

12.10.2012 | 16:32 Uhr

Essen. Der Audi A1 Sportback ist die erweiterte Version des bekannten A1. Neben verbesserter Motorenleistung bedachten die Entwickler die neue Version mit fünf anstatt der bekannten drei Türen. Doch das ist nicht der einzige Zusatz, den sich die Fahrzeugbauer ausgedacht haben. Im Test zeigt sich die ganze Stärke des Audi A1 Sportback.

Rund 1.200 Kilogramm wiegt der getestete Audi A1 Sportback 1.4 TSFI. Mit einer Länge von 3,95 Metern gleicht der Fünftürer dem bekannten A1. Viel hat sich am äußeren Erscheinungsbild auch nicht geändert. Größte Änderungen sind die circa 11 Millimeter höhere Dachkuppel und die um 24 Zentimeter nach vorne verlegte B-Säule.

Diese marginalen Änderungen der äußeren Form haben leider leichte Auswirkungen auf den Fondbereich. Dieser fällt etwas eng aus. Im Fahrerbereich wartet der Audi A1 Sportback aber mit sicher liegenden Sportsitzen auf. Beim Test ergab sich ein leichtes Rennwagengefühl. Die weitere Verarbeitung im Innenraum bleibt dem gewohnten Qualitätsstandard der Marke Audi treu. Dezente Verarbeitung kombiniert mit einem Auge fürs Detail und ausgezeichneten Materialien ergeben das gewohnte Bild. Hinzu kommt die Möglichkeit, den Wagen mit einer Vielzahl weiterer Funktionen, wie zum Beispiel eine Bose-Soundanlage, aufzurüsten.

Bei der Testfahrt zeigt sich dann, dass sich der Audi A1 Sportback fährt, wie angenommen: flüssig und den Fahrspaß fördernd. Von 0 auf 100 Stundenkilometer in ca. 9 Sekunden bei dem getesteten 1.4 TSFI-Modell - ein ordentlicher Wert. Die vom Hersteller angegebene Höchstgeschwindigkeit von 204 km/h wirkt ebenfalls locker erreichbar. Eine exakte Lenkung und ein angenehm leises Fahrwerk unterstreichen das durchweg positive Fahrgefühl. Der Verbrauch pendelt im Test zwischen sechs und acht Litern, je nach Beanspruchung des Wagens.

Das Fazit fällt positiv aus: Mit dem Fünftürer hat der Hersteller sein Grundmodell durchweg fein aufgerüstet. Das Fahrverhalten ist sportlich ausgerichtet. Die zusätzlichen Türen erleichtern den Ausstieg und die Sonderausstattungen verleihen dem Wagen einen luxuriösen Anstrich. Der Preis von 18.500 Euro bei dem getesteten Modell ist aber auch nicht der günstigste. Wer noch mehr investieren möchte, sollte sich den neuen 1.4 TSFI-Benziner zulegen. Dieser schaltet bei einem Drehzahlbereich von 1.400 bis 4.000 zwei Zylinder ab und spart somit Benzin.

sw

Kommentare
17.10.2012
13:17
Audi A1 Sportback Fahrbericht - Dynamischer Fünftürer
von Guntram | #2

Also Opel vom Kadett E eine Stufenheckversion rausbrachte, nannte Opels Marketingleute das Ding Formheck. Einfach ein Kadett Stufenheck. Jetzt also...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Kanzlerin Merkel in Essen
Bildgalerie
OB-Wahlkampf
Bloß nicht ins Aufnahmelager
Bildgalerie
Flüchtlingsdrama
7189194
Audi A1 Sportback Fahrbericht - Dynamischer Fünftürer
Audi A1 Sportback Fahrbericht - Dynamischer Fünftürer
$description$
http://www.derwesten.de/auto/testberichte/audi-a1-sportback-fahrbericht-dynamischer-fuenftuerer-id7189194.html
2012-10-12 16:32
nicht definiert
Testberichte