Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fahrverhalten

Im Auto sicher durch den Herbst - Diese Tipps helfen

10.10.2012 | 12:32 Uhr

Essen. Im Herbst steigt aufgrund der Witterungsverhältnisse das Unfallrisiko auf den Straßen. Um sicher durch den Herbst zu kommen, ist es daher von großer Bedeutung, die Autofahrt der neuen Situation anzupassen. Mit diesen Tipps verringern Sie die Unfallgefahr, die durch Nebel, Regen oder nasses Laub entsteht.



Bereits vor Beginn der Autofahrt müssen Sie Ihren Wagen sorgfältig vorbereiten, damit Sie sicher durch den Herbst kommen. Dazu gehört auch die Überprüfung der Scheibenwischer. Sind diese rissig oder verschmieren sie die Scheiben, müssen neue eingesetzt werden. Des Weiteren sollten die Scheiben sowohl innen als auch außen gereinigt werden. Ab Temperaturen von 7 Grad Celsius sind Winterreifen empfehlenswert. Pflicht ist die Nutzung von Winterreifen übrigens bei Glatteis und Schnee. Vorsorglicher Tipp: Anfang Oktober die Winterreifen aufziehen und nicht auf den ersten Temperatursturz warten.

Fahren Sie bei Nebel besonders vorsichtig. Dieser kann die Sichtweite erheblich beeinträchtigen, was sich auf Ihre Reaktionszeit auswirkt. Ein weiterer Tipp, um sicher durch den Herbst zu fahren, ist es, den Abstand zum Vordermann zu vergrößern und generell langsamer zu fahren. Schalten Sie frühzeitig das Abblendlicht an, um Ihr Sichtfeld zu vergrößern und gleichzeitig besser gesehen zu werden. Ein Tipp zur weiteren Verbesserung der Sehleistung ist die zusätzliche Aktivierung der Nebelscheinwerfer. Die Nebelschlussleuchte erst ab einer Sichtweite von 50 Metern oder weniger aktivieren, da sie durch die Reflexion der Wassertröpfchen einen stark blendenden Effekt erzielt. Bei Nachtfrost versuchen, abruptes Abbremsen zu vermeiden und nicht überhastet zu lenken.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Aus dem Ressort
An Grundstücksausfahrt ist erhöhte Sorgfalt geboten
Verkehr
Von einem Grundstück auf die Straße zu fahren, ist heikel. Es kann schnell zu einem Unfall kommen. Wichtig zu wissen: Der Fahrer muss auch dann voll haften, wenn der Unfallgegner zu schnell unterwegs war.
Viele Autofahrer missachten Regeln an Bushaltestellen
Verkehr
Bushaltestellen erfordern besondere Aufmerksamkeit von allen Verkehrsteilnehmern. Und es gelten spezielle Regeln zum Schutz der Fahrgäste. Ein großer Teil der Autofahrer scheint sich jedoch nicht daran zu halten.
Bei Überholverbot muss Überholvorgang abgebrochen werden
Verkehr
Was macht ein Autofahrer, wenn während eines Überholvorgangs ein Überholverbotszeichen auftaucht? Das Oberlandesgericht Hamm hat eine Entscheidung getroffen.
Vorsicht bei der Kreisel-Einfahrt
Verkehr
Bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr ist besondere Vorsicht geboten. Denn wenn es dabei zu einem Unfall kommt, hat der Vorfahrtberechtigte im Kreisel die besseren Karten.
BGH: Verletzte müssen nach Unfall nicht auf Polizei warten
Verkehr
Wer sich bei einem Autounfall verletzt und sich deshalb schnell ins Krankenhaus begibt, begeht nicht unbedingt Fahrerflucht. Das hat der Bundesgerichtshof festgestellt.