Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Autopflege

Autoschutz im Winter - So wird Ihr Auto winterfest

04.10.2012 | 14:07 Uhr

Essen. Um in der kalten Jahreszeit keine Probleme mit dem Wagen zu bekommen, gebührt dem Autoschutz im Winter eine besondere Aufmerksamkeit. Mit diesen Tipps kommen Sie sicher durch die vierte Jahreszeit.



Unter Autoschutz im Winter verstehen viele zunächst das Aufziehen von Winterreifen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die benutzten Reifen nicht älter als zehn Jahre sind und eine ausreichende Profiltiefe von ca. vier Millimetern besitzen. So ist ausreichend Haftung auch bei glatten Straßen vorhanden. Des Weiteren ist es wichtig, die Beleuchtungsanlagen zu reinigen. Nur so kann die Sichtweite optimal genutzt werden. Das Gleiche gilt für die Fensterscheiben des Fahrzeugs. Diese müssen sowohl außen als auch innen gereinigt werden. Eine Abdeckfolie für die Windschutzscheibe verhindert, dass diese zufriert.

Das Überprüfen der Autobatterie ist für den Autoschutz im Winter ebenfalls unerlässlich. Ist diese zu alt, so kann es zu Startausfällen bei Minusgraden kommen. Bei größeren Startschwierigkeiten sollten Sie diese von einem Fachmann inspizieren lassen.

Das Einfetten von Türdichtungen verhindert, dass diese einfrieren. Den Frostschutz sollten Sie eventuell erneuern, um eine Eisbildung im Kühlsystem zu verhindern. Der Motor würde sonst beschädigt werden. Einen Türschloss-Enteiser sollten Sie am besten nicht im Fahrzeug aufbewahren, gelagert im Handschuhfach nützt er nur wenig, sobald das Schloss zugefroren ist. Alle anderen Hilfsmittel wie etwa einen Eiskratzer können im Fahrzeug aufbewahrt werden.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Aus dem Ressort
Lohnt die Fahrt in die freie Werkstatt noch?
Werkstatt
Essen. Die meisten Autofahrer zieht es aus einem einfachen Grund in die freie Werkstatt: Reparatur und Wartung bekommen sie dort zu einem weitaus günstigeren Preis als in der Vertragswerkstatt. Doch stimmen in freien Werkstätten auch Service und Qualität? Der ADAC sagt: leider nicht immer.
Motoröl - So bewahren Sie beim Kauf den Überblick
Motoröl
Essen. Vor allem für Auto-Laien kann die Wahl des richtigen Motoröls problematisch werden. Es gibt ja so viele Sorten! Lesen Sie im Folgenden, welches Motoröl für Ihr Auto das Richtige ist.
Steinschlag - Wann muss die Scheibe getauscht werden?
Reparatur
Essen. Nur ein Kratzer? Steinschlag gehört zu den häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Doch keine Panik: Nur in bestimmten Fällen müssen Sie die Scheibe tatsächlich austauschen.
Elektrik defekt - Wann Sie in die Werkstatt müssen
Elektrik
Essen. Moderne Autos haben zusätzlich zu den mechanischen Bauteilen auch immer mehr Elektrik an Bord. Fällt diese einmal aus, fährt das Auto meist weiter. In manchen Fällen kann eine defekte Elektrik jedoch richtig gefährlich werden.
Cabrio im Winter - Warum nicht einfach weiterfahren?
Autopflege
Essen. Lange galt die Weisheit, Cabrios seien reine Sommerautos. Mit dem technischen Fortschritt sind Cabrios jedoch immer robuster geworden, sodass Sie die meisten Modelle mittlerweile auch im Winter problemlos fahren können. Einige Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten.