Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Skandal

Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt

20.02.2013 | 11:02 Uhr

München.  Die Automarke Mini bedient sich in ihrer Werbung des Pferdefleischskandals. “Mit der Power von 218 Lasagnen“ heißt es bei Kampagnen der BMW-Tochter in der Schweiz und Großbritannien.

Die englische BMW-Tochtermarke Mini hat sich mit respektloser Werbung einen Namen gemacht. Schnell reagierten die Münchener auf den europaweiten Pferdefleischskandal . In der Schweiz hat die gerade erst frisch engagierte Mini-Agentur Rod Kommunikation laut dem Branchendienst „Werben & Verkaufen“ schon am Montag dieses Motiv in Umlauf gebracht: „Mit der Power von 218 Lasagnen.“

In Großbritannien haben die Werber von Iris Worldwide getextet: „Beef. With a lot of horse hidden in it.“ – auf Deutsch: „Fleisch. Mit einer Menge Pferde darin versteckt.“ Die wörtliche Übersetzung Fleisch führt dabei im Deutschen in die Irre, besser müsste man es übersetzen im Sinne von „Ein starkes Stück“.

Gerd Heidecke


Kommentare
21.02.2013
16:59
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von Guntram | #8

Respektlos? Respektlos wem gegenüber? Den Pferden? Giovanni L. Asagne, dem Erfinder des Nudelgerichts? Sir Issigonis, dem Erfinder der kleinsten Nudel? John Cooper, dem Erfinder des Nudelantriebs? Den Milliarden Menschen, die an der Lasagne gestorben sind?

Wenn sogar die Schweizer!!!!! schon mehr Humor haben, als wir, könnte was dran sein, dass uns die Tommys mangelnden Humor vorwerfen.

Und jetzt erzählt mir hier keinen mehr vom Pferd, kommt in die Hufe! Always look on the bright side of life!

21.02.2013
08:02
Pferdefleisch jetzt auch im BMW Mini entdeckt!
von hugopalm | #7

Was solls? Pferdefleich ist nicht giftig, sondern sogar eigentlich gesünder als anderes. Ja, da gab es drei Proben mit Medikamentenrückständen, das ist der eigentliche Skandal und die falsche Etikettierung.

Die BMW-Werbung ist somit unbedenklich!
Es wäre gut, wenn Der Westen nicht ständig die B...-Zeitung kopieren würde!

20.02.2013
18:40
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von Stefanbalve | #6

Ich find es witzig ;) ;) coole Idee man sollte nicht immer alles so ernst nehmen;) ;)

20.02.2013
16:56
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von Wickederin | #5

Lasagne wird nicht mehr mit Gramm sondern PS angeboten.,

20.02.2013
16:44
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von Kritiker90 | #4

Ich glaube, mich tritt eine Lasagne.

20.02.2013
15:36
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von BildDirDeineMeinung | #3

Heute mal BMW Werbung beim WAZ-Konzern.
Haben schon so viele Leute das Abo gekündigt, dass immer öfter zu dieser als Bericht getarnten Werbung gegriffen werden muss? Hier sind Spezialisten für product placement am Werk. Widerlich!

20.02.2013
15:24
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von Katnau | #2

Zahlt BMW für diesen Artikel oder ist das wirklich "Journalismus"?

20.02.2013
11:41
Pferdefleisch jetzt auch in der Mini-Werbung entdeckt
von Ergonomy | #1

Also 218x 50 Gramm Pferd sind so ca. 0,05 PS echt eine Rakete

Aus dem Ressort
Mehr Zweiradunfälle bei Ausflugswetter - Fuß vom Gas
Verkehr
Bei schönem Ausflugswetter nehmen schwere Motorrad- und Fahrradunfälle zu - das belegt auch die neueste Statistik. Unfallforscher appellieren zu Saisonbeginn: Umsicht kann Leben retten.
Helm ab oder nicht? Erste Hilfe für Motorradfahrer
Verkehr
Die Zahl der tödlich verunglückten Zweiradfahrer ist auf den tiefsten Stand seit über 30 Jahren gesunken. Und doch kam 2013 für 995 Zweiradfahrer und -mitfahrer jede Hilfe zu spät. Wie sie nach einem Unfall richtig reagieren, erfahren Ersthelfer hier.
Nissan enthüllt neuen Murano
Verkehr
Nissan hat die neue Version des Murano vorgestellt. Der Geländewagen wird etwas größer und sieht schnittiger aus. Deutlich entrümpelt wurde das Cockpit: Darin finden sich nur noch halb so viele Schalter und Knöpfe.
Mini bringt Countryman auf den neuesten Stand
Verkehr
Kurz nach dem Generationswechsel des Dreitürers bringt Mini jetzt auch den Countryman auf den neuesten Stand. Der Verkaufsstart ist für Juli geplant, Preise nennt Mini noch nicht.
Toyota Aygo: Der japanische Drilling
Auto
Kleinwagen sind in Mode. Neben dem neuen Renault Twingo und dem nächsten Smart geben drei weitere ihren Einstand, die in Tschechien gebaut werden: Citroën C1, Peugeot 108 und Toyota Aygo. Ausgerechnet der japanische Drilling treibt es am tollsten.
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?