Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Lackierung

Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an

29.07.2012 | 05:45 Uhr
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
Besonders schwarze und weiße Autos sind bei den Deutschen beliebt.

Schwabach.  Nach wie vor ist Schwarz die beliebteste Pkw-Farbe in Deutschland. Das ergab die Untersuchung eines Onlineportals. Die Farbe weiß liegt auf Platz zwei. Knallige Farben hingegen werden nur bei ganz bestimmten Autotypen nachgefragt.

Schwarz ist und bleibt laut dem Magazin 'Auto Test' die beliebteste Pkw-Farbe in Deutschland. 48,8 Prozent der Interessenten, die auf der Gebrauchtwagenplattform 'autoscout.de' ein Fahrzeug nach Farbe suchen, wählen Schwarz.

Das ist fast die vierfache Quote gegenüber der zweitbeliebtesten Farbe Weiß (13,7 Prozent). Silber rangierte vor zwei Jahren noch auf Rang drei, liegt heute aber nur noch auf Platz fünf mit 7,7 Prozent.

Mercedes E-Kasse in Hellgrün

Blau und Grau sind mit 9,5 Prozent und 7,7 Prozent vorbeigezogen und belegen Rang drei und vier. Knallige oder exotische Farben wie Rot, Violett, Pink oder Hellgrün finden sich auch meist nur an jugendlichen Cityflitzern a la Fiat 500 oder an Sportwagen.

Was nicht weiter verwundert: Eine Mercedes E-Klasse in Hellgrün wäre kaum verkäuflich. Das bedeutet für den Verbraucher: Wenn er nach einigen Jahren das Auto für einen möglichst hohen Preis wieder abstoßen möchte, sind dunkle Farben angesagt. (mid)


Kommentare
30.07.2012
13:37
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von baldinsoelde | #3

In den 3 Jahrzehnten, in denen ich ein Auto fahre hat die Mode öfters gewechselt und eben auch mein eigener Geschmack.

Aber seit Jahren überwiegen schwarze und silberne Autos auf den Straßen. Weiß kommt erst seit einigen Jahren bei den Neuwagen in Mode. Bis diese Wagen den Gebrauchtwagenmarkt bei Autoscout erreichen, hat es eben noch gedauert. Jetzt sind sie da.

Wer allerdings bei einem Gebrauchtwagen als wichtigstes Merkmal die Wagenfarbe eingibt, reduziert m.E. nur die Auswahl. Ich habe in all den Jahren nur ausnahmsweise meine Wunschfarbe bekommen. Meist musste ich einen Kompromiss eingehen. Derzeit ist das Auto -schwarz-.

29.07.2012
12:11
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von AuroraBorealis | #2

Die Farben werden von den Herstellern als Modefarbe vorgegeben.
Viele Hersteller bieten nur noch eine geringe Farbpalette beim Neuwagenkauf an.
Das ist allgemein bekannt. Spart bei den Herstellern nämlich jede Menge Kosten.
Wenn heute Schwarz die Modefarbe ist, so war es gestern noch Weiss und vorgestern noch Silber.
Man muß doch nur einmal schauen, wie viele Autos in der Farbe Silber unterwegs sind.
Grässlich, wie sich die neuwagenkäuferInnnen beeinflussen lassen.

29.07.2012
10:50
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von holmark | #1

Irgendwann kommt man eh in ein schwarzes Auto. Bis dahin sollte man sich Farbe gönnen.

1 Antwort
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von Pit01 | #1-1

Irgendwie schön, schwarzer Humor...

Aus dem Ressort
Erst Sorgenkind, jetzt Musterknabe - Opel neuer GM-Liebling
Opel
Es ist noch nicht allzu lange her, da galten Opel als spießige Altherren-Autos. Die Verkäufe fielen, die Verluste stiegen. Der Mutterkonzern GM wollte die Rüsselsheimer sogar loswerden. Diese Zeiten sind vorüber. Heute ist Opel der Liebling der Konzernführung.
Opel neuer Liebling von GM: Vom Sorgenkind zum Musterknaben
Auto
Es ist noch nicht allzu lange her, da galten Opel als spießige Altherren-Autos. Die Verkäufe fielen, die Verluste stiegen. Mutterkonzern GM wollte die Rüsselsheimer sogar loswerden. Welch ein Wandel: Heute ist Opel der Liebling der Konzernführung.
Hitzeschäden auf Autobahnen - A44, A30, A1 und A3 gefährdet
Hitze
Sommerliche Temperaturen können sich auf Autobahnen zur Gefahr entwickeln. Dann nämlich, wenn die Temperaturen dafür sorgen, dass die Fahrbahndecke aufplatzt: So wie am Samstag auf der A57. Wann es aber zu einem sogenannten "Blow Up" kommt, können selbst Experten kaum vorhersagen.
Jeder fünfte Lkw bei Kontrollen ein Negativ-Treffer
Lkw-Verkehr
Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr legen Fehlverhalten der Fahrer und der Unternehmen offen. Firmen kalkulieren Geldbußen für zu lange Lenkzeiten ein
A40 wird zwischen Dortmund-West und Bochum gesperrt
Verkehr
Ab Donnerstagabend wird die A40 wieder gesperrt. Betroffen ist die Fahrtrichtung Essen zwischen den Autobahnkreuzen Dortmund-West und Bochum. Es stehen Arbeiten am Straßenbelag an. Die Sperrung soll bis Montagmorgen dauern.
Umfrage
S-Bahnen in NRW sollen bald wieder mit Außenwerbung auf den Zügen herumfahren. Was halten Sie davon?