Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Lackierung

Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an

29.07.2012 | 05:45 Uhr
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
Besonders schwarze und weiße Autos sind bei den Deutschen beliebt.

Schwabach.  Nach wie vor ist Schwarz die beliebteste Pkw-Farbe in Deutschland. Das ergab die Untersuchung eines Onlineportals. Die Farbe weiß liegt auf Platz zwei. Knallige Farben hingegen werden nur bei ganz bestimmten Autotypen nachgefragt.

Schwarz ist und bleibt laut dem Magazin 'Auto Test' die beliebteste Pkw-Farbe in Deutschland. 48,8 Prozent der Interessenten, die auf der Gebrauchtwagenplattform 'autoscout.de' ein Fahrzeug nach Farbe suchen, wählen Schwarz.

Das ist fast die vierfache Quote gegenüber der zweitbeliebtesten Farbe Weiß (13,7 Prozent). Silber rangierte vor zwei Jahren noch auf Rang drei, liegt heute aber nur noch auf Platz fünf mit 7,7 Prozent.

Mercedes E-Kasse in Hellgrün

Blau und Grau sind mit 9,5 Prozent und 7,7 Prozent vorbeigezogen und belegen Rang drei und vier. Knallige oder exotische Farben wie Rot, Violett, Pink oder Hellgrün finden sich auch meist nur an jugendlichen Cityflitzern a la Fiat 500 oder an Sportwagen.

Was nicht weiter verwundert: Eine Mercedes E-Klasse in Hellgrün wäre kaum verkäuflich. Das bedeutet für den Verbraucher: Wenn er nach einigen Jahren das Auto für einen möglichst hohen Preis wieder abstoßen möchte, sind dunkle Farben angesagt. (mid)



Kommentare
30.07.2012
13:37
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von baldinsoelde | #3

In den 3 Jahrzehnten, in denen ich ein Auto fahre hat die Mode öfters gewechselt und eben auch mein eigener Geschmack.

Aber seit Jahren überwiegen schwarze und silberne Autos auf den Straßen. Weiß kommt erst seit einigen Jahren bei den Neuwagen in Mode. Bis diese Wagen den Gebrauchtwagenmarkt bei Autoscout erreichen, hat es eben noch gedauert. Jetzt sind sie da.

Wer allerdings bei einem Gebrauchtwagen als wichtigstes Merkmal die Wagenfarbe eingibt, reduziert m.E. nur die Auswahl. Ich habe in all den Jahren nur ausnahmsweise meine Wunschfarbe bekommen. Meist musste ich einen Kompromiss eingehen. Derzeit ist das Auto -schwarz-.

29.07.2012
12:11
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von AuroraBorealis | #2

Die Farben werden von den Herstellern als Modefarbe vorgegeben.
Viele Hersteller bieten nur noch eine geringe Farbpalette beim Neuwagenkauf an.
Das ist allgemein bekannt. Spart bei den Herstellern nämlich jede Menge Kosten.
Wenn heute Schwarz die Modefarbe ist, so war es gestern noch Weiss und vorgestern noch Silber.
Man muß doch nur einmal schauen, wie viele Autos in der Farbe Silber unterwegs sind.
Grässlich, wie sich die neuwagenkäuferInnnen beeinflussen lassen.

29.07.2012
10:50
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von holmark | #1

Irgendwann kommt man eh in ein schwarzes Auto. Bis dahin sollte man sich Farbe gönnen.

1 Antwort
Schwarze Autos kommen bei den Deutschen gut an
von Pit01 | #1-1

Irgendwie schön, schwarzer Humor...

Aus dem Ressort
Sekt und Selters: Reisemobil-Trends auf dem Caravan Salon
Auto
Kompakt und günstig sollen Freizeitfahrzeuge sein - das gilt für Reisemobile genauso wie für Wohnanhänger. Beim Düsseldorfer Caravan Salon stellt die Branche ihre neuen Modelle vor.
Gericht macht Weg frei für die Sanierung des Autobauers Saab
Kultmarke
Der Weg für die Sanierung des schwedischen Autoherstellers Saab ist frei. Ein Gericht hat einem Sanierungsverfahren unter Gläubigerschutz zugestimmt. Im ersten Versuch, solch ein Verfahren anzuschieben, waren die Verantwortlichen weniger erfolgreich gewesen.
Eurobike: Weg vom Drahtesel - hin zu Hightech
Verkehr
Schneller, weiter, leichter, intelligenter: Die Trends für den deutschen Fahrradmarkt werden am Bodensee präsentiert. Auf der Fachmesse Eurobike schaut die Branche in die Zukunft - die auch von Elektrotechnik geprägt wird.
Motorradbranche erlebt trotz Nachwuchssorgen zweiten Frühling
Verkehr
In Deutschland schwingen sich wieder mehr Menschen aufs Motorrad. Doch nicht jeder kann sich das teure Hobby leisten. Um zukunftsfähig zu bleiben, suchen die Hersteller deshalb nach neuen Kaufanreizen, die auch den Nachwuchs erreichen.
Caravan Salon: "Action-Mobil" für Wüstendurchquerungen
Auto
Wüstensafari statt Campingromantik: Mit dem motorisierten Luxusheim auf vier Rädern braucht der Urlauber kaum eine Herausforderung zu scheuen. Auf dem heimischen Stellplatz wird das Modell zum Hingucker. Zu sehen sind die Neuheiten in Düsseldorf.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?