Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Auto

Neuwagenkäufer sollten mehrere Finanzierungsangebote vergleichen

26.10.2012 | 07:17 Uhr
Foto: /dapd

Neuwagenkäufer sollten bei ihren Finanzierungsüberlegungen mehrere Möglichkeiten ins Kalkül ziehen. Grundsätzlich stehen ihnen verschiedene Optionen zur Wahl. Neben dem Leasing sind die Finanzierung über die Hausbank oder direkt über den Autohändler die zwei gängigsten Möglichkeiten.

Berlin (dapd). Neuwagenkäufer sollten bei ihren Finanzierungsüberlegungen mehrere Möglichkeiten ins Kalkül ziehen. Grundsätzlich stehen ihnen verschiedene Optionen zur Wahl. Neben dem Leasing sind die Finanzierung über die Hausbank oder direkt über den Autohändler die zwei gängigsten Möglichkeiten.

"Für Verbraucher ist allerdings oft nicht gleich auf den ersten Blick erkennbar, welche Variante vorteilhafter ist", sagt Janine Pentzold, Finanzexpertin des Verbraucherportals TopTarif.de in Berlin. Autohändler böten oft deutlich niedrigere Kreditzinsen als die meisten Hausbanken. Andererseits könne bei einer Hausbankfinanzierung in der Regel ein Barzahlerrabatt beim Händler in Anspruch genommen werden. Einen Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten gäben beispielsweise Vergleichsportale im Internet.

Durch einen Rabatt würden die Kreditsumme und damit auch die Zinslast spürbar sinken, gibt die Finanzierungsfachfrau zu bedenken. So sei die Finanzierung eines Pkw im Wert von 30.000 Euro bei der Hausbank mit einem Zinssatz von jährlich fünf Prozent um 3.131 Euro günstiger als die Händlerfinanzierung mit einem effektiven Jahreszins von nur zwei Prozent, wenn ein Barzahlerrabatt von 15 Prozent ausgehandelt werde.

In anderen Fällen könne aber die Finanzierung beim Autohändler vorteilhaft sein, wenn beispielsweise der Rabatt geringer ausfalle oder andere Zinsen zugrunde lägen. So sei ein Händlerkredit von 20.000 Euro bei einer Null-Prozent-Finanzierung in einem Autohaus die bessere Wahl als ein Hausbankkredit mit einem angenommenen Zins von sechs Prozent und einem fünfprozentigen Barzahlerrabatt: Hier würden 1.644 Euro weniger fällig als bei der Hausbank.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

 
Aus dem Ressort
GM beantragt Schutz vor Klagen wegen defekten Zündschlössern
Rückrufe
Wegen zu später Massenrückrufe nach defekten Zündschlössern wappnet sich der US-Autohersteller General Motors gegen eine Welle von Schadenersatzklagen. GM hat am Dienstag vor einem Insolvenzgericht in New York den Schutz vor Sammelklagen von mutmaßlich Geschädigten beantragt.
Kombi fürs Grobe: Der neue Subaru Outback
Auto
Subaru bereitet den Generationswechsel des Outback vor: Auf der Autoshow in New York hat der japanische Hersteller jetzt die Neuauflage des Geländekombis enthüllt.
Retuschen auf Raten: Der Paceman bekommt ein Mini-Facelift
Verkehr
Gestern New York, morgen Peking: Nachdem Mini auf der Messe in Amerika gerade den überarbeiteten Countryman gezeigt hat, kündigt die BMW-Tochter für die Motorshow in China einen aufgefrischten Paceman an.
Powerplay in Peking: VW Golf wird zum 400 PS-Sportwagen
Auto
Der Bestseller wird zum Bodybuilder: Auf der Motorshow in Peking zeigt VW den Golf als Designstudie R400 mit 294 kW/400 PS. Diese wurde auch optisch gepimpt.
Automesse in Peking: E-Mobilität sprüht langsam Funken
Auto
China ist das größte Versuchsgelände für Elektroautos der Welt. Ladestationen gibt es im Riesenreich bisher noch kaum - aber jetzt setzen deutsche Autobauer in der Elektromobilität erste Zeichen.