Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Winterpflege

Autobatterie im Winter – Der richtige Schutz

28.09.2012 | 15:28 Uhr

Essen. Viele Autofahrer haben es vermutlich schon einmal erlebt: Bei eisigen Temperaturen springt das Auto nicht an, da die Kälte schädlich für die Autobatterie ist. Doch mit einigen Tricks lässt sich die Lebenszeit einer Batterie verlängern.



Die kalte Jahreszeit ist für viele Autofahrer kein Vergnügen. Schon in den Herbstmonaten kann es zu Frost kommen, der für die Autobatterie extrem schädlich ist. Da im Inneren der Batterie chemische Reaktionen verlangsamt ablaufen und im Motor höhere Reibungswiderstände auftreten, muss bei Kälte deutlich mehr Energie aufgewendet werden, um das Fahrzeug zu starten. Mit einfachen Tricks kann jedoch die Lebenszeit der Batterie erheblich verlängert werden.

Zum einen sollten Autofahrer nicht schon beim Start sämtliche energieintensive Geräte nutzen. Gerade beim Anlassen ist es sinnvoll, nur die nötigsten Gerätschaften zu nutzen, um nicht zu viel Energie in Anspruch zu nehmen. Erst nach einigen Minuten können Radio und Heizung ohne Einschränkung genutzt werden. Außerdem ist es sinnvoll, die Batterie im Winter regelmäßig manuell aufzuladen. Dies sollte jedoch nur mit dem nötigen Fachwissen oder mithilfe eines Experten gemacht werden, da es sonst zu Schäden an der Autobatterie kommen kann. Automobilexperten warnen des Weiteren vor Kurzstrecken bei extremer Kälte, da gerade durch das Anlassen viel Energie verbraucht wird. Bei längeren Fahrten wird die Batterie durch die Lichtmaschine wieder aufgeladen.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Aus dem Ressort
Lohnt die Fahrt in die freie Werkstatt noch?
Werkstatt
Essen. Die meisten Autofahrer zieht es aus einem einfachen Grund in die freie Werkstatt: Reparatur und Wartung bekommen sie dort zu einem weitaus günstigeren Preis als in der Vertragswerkstatt. Doch stimmen in freien Werkstätten auch Service und Qualität? Der ADAC sagt: leider nicht immer.
Motoröl - So bewahren Sie beim Kauf den Überblick
Motoröl
Essen. Vor allem für Auto-Laien kann die Wahl des richtigen Motoröls problematisch werden. Es gibt ja so viele Sorten! Lesen Sie im Folgenden, welches Motoröl für Ihr Auto das Richtige ist.
Steinschlag - Wann muss die Scheibe getauscht werden?
Reparatur
Essen. Nur ein Kratzer? Steinschlag gehört zu den häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Doch keine Panik: Nur in bestimmten Fällen müssen Sie die Scheibe tatsächlich austauschen.
Elektrik defekt - Wann Sie in die Werkstatt müssen
Elektrik
Essen. Moderne Autos haben zusätzlich zu den mechanischen Bauteilen auch immer mehr Elektrik an Bord. Fällt diese einmal aus, fährt das Auto meist weiter. In manchen Fällen kann eine defekte Elektrik jedoch richtig gefährlich werden.
Cabrio im Winter - Warum nicht einfach weiterfahren?
Autopflege
Essen. Lange galt die Weisheit, Cabrios seien reine Sommerautos. Mit dem technischen Fortschritt sind Cabrios jedoch immer robuster geworden, sodass Sie die meisten Modelle mittlerweile auch im Winter problemlos fahren können. Einige Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten.