Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Autopflege

Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege

12.11.2012 | 11:21 Uhr

Essen. Neben der Fahrt in die Waschanlage steht auch die Innenreinigung des Autos regelmäßig an. Mit den richtigen Reinigungsmitteln für Cockpit, Armaturenbrett und Sitze gelingt die Pflege des Innenraums besonders leicht.



Zunächst entfernen Sie den groben Schmutz wie gewohnt mit dem Staubsauger. Gerade im Fußraum sammelt sich so einiges an - insbesondere in Herbst und Winter, wenn viel Laub auf den Straßen liegt und die Wege nass sind. Aber auch zwischen den Sitzen liegt oft viel Schmutz. Für schwer zugängliche Stellen gibt es spezielle Aufsatzdüsen für Staubsauger, die auch die Polster schonen.

Anschließend sind Cockpit und Armaturenbrett an der Reihe. Bei der schnellen Innenraumreinigung des Autos werden sie gern vergessen, aber auch dort sammeln sich mit der Zeit viel Staub und Schmutz. Als Reinigungsmittel genügen in der Regel Haushaltsreiniger oder Spülmittel, das Sie mit Wasser verdünnen. Mit einer Sprühflasche können Sie dieses fein dosiert auftragen. Nachdem Sie alles mit einem saugfähigen Tuch abgewischt haben, ist ein Mikrofasertuch für die Nachbehandlung ideal. Um Lüftungsschlitze und andere schwer zugängliche Stellen zu erreichen, können Wattestäbchen und ausrangierte Zahnbürsten nützlich sein.

Kratzer auf dem Instrumentenglas bekommen Sie eventuell mit einer Politur weg. Als Versiegelung zum Schluss empfiehlt sich ein mattes Cockpitspray, mit dem Sie die Innenreinigung des Autos an dieser Stelle abrunden.

Wer Kinder hat, für den sind Flecken auf den Autositzen Alltag. Aus Polstersitzen können Sie diese mit einem Nasssauger oder Polsterreinigungsmittel entfernen. Alternativ ist auch Glasreiniger geeignet. Ledersitze lassen sich meist einfacher reinigen, indem Sie die Flecken mit einem Wasser-Spülmittel-Gemisch abwischen und dann die Sitze mit einem Mikrofasertuch abtrocknen. Ein Lederpflegemittel sorgt für Pflege und den letzten Schliff.

sw

Facebook
Kommentare
12.11.2012
15:40
Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege
von luna123 | #2

Ich hätte hier gerne mal einen Rat bekommen,wie ich Kaffe.-u.Osaftflecken von den Polstersitzen entfernen kann.Mit einem Staubsauger,sowie mit enem Putzlappen kann ich schon umgehen.

12.11.2012
14:50
Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege
von captainkawa | #1

Mensch, sensationelle Tipps! ^^

Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Aus dem Ressort
Lohnt die Fahrt in die freie Werkstatt noch?
Werkstatt
Essen. Die meisten Autofahrer zieht es aus einem einfachen Grund in die freie Werkstatt: Reparatur und Wartung bekommen sie dort zu einem weitaus günstigeren Preis als in der Vertragswerkstatt. Doch stimmen in freien Werkstätten auch Service und Qualität? Der ADAC sagt: leider nicht immer.
Motoröl - So bewahren Sie beim Kauf den Überblick
Motoröl
Essen. Vor allem für Auto-Laien kann die Wahl des richtigen Motoröls problematisch werden. Es gibt ja so viele Sorten! Lesen Sie im Folgenden, welches Motoröl für Ihr Auto das Richtige ist.
Steinschlag - Wann muss die Scheibe getauscht werden?
Reparatur
Essen. Nur ein Kratzer? Steinschlag gehört zu den häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Doch keine Panik: Nur in bestimmten Fällen müssen Sie die Scheibe tatsächlich austauschen.
Elektrik defekt - Wann Sie in die Werkstatt müssen
Elektrik
Essen. Moderne Autos haben zusätzlich zu den mechanischen Bauteilen auch immer mehr Elektrik an Bord. Fällt diese einmal aus, fährt das Auto meist weiter. In manchen Fällen kann eine defekte Elektrik jedoch richtig gefährlich werden.
Cabrio im Winter - Warum nicht einfach weiterfahren?
Autopflege
Essen. Lange galt die Weisheit, Cabrios seien reine Sommerautos. Mit dem technischen Fortschritt sind Cabrios jedoch immer robuster geworden, sodass Sie die meisten Modelle mittlerweile auch im Winter problemlos fahren können. Einige Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten.