Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Autopflege

Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege

12.11.2012 | 11:21 Uhr

Essen. Neben der Fahrt in die Waschanlage steht auch die Innenreinigung des Autos regelmäßig an. Mit den richtigen Reinigungsmitteln für Cockpit, Armaturenbrett und Sitze gelingt die Pflege des Innenraums besonders leicht.

Zunächst entfernen Sie den groben Schmutz wie gewohnt mit dem Staubsauger. Gerade im Fußraum sammelt sich so einiges an - insbesondere in Herbst und Winter, wenn viel Laub auf den Straßen liegt und die Wege nass sind. Aber auch zwischen den Sitzen liegt oft viel Schmutz. Für schwer zugängliche Stellen gibt es spezielle Aufsatzdüsen für Staubsauger, die auch die Polster schonen.

Anschließend sind Cockpit und Armaturenbrett an der Reihe. Bei der schnellen Innenraumreinigung des Autos werden sie gern vergessen, aber auch dort sammeln sich mit der Zeit viel Staub und Schmutz. Als Reinigungsmittel genügen in der Regel Haushaltsreiniger oder Spülmittel, das Sie mit Wasser verdünnen. Mit einer Sprühflasche können Sie dieses fein dosiert auftragen. Nachdem Sie alles mit einem saugfähigen Tuch abgewischt haben, ist ein Mikrofasertuch für die Nachbehandlung ideal. Um Lüftungsschlitze und andere schwer zugängliche Stellen zu erreichen, können Wattestäbchen und ausrangierte Zahnbürsten nützlich sein.

Kratzer auf dem Instrumentenglas bekommen Sie eventuell mit einer Politur weg. Als Versiegelung zum Schluss empfiehlt sich ein mattes Cockpitspray, mit dem Sie die Innenreinigung des Autos an dieser Stelle abrunden.

Wer Kinder hat, für den sind Flecken auf den Autositzen Alltag. Aus Polstersitzen können Sie diese mit einem Nasssauger oder Polsterreinigungsmittel entfernen. Alternativ ist auch Glasreiniger geeignet. Ledersitze lassen sich meist einfacher reinigen, indem Sie die Flecken mit einem Wasser-Spülmittel-Gemisch abwischen und dann die Sitze mit einem Mikrofasertuch abtrocknen. Ein Lederpflegemittel sorgt für Pflege und den letzten Schliff.

sw

Kommentare
12.11.2012
15:40
Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege
von luna123 | #2

Ich hätte hier gerne mal einen Rat bekommen,wie ich Kaffe.-u.Osaftflecken von den Polstersitzen entfernen kann.Mit einem Staubsauger,sowie mit enem...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
100.000 Fans auf Schalke
Bildgalerie
FC Schalke 04
24 Stunden-Rennen in Duisburg
Bildgalerie
Mountainbike
Waldbrände in Kalifornien
Bildgalerie
Feuer
Von Altendorf bis Kettwig
Bildgalerie
Luftbilder
7284812
Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege
Innenreinigung des Autos - Mittel für die Pflege
$description$
http://www.derwesten.de/auto/reparatur-und-pflege/innenreinigung-des-autos-mittel-fuer-die-pflege-id7284812.html
2012-11-12 11:21
nicht definiert
Reparatur & Pflege