Das aktuelle Wetter NRW 35°C
Linksverkehr

Mit dem Auto im Linksverkehr: Das sollten Sie beachten

05.11.2012 | 16:22 Uhr

Essen. Wer den Linksverkehr nicht gewohnt ist, tut sich beim Autofahren in Linksverkehr-Ländern anfangs ziemlich schwer. Auch im Großbritannien-, Irland- oder Neuseeland-Urlaub können Sie jedoch problemlos mit dem Auto fahren, wenn Sie einige Hinweise beachten.

Wenn Sie in Großbritannien oder einem anderen Land mit Linksverkehr Auto fahren möchten, können Sie natürlich Ihren eigenen Wagen mitnehmen. Weniger Probleme haben Autofahrer jedoch nach Angaben des ADAC meist, wenn sie sich vor Ort ein Auto mieten, das für den Linksverkehr ausgelegt ist - also mit dem Lenkrad rechts. Das Abbiegen fällt leichter, und Sie haben weniger Probleme, die Spur zu halten. "Der gewohnte Abstand zur Fahrbahnmitte bleibt hier durch die angepasste Sitzposition im Wagen erhalten", erklärt ADAC-Sprecherin Regina Ammel in einem Bericht der "Mittelbayerischen Zeitung". Tipp: Ein Wagen mit Automatikbetrieb erleichtert das ungewohnte Schalten mit der linken Hand.

Möchten Sie in jedoch lieber Ihr eigenes Auto fahren, müssen Sie es vorher mit einigen kleinen Handgriffen auf den Linksverkehr vorbereiten. Das asymmetrische Abblendlicht sollten Sie abkleben oder passend einstellen lassen, um entgegenkommende Fahrer nicht zu blenden.

Mit einem links gesteuerten Auto im Linksverkehr zu fahren, ist gerade auf den ersten Kilometern nicht leicht: Da Sie ganz am linken Rand der Fahrbahn sitzen, fällt es schwer, den richtigen Abstand zur Mittellinie einzuhalten. Auch das Abbiegen und das Fahren im Kreisel erfordern einiges Geschick. In Großbritannien oder Irland sollten Fahrer, die den Rechtsverkehr gewohnt sind, daher grundsätzlich immer sehr vorsichtig fahren und sich stets aufmerksam auf den Verkehr konzentrieren. Allzu leicht rutschen Sie sonst in gewohnte Bewegungsmuster - und verursachen dadurch möglicherweise einen schweren Unfall.

sw

Kommentare
09.11.2012
12:43
Mit dem Auto im Linksverkehr: Das sollten Sie beachten
von T_Weber | #6

Zitat: "In Großbritannien oder Irland sollten Fahrer, die den Rechtsverkehr gewohnt sind, daher grundsätzlich immer sehr vorsichtig fahren "

Sollte...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Mobile Verkehrsschilder müssen gegen Umfallen gesichert sein
Verkehr
Beschädigt ein mobiles Verkehrsschild ein Fahrzeug, steht dem Fahrzeug-Eigentümer in der Regel Schadenersatz gegen den Aufsteller zu. Das gilt vor...
Rot ist nicht gleich rot: Wann ein Ampelverstoß teuer wird
Verkehr
Auf die Länge kommt es an: Wer bei Rot über die Ampel fährt, muss in jedem Fall mit einem Bußgeld rechnen. Doch richtig teuer wird es erst bei einem...
Gericht kann Führerschein wegen Epilepsie entziehen
Verkehr
Wer ein Kraftfahrzeug führt, muss selbst sicherstellen, dass er dazu in der Lage ist. Das ergibt sich aus Paragraf 31 der...
Unfallverursacher haftet für Anwaltskosten des Geschädigten
Verkehr
In aller Regel muss der Verursacher eines Unfalls dem Geschädigten die Rechtsanwaltskosten erstatten. Das gilt auch für die außergerichtlichen Kosten....
Steinschlag: Schadenersatz nur bei nachweisbarem Verschulden
Verkehr
Steinschlagschäden am Auto können verschiedene Ursachen haben. Ansprüche auf Schadenersatz lassen sich daraus nur selten ableiten. Schleudert etwa ein...
Fotos und Videos
Oberhausen gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Bochum Total - Fans an Tag 1
Bildgalerie
Festival
Bochum Total - Bands an Tag 1
Bildgalerie
Musik
7262158
Mit dem Auto im Linksverkehr: Das sollten Sie beachten
Mit dem Auto im Linksverkehr: Das sollten Sie beachten
$description$
http://www.derwesten.de/auto/recht-und-verkehr/mit-dem-auto-im-linksverkehr-das-sollten-sie-beachten-id7262158.html
2012-11-05 16:22
nicht definiert
Recht & Verkehr