Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Geschlechterklischees

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein

10.07.2012 | 15:43 Uhr
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
Gallus Strobel im Parkhaus. Tribergs Bürgermeister will seine Idee der Männerparkplätze mit einem Augenzwinkern verstanden wissen.Foto: dapd

Triberg.  Gallus Strobel hält große Stücke auf die Fahrkünste seiner Geschlechtsgenossen. Deshalb hat der Bürgermeister der Stadt Triberg im Schwarzwald zwei schwierig zugeschnittene Parkplätze in einem Parkhaus kurzerhand für Männer reserviert. Er sieht darin einen "Beitrag zur Gerechtigkeit und zum Humor in der Gesellschaft".

Der Bürgermeister des Schwarzwaldstädtchens Triberg hat in einer kommunalen Parkgarage zwei Parkplätze für Männer ausgewiesen. "Ich sehe das als einen Beitrag zur Gerechtigkeit und zum Humor in der Gesellschaft", sagte Gallus Strobel der dapd am Dienstag und freut sich über das große Interesse an den deutschlandweit ersten Parkplätzen für Männer. Die zwei Plätze mit dem Marssymbol, das Zeichen für Männlichkeit, sind aufgrund ihres schwierigen Zuschnitts eine Herausforderung für Einparker. "Es gibt natürlich auch Frauen, die gut einparken können", sagte Strobel.

Beim weiblichen Geschlecht in Triberg stieß die Aktion, die dem Bürgermeister zufolge mit einem Augenzwinkern zu sehen ist, nicht auf ungeteilte Freude. Schließlich seien Frauenparkplätze, von denen es in dem Triberger Parkhaus zwölf Stück gibt, eingeführt worden, um Gewalt gegen Frauen vorzubeugen, meinte eine Stadträtin. (dapd)



Kommentare
11.07.2012
10:08
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von fuffzigpfennig | #10

Das ist eine sehr gute Idee! Grundsätzlich sollten Parkplätze, in die es am besten rückwärts einzuparken gilt, als Männerparkplätze gekennzeichnet werden. So kommen Frauen gar nicht erst auf die Idee, es vorwärts, oder noch schlimmer rückwärts, zu versuchen und somit die nachfolgenden Autofahrer zu behindern.

Aber es gibt auch Ausnahmen, meine Frau z.B. schafft es auch ein 2to Gefährt zügig und gefahrlos rückwärts einzuparken. Sie dürfte z.B. genauso einen Männerparkplatz nutzen, wie ich auch gerne mal die Mutter-Kind-Parkplätze in Anspruch nehme, da sie so schön viel Abstand zu den Parknachbarn bieten. Diese sind nämlich wirklich diskriminierend!

11.07.2012
08:29
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Elena72 | #9

Ich finde das ist keine Schlagzeile wert. Ich finde es eher peinlich. So ist es doch mittlerweile erwiesen, das Frauen zu einer besser Autofahren können und auch besser einparken. Und das ohne andere Autos zu rammen. Nicht selten nutze ich einen Parkplatz, weil die Männer nicht in die Parklücke passen. Ich finde das unter der traurigen Tatsache, das immer noch Frauen in Parkhäusern angegriffen werden mehr als peinlich. Der Herr sollte mal lieber für positive Schlagzeilen sorgen und sein Parkhaus sicherer machen. Das wäre dann eine Schlagzeile wert. So etwas bestimmt nicht.

4 Antworten
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Osterfelderin | #9-1

Danke Elena!
Endlich eine Frau die meinen Einwand versteht!

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von fuffzigpfennig | #9-2

"So ist es doch mittlerweile erwiesen, das Frauen zu einer besser Autofahren können und auch besser einparken."

Aus welcher verstaubten Emma-Ausgabe haben Sie denn den Schwachsinn? Traurige Beispiele dafür, wie "gut" (die meisten) Frauen einparken können, erlebe ich täglich. Immer wenn es ohne ersichtlichen Grund ewig nicht weiter geht, versucht eine Frau ganz vorne rückwärts einzuparken.

Die Parkplätze, die Sie nutzen, werden von Männern vermutlich nur gemieden, da sie die Gefahr von Parkdellen vermeiden wollen. Ich persönlich suche auch so lange, bis ich einen Parkplatz gefunden habe, der mir breit genug erscheint und sich nicht direkt neben Susi Sorglos Twingo befindet. ;-)

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von KuKu | #9-3

@fuffzigpfennig: Ja ja, das sind Probleme, wenn fuffzigpfennigs Schwanzersatz so groß ist, dass er nicht mehr neben Susi Sorglos Twingo passt... muaah

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von fuffzigpfennig | #9-4

fuffzigpfennig hat leider meist mehr zu transportieren, als ein George, Gina & Lucy Handtäschchen, das mobile Schminkset, Wechselpumps und die H&M Einkäufe. ;-)

11.07.2012
08:24
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von essenerjung60 | #8

Stimmt, habe noch nie gesehen, dass auf einem Frauenparkplatz eine Frau parkt. Stehen immer nur Autos drauf rum. Sieht ja auch dämlich aus, wenn auf dem großen Platz nur eine Frau stehen würde.

Im Übrigen liebe ich Frauenparkplätze. Die sind meist noch frei, während drumherum schon alles besetzt ist. Kann man(n) dann prima parken... :-))

1 Antwort
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Osterfelderin | #8-1

Stimmt, ich sehe auf Frauenparkplätzen auch immer nur Männer!

11.07.2012
07:53
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von weh_wacker | #7

Ach, auf den meisten Frauenparkplätzen stehen eh Autos.

10.07.2012
19:40
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von GegenRealitatsverweigerer2.0 | #6

Gleichberechtigung, die niemandem wehtut. Dann weiß Mann wenigstens, dass neben einem ein Mann parkt und der Wagen heile ist wenn man zurückkehrt. Bei FRauenparkplätzen, weiß man, dass man daneben nicht parken sollte :-)

So nun kann die große Empörung losgehen . Happy Tuesday

2 Antworten
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von KuKu | #6-1

Ja da haben Sie vollkommen Recht, Frauen beschädigen ihr eigenes und andere Autos auf Parkplätzen, aber ohne Verletzte. Männer zerlegen ihr eigenes und fremde Autos wegen überhöhter Geschwindigkeit auf den Straßen, mit Verletzten und Toten.

So, nun kann die große Empörung losgehen. Come on, make my day...

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von fuffzigpfennig | #6-2

Wenn Männer ihr Auto wegen zu hoher Geschwindigkeit zerlegen, mussten sie in der Regel vorher lange hinter einer Frau oder einem Rentner hergurken und werden bei dem Versuch, Zeit wieder gutzumachen, leider manchmal etwas leichtsinnig!

Aber in Punkto "Auto zerlegen" fallen mir allerdings aus dem Bekanntenkreis eher weibliche Beispiele ein! ;-)

10.07.2012
19:32
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Danzel | #5

warum muss es frauenparkplätze geben?

man muss dabei immer bedenken, dass diese vom gesetzgeber nicht unterstützt werden, demnach ist da einfach ein nicht rechtskräftiges schild. und da muss ich sagen ists mir egal, da frauen nun mal in der regel nicht behindert sind, brauchen diese auch keine separaten parkplätze.

männer haben ja auch keine

10.07.2012
18:50
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von nussknacker | #4

reiner Webegag!
Kann es nicht mehr hören, jeder Sender und jede Zeitung hat darüber berichtet!
Wie teuer würde diese Werbung normal sein!

10.07.2012
18:20
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Dunervstmich | #3

Was hat denn dieser PR Gag mit Emanzipation zu tun? Das Dörfchen im Schwarzwald lebt vom Tourismus. Nun hat der Bürgermaister die erhoffte Aufmerksamkeit.

1 Antwort
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Catman55 | #3-1

Ja, genau! Alle Männer fahren da jetzt hin um auf den Männerparkplätzen zu parken. Lassen sich dabei fotografieren und kaufen Ansichtskarten vom Parkplatz. Ausserdem ist da jetzt eine Würstchenbude und ein Bierstand afgemacht worden. Ein Karussel soll folgen....

10.07.2012
17:38
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von hajori | #2

endlich beginnen auch die Männer sich zu emanzipieren.

10.07.2012
16:55
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Osterfelderin | #1

Ich hätte lieber gelesen, wenn es 12 weitere Frauenparkplätze gegeben hätte!

Aber so ein ******!??? Hat der Bürgermeister nichts besseres zu tun?

Man sollte immer daran denken, warum es überhaupt Frauenparkplätze gibt!

5 Antworten
Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Dr.Seltsam | #1-1

Ja, warum gibts die eigentlich?

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Leuler | #1-2

Also wirklich... Es ist gut und aus guten Grund auch Praxis, dass es Frauenparkplätze gibt. Aber bei allem ernst, sollte man nicht den Spass im leben verlieren!

Wie oft hieß es in den Vergangenen 100 Jahren, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sein sollen? Hat sich durchgesetzt, aber nur in den Punkten, wo Frau benachteiligt war, nicht etwa dort, wo Mann benachteiligt war!
Soll hier keine Generelle Kritik sein, aber so ist es nunmal.

Und vondaher finde ich, dass dies hier eine sehr Lustige und spaßige Art ist mal für Gleichberechtigung Farbe zu bekennen.

Wenn man darüber nicht lachen kann, ist das ok. Aber wer sowenig Humor hat, dass er sich darüber aufregt, wird wohl auch zum Lachen in den Keller gehen. Und der Keller wäre wohl dennoch ungenutzt...
Also wirklich, etwas mehr lachen in der Welt und es sind viel mehr Leute glücklich. Regt euch nicht über so einen S*****ß auf. Es hat einen gewissen Humor und ist somit ok. Schluss. Ende. Aus.

Und ja: Ich fand es sehr Lustig ;-)

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Sweettween | #1-3

Gute frage wozu die gut sind!
Aber wer z.b. Wikipedia oder Google bemüht, wird schnell erkennen, dass diese zu NICHTS gut sind!
Allerdings einen Vorteil haben diese Parkplätze,sie sind häufig in nähe zum Ein/ausgang und häufig leer, und auch als Mann kann man da Prima parken (da in den Meisten Parkhäusern die StVo gilt und diese keine Frauenparkplätze kennt, ist es auch nicht verboten.)

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Visionaer | #1-4


@1-1

Warums die gibt ?:
Na, ganz einfach: Damit Madame es schön hell und nicht so weit zum Ausgang hat, denn merke: Emanzipation, Quote usw. ist immer da gut, wo es bequem ist: In der Chefetage, nahe am Ausgang, da wo es schön hell,warm und sauber ist usw.

btw: Wenn ich mir so manche, rustikale "Dame" heutzutage anschaue, bekomme ich auch langsam Angst so Abends alleine im Parkhaus ... Parke daher auch konsequent auf Frauenparkplätzen.

Schwarzwald-Stadt führt Männerparkplätze ein
von Unverkennbar | #1-5

Och komm Emanzipation endet doch beim Tragen des Getränkekastens. In Ihrem speziellen Fall sollte Emanzipation allerdings vor der Benutzung der Tastatur enden. Und jetzt hush hush, ein Abendessen will gemacht werden.

Aus dem Ressort
Radler fahren im Herbst mit LED-Licht besser
Verkehr
Es ist allerhöchste Zeit, das Fahrrad fit für die dunkle Jahreszeit zu machen. Dazu gehört es, die Beleuchtung zu prüfen. Der TÜV Rheinland rät, die alten Glühbirnen durch LED-Leuchten zu ersetzen.
Nissan Pulsar: Am Puls der Zeit
Auto
Berlin (dpa-infocom) – Mit dem Crossover-Modell Qashqai hat Nissan eine Mode losgetreten. Doch Masse macht man in der Kompaktklasse mit konventionellen Autos. Deshalb stellen die Japaner ihrem Trendsetter nun den Pulsar zur Seite.
Sturmschäden am Auto: Halter müssen Folgeschäden verhindern
Verkehr
Peitschender Wind, herabfallende Äste: Der Herbst beschert Autofahrern Risiken. Sturmschäden sollten Halter der Versicherung schnell melden und bei der Abwicklung auch mögliche Folgeschäden nicht vergessen.
Nachgeschärfte Naked Bikes von MV Agusta
Verkehr
Mehr Leistung und Ausstattung: So gehen die neuen Naked Bikes Brutale 800 und Dragster 800 von MV Agusta an den Start. Zu einer höheren Motorleistung kommt unter anderem ein höherwertiges Fahrwerk.
Vergleich: Autoversicherungen für Neukunden werden billiger
Auto
Die Auto-Versicherung zu wechseln, lohnt sich. Einige Vergleichsportale haben das beispielhaft durchgerechnet und festgestellt: Die Preise für Neukunden sind gesunken.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?