Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Autopflege

Autocheck - Tipps für die Kontrolle vor der Osterreise

21.03.2013 | 17:41 Uhr

Essen. Bevor die Osterferien am kommenden Wochenende in vielen Bundesländern beginnen und viele Familie auf Osterreise gehen, sollte ein gründlicher Autocheck vorgenommen werden. Denn nur mit einem einwandfreien Pkw kommen Sie sicher in den Urlaub und wieder zurück. Im Folgenden lesen Sie nützliche Tipps.



Für viele Menschen und ihre Autos ist die Osterreise die erste große Urlaubsreise im Jahr. Daher sollte man - wir vor jeder längeren Autoreise - verschiedene Tipps und Hinweise berücksichtigen. Denn das Auto hat kurz vor Ostern einen eventuell langen und harten Winter hinter sich, der häufig seine Spuren hinterlässt. Um dann sicher am Urlaubsziel anzukommen und nicht unterwegs liegen zu bleiben, sollte der Autocheck das Prüfen des Reifendrucks, wichtiger Flüssigkeitsstände, der Scheibenwischer, des Lichts sowie des nötigen Zubehörs beinhalten. Im Folgenden finden Sie Tipps zu jedem der einzelnen Checkpunkte.

Gerade bei der Fahrt in den Urlaub ist das Auto häufig großen Belastungen ausgesetzt. Unzählige Koffer, Reisetaschen und sonstiges Gepäck zwingen das Auto förmlich in die Knie. Daher sollten Sie zum einen auf die maximal erlaubte Zuladung des Fahrzeugs achten und zum anderen den Reifendruck an das neue Fahrzeuggewicht anpassen. In der Fahrzeugtür, im Tankdeckel oder im Handbuch finden Sie die erforderlichen Werte. Ein weiterer Tipp: Bei der Fahrt ins Gebirge empfiehlt es sich, den Reifendruck um zusätzlich 0,1 bis 0,2 bar zu erhöhen. Diese Tipps sind natürlich nur sinnvoll, wenn die Reifen keine Beschädigungen vom Winter aufweisen. Dann gehören Sie noch vor der Osterreise ausgetauscht.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Autocheck vor der Urlaubsreise betrifft die Kontrolle wichtiger Flüssigkeitsstände. An erster Stelle sollte das Nachgucken des Ölstands stehen, denn eine zu geringe Menge Motoröl schadet dem Motor. Kontrollieren Sie den Ölstand am besten, nachdem das Auto nach einer Fahrt schon etwa zehn Minuten abkühlen konnte. Ebenfalls kontrolliert werden sollten der Flüssigkeitsstand der Klimaanlage und des Wischwassers, in dem auch ausreichend Frostschutz vorhanden sein sollte. Denn auch auf der Osterreise kann man noch von plötzlichem Frost überrascht werden. In diesem Zuge prüfen Sie am besten auch den Zustand der Scheibenwischer. Sind diese durch den Winter hart und porös geworden, sollten Sie vor Antritt des Urlaubs in neue Wischblätter investieren. Eine gute Sicht bei schlechtem Wetter ist schließlich sicherheitsrelevant.

Als nächster Punkt sollte die Kontrolle des Autolichts auf der To-do-Liste des Autochecks stehen. Ein Tipp: Lassen Sie sich von jemandem helfen, der sich in Ihr Fahrzeug setzt und nacheinander Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht, Blinker, Bremse, Nebelschlussleuchte und eventuelle Nebelscheinwerfer betätigt. Viele Lampen brennen aufgrund der stärkeren Beanspruchung im Winter durch und sollten vor der Osterreise ersetzt werden. Beachten Sie auch, dass Sie die Leuchtweitenregulierung an die Beladung des Fahrzeugs anpassen. Ansonsten blenden Sie den entgegenkommenden Verkehr.

Zu guter Letzt sollten Sie beim Autocheck prüfen, ob sämtliches vorgeschriebenes Zubehör im Fahrzeug vorhanden und einsatzbereit ist. Dazu zählen das Warndreieck, der Verbandskasten sowie Warnwesten. Erkundigen Sie sich vor Antritt der Osterreise auch, ob in dem Land, in das Sie reisen wollen, eventuell bestimmte Vorschriften gelten. Dann sind Sie auf der sicheren Seite und werden im Urlaub nicht böse überrascht.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Niedecken "Unplugged" beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Foodwatch sucht die größte Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Streik trifft Pendler auf dem Heimweg
Bildgalerie
Bahnstreik
Aus dem Ressort
Lohnt die Fahrt in die freie Werkstatt noch?
Werkstatt
Essen. Die meisten Autofahrer zieht es aus einem einfachen Grund in die freie Werkstatt: Reparatur und Wartung bekommen sie dort zu einem weitaus günstigeren Preis als in der Vertragswerkstatt. Doch stimmen in freien Werkstätten auch Service und Qualität? Der ADAC sagt: leider nicht immer.
Motoröl - So bewahren Sie beim Kauf den Überblick
Motoröl
Essen. Vor allem für Auto-Laien kann die Wahl des richtigen Motoröls problematisch werden. Es gibt ja so viele Sorten! Lesen Sie im Folgenden, welches Motoröl für Ihr Auto das Richtige ist.
Steinschlag - Wann muss die Scheibe getauscht werden?
Reparatur
Essen. Nur ein Kratzer? Steinschlag gehört zu den häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Doch keine Panik: Nur in bestimmten Fällen müssen Sie die Scheibe tatsächlich austauschen.
Elektrik defekt - Wann Sie in die Werkstatt müssen
Elektrik
Essen. Moderne Autos haben zusätzlich zu den mechanischen Bauteilen auch immer mehr Elektrik an Bord. Fällt diese einmal aus, fährt das Auto meist weiter. In manchen Fällen kann eine defekte Elektrik jedoch richtig gefährlich werden.
Cabrio im Winter - Warum nicht einfach weiterfahren?
Autopflege
Essen. Lange galt die Weisheit, Cabrios seien reine Sommerautos. Mit dem technischen Fortschritt sind Cabrios jedoch immer robuster geworden, sodass Sie die meisten Modelle mittlerweile auch im Winter problemlos fahren können. Einige Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten.