Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Autopflege

Laubbefall im Herbst - So verhindern Sie Autoschäden

23.10.2012 | 14:52 Uhr

Essen. Wenn die Bäume jetzt im Herbst ihre Blätter verlieren, ist das nicht nur ein schönes Naturschauspiel, sondern birgt auch zweierlei Gefahren im Straßenverkehr. Nasses Laub macht zum einen die Straßen rutschig, zum anderen kann es Autoschäden verursachen. Hier finden Sie Tipps rund um den Laubbefall.



Autoschäden durch herunterfallende Blätter im Herbst sind leider keine Seltenheit. Die im Herbstlaub enthaltene Gerbsäure kann den Lack und das Metall der Karosserie angreifen. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Wasserabläufe am Auto durch das Herbstlaub verstopfen. Besonders die Einlassöffnungen der Lüftung, die Rinnen unter der Motorhaube, die Ritzen an der Kofferraumklappe oder die Abläufe in den Türen sind Stellen, in die das Blattwerk häufig vordringt. Gelangt das nasse Herbstlaub zudem in den Innenraum, dringt gleichzeitig Feuchtigkeit mit in Ihr Auto ein. Beschlagene Scheiben oder Feuchtigkeitsschäden wie Rost am Bodenblech oder ein Kurzschluss im Steuergerät können die Folge sein.

Daher gilt es, Autoschäden durch Laubbefall im Herbst vorzubeugen. Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, häufig unter Bäumen zu parken. Ist dies nicht möglich, sollten Sie Ihr Auto regelmäßig von Blättern befreien. Lose Blätter können Sie per Hand entfernen oder Sie nehmen einen kleinen und weichen Besen zu Hilfe. Herbstlaub auf der Motorhaube sollte vor jeder Fahrt entfernt werden, da es sonst auf die Scheibe wehen und Ihnen die Sicht versperren kann. Auch die Scheibenwischer sollten Sie sorgfältig säubern, da sonst die Reinigungsleistung nachlässt.

Um Feuchtigkeit im Innenraum vorzubeugen, sollten Sie Ihre Schuhe vor dem Einsteigen abklopfen. Im Herbst und Winter empfehlen sich außerdem Fußmatten aus Gummi, da diese einfacher gereinigt werden können als Teppiche und sich nicht mit Wasser vollsaugen. Sollte dennoch Feuchtigkeit ins Auto gelangen, legen Sie es nach Möglichkeit trocken. Hierfür gibt es spezielle Luftentfeuchter. Bei Sonnenschein können Sie außerdem die Scheiben einen Spalt weit geöffnet lassen.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Erste Pleite für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke
Vierte BVB-Pleite in Folge
Bildgalerie
BVB
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
Aus dem Ressort
Lohnt die Fahrt in die freie Werkstatt noch?
Werkstatt
Essen. Die meisten Autofahrer zieht es aus einem einfachen Grund in die freie Werkstatt: Reparatur und Wartung bekommen sie dort zu einem weitaus günstigeren Preis als in der Vertragswerkstatt. Doch stimmen in freien Werkstätten auch Service und Qualität? Der ADAC sagt: leider nicht immer.
Motoröl - So bewahren Sie beim Kauf den Überblick
Motoröl
Essen. Vor allem für Auto-Laien kann die Wahl des richtigen Motoröls problematisch werden. Es gibt ja so viele Sorten! Lesen Sie im Folgenden, welches Motoröl für Ihr Auto das Richtige ist.
Steinschlag - Wann muss die Scheibe getauscht werden?
Reparatur
Essen. Nur ein Kratzer? Steinschlag gehört zu den häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Doch keine Panik: Nur in bestimmten Fällen müssen Sie die Scheibe tatsächlich austauschen.
Elektrik defekt - Wann Sie in die Werkstatt müssen
Elektrik
Essen. Moderne Autos haben zusätzlich zu den mechanischen Bauteilen auch immer mehr Elektrik an Bord. Fällt diese einmal aus, fährt das Auto meist weiter. In manchen Fällen kann eine defekte Elektrik jedoch richtig gefährlich werden.
Cabrio im Winter - Warum nicht einfach weiterfahren?
Autopflege
Essen. Lange galt die Weisheit, Cabrios seien reine Sommerautos. Mit dem technischen Fortschritt sind Cabrios jedoch immer robuster geworden, sodass Sie die meisten Modelle mittlerweile auch im Winter problemlos fahren können. Einige Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten.