Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Sicherheit

Notfall-Equipment - Das gehört in Ihr Auto

17.10.2012 | 13:10 Uhr

Essen. Eine Autofahrt birgt immer die Gefahr, durch einen Unfall in eine Notsituation zu geraten. Ein Notfall-Equipment muss daher immer griffbereit liegen, um im Ernstfall schnell handeln zu können. Wir sagen Ihnen, mit welchen Utensilien Sie effektiv auf Geschehnisse reagieren können.

Seit 36 Jahren ist der Verbandskasten in Deutschland Pflicht in jedem Fahrzeug. Überprüfen Sie in gewissen Zeitabständen den Inhalt und tauschen abgelaufene oder irgendwie beschädigte Gegenstände rechtzeitig aus. Achten Sie auch auf das angegebene Haltbarkeitsdatum am Verbandskasten. Weiterhin ist das Warndreieck aus einem Auto nicht wegzudenken. Diese beiden Gegenstände sind Standard beim Notfall-Equipment und gesetzlich vorgeschrieben.

Zusätzlich können Sie Ihr Fahrzeug mit weiteren hilfreichen Elementen ausrüsten. Dazu zählt zum Beispiel ein Unfall-Set mit Kamera und einem Unfallprotokoll. Zum Notfall-Equipment zählt ferner eine Taschenlampe (Notfall-Warnleuchte). Nicht vorgeschrieben aber definitiv hilfreich ist eine Warnweste. Gerade im Herbst ist die Sichtweite zum Beispiel häufig durch Nebel eingeschränkt. Die Warnfarben machen einen Menschen leicht erkenntlich. Ein Feuerlöscher kann im Falle eines Motorbrands verhindern, dass sich dieser ausbreitet und andere Passanten dadurch verletzt werden. Die Notfallkarte enthält persönliche Details des Fahrzeugbesitzers. So können Sanitäter zum Beispiel über Allergien oder anderen Erkrankungen informiert werden und entsprechend reagieren. Eine Decke schützt vor einer möglichen Unterkühlung.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit diesen Utensilien weiter ausrüsten, sind Sie auf Gefahrensituationen ausreichend vorbereitet. Ein vollständiges Notfall-Equipment hilft Ihnen und Ihren Mitmenschen, mit einer Gefahrensituation sicher fertig zu werden.

sw

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Betrunkener Fußgänger muss mit voller Unfallschuld rechnen
Verkehr
Hat sich ein Autofahrer nachweislich an alle Verkehrsregeln gehalten, kann die sogenannte Betriebsgefahr eines Autos komplett entfallen, wenn beim...
Schaden möglichst schnell nach Unfall dokumentieren
Verkehr
Unfallschäden sollte man schnellstmöglich dokumentieren, vor allem per Fotokamera. Die Aufnahmen sollten dabei gleich nach dem Unfall gemacht werden....
Beim Zurücksetzen gilt erhöhte Sorgfaltspflicht
Verkehr
Beschädigt ein Lkw-Fahrer beim Rückwärtsfahren auf einem Parkplatz ein Auto, trägt er meist die alleinige Schuld.
Scheibe aus Kunststoff: Teilkasko muss bei Bruch zahlen
Verkehr
Nicht jede Scheibe am Auto ist aus echtem Glas. Vielerorts ersetzt Kunststoff den klassischen Werkstoff, zum Beispiel bei den Heckscheiben von...
Sturz über Kante auf Radweg: Radler kann Mitschuld treffen
Verkehr
Wer nachts im Dunklen schnell nach Hause radeln möchte, sollte sich vor hohen Abbruchkanten in Acht nehmen. Bei einem Sturz darüber kann den Radfahrer...
Fotos und Videos
Ermittlungen nach Germanwings-Absturz
Bildgalerie
Flugzeugunglück
Haltern trauert um die Opfer
Bildgalerie
Airbus-Absturz
Stars mit Hollywood-Stern
Bildgalerie
Walk of Fame
7209311
Notfall-Equipment - Das gehört in Ihr Auto
Notfall-Equipment - Das gehört in Ihr Auto
$description$
http://www.derwesten.de/auto/recht-und-verkehr/notfall-equipment-das-gehoert-in-ihr-auto-id7209311.html
2012-10-17 13:10
nicht definiert
Recht & Verkehr