Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Lackierung

Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an

29.07.2012 | 05:45 Uhr
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
Besonders schwarze und weiße Autos sind bei den Deutschen beliebt.

Schwabach.  Nach wie vor ist Schwarz die beliebteste Pkw-Farbe in Deutschland. Das ergab die Untersuchung eines Onlineportals. Die Farbe weiß liegt auf Platz zwei. Knallige Farben hingegen werden nur bei ganz bestimmten Autotypen nachgefragt.

Schwarz ist und bleibt laut dem Magazin 'Auto Test' die beliebteste Pkw-Farbe in Deutschland. 48,8 Prozent der Interessenten, die auf der Gebrauchtwagenplattform 'autoscout.de' ein Fahrzeug nach Farbe suchen, wählen Schwarz.

Das ist fast die vierfache Quote gegenüber der zweitbeliebtesten Farbe Weiß (13,7 Prozent). Silber rangierte vor zwei Jahren noch auf Rang drei, liegt heute aber nur noch auf Platz fünf mit 7,7 Prozent.

Mercedes E-Kasse in Hellgrün

Blau und Grau sind mit 9,5 Prozent und 7,7 Prozent vorbeigezogen und belegen Rang drei und vier. Knallige oder exotische Farben wie Rot, Violett, Pink oder Hellgrün finden sich auch meist nur an jugendlichen Cityflitzern a la Fiat 500 oder an Sportwagen.

Was nicht weiter verwundert: Eine Mercedes E-Klasse in Hellgrün wäre kaum verkäuflich. Das bedeutet für den Verbraucher: Wenn er nach einigen Jahren das Auto für einen möglichst hohen Preis wieder abstoßen möchte, sind dunkle Farben angesagt. (mid)



Kommentare
30.07.2012
13:37
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von baldinsoelde | #3

In den 3 Jahrzehnten, in denen ich ein Auto fahre hat die Mode öfters gewechselt und eben auch mein eigener Geschmack.

Aber seit Jahren überwiegen schwarze und silberne Autos auf den Straßen. Weiß kommt erst seit einigen Jahren bei den Neuwagen in Mode. Bis diese Wagen den Gebrauchtwagenmarkt bei Autoscout erreichen, hat es eben noch gedauert. Jetzt sind sie da.

Wer allerdings bei einem Gebrauchtwagen als wichtigstes Merkmal die Wagenfarbe eingibt, reduziert m.E. nur die Auswahl. Ich habe in all den Jahren nur ausnahmsweise meine Wunschfarbe bekommen. Meist musste ich einen Kompromiss eingehen. Derzeit ist das Auto -schwarz-.

29.07.2012
12:11
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von AuroraBorealis | #2

Die Farben werden von den Herstellern als Modefarbe vorgegeben.
Viele Hersteller bieten nur noch eine geringe Farbpalette beim Neuwagenkauf an.
Das ist allgemein bekannt. Spart bei den Herstellern nämlich jede Menge Kosten.
Wenn heute Schwarz die Modefarbe ist, so war es gestern noch Weiss und vorgestern noch Silber.
Man muß doch nur einmal schauen, wie viele Autos in der Farbe Silber unterwegs sind.
Grässlich, wie sich die neuwagenkäuferInnnen beeinflussen lassen.

29.07.2012
10:50
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von holmark | #1

Irgendwann kommt man eh in ein schwarzes Auto. Bis dahin sollte man sich Farbe gönnen.

1 Antwort
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von Pit01 | #1-1

Irgendwie schön, schwarzer Humor...

Aus dem Ressort
Nachgeschärfte Naked Bikes von MV Agusta
Verkehr
Mehr Leistung und Ausstattung: So gehen die neuen Naked Bikes Brutale 800 und Dragster 800 von MV Agusta an den Start. Zu einer höheren Motorleistung kommt unter anderem ein höherwertiges Fahrwerk.
Vergleich: Autoversicherungen für Neukunden werden billiger
Auto
Die Auto-Versicherung zu wechseln, lohnt sich. Einige Vergleichsportale haben das beispielhaft durchgerechnet und festgestellt: Die Preise für Neukunden sind gesunken.
Raser und Rotlichtsünder: Vor dem Blitzer sind alle gleich
Verkehr
Wer im Straßenverkehr geblitzt wird, muss meistens auch bezahlen. Zu hohes Tempo oder eine rote Ampel lassen sich kaum wegargumentieren. Im Zweifel sind beschuldigte Autofahrer nicht völlig machtlos.
Was ist ein Kolbenfresser?
Auto
Verbrennungsmotoren müssen ständig mit Motoröl geschmiert werden, damit die Metallteile nicht zu stark durch Reibung erhitzen. In diesem Zusammenhang hört man häufig vom Kolbenfresser, doch was ist damit gemeint?
Kaffee statt Karossen - Autohäuser im Wandel
Verkehr
Die Modellvielfalt wird immer größer, doch die Autohäuser dünnen ihre Ausstellungen aus: Vorführwagen verschwinden und machen Platz für Kaffeebars, Lounges oder Multimedia-Installationen. Autokäufer müsse sich auf neue Zeiten einstellen.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?