Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Straßenverkehr

Mit Kindern Verhalten im Straßenverkehr intensiv üben

19.08.2012 | 08:45 Uhr
Kinder sind häufig mit dem Rad unterwegs. Das richtige Verhalten im Verkehr muss aber erst erlernt werden.Foto: Dietmar Wäsche

Berlin  Kindern entwickeln erst nach und nach motorische Fähigkeiten und Reaktionsvermögen. Gerade zum Schulbeginn ist es deswegen wichtig, dass Eltern mit ihren Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr trainieren.

Eltern sollten die alltäglichen Situationen im Straßenverkehr mit ihren Kindern intensiv trainieren. Das empfiehlt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin. "Erwachsene sind sich nicht immer bewusst, welchen hohen Anforderungen Kinder im Straßenverkehr ausgesetzt sind", sagte der Leiter der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

Als Radfahrer müssten sie das Gleichgewicht halten , zum Abbiegen eine Hand ausstrecken, mit der anderen weiter lenken, die Spur halten und dann auch noch die anderen Verkehrsteilnehmer beobachten. Damit seien Kinder oft überfordert. Erst nach und nach entwickelten sie motorische Fertigkeiten und Reaktionsvermögen, um den Straßenverkehr meistern zu können.

In den vergangenen zehn Jahren verunglückten laut GDV durchschnittlich etwa 12.000 Kinder jährlich mit dem Fahrrad auf Deutschlands Straßen. Im Durchschnitt 1.800 Kinder wurden dabei schwer verletzt , 30 Kinder pro Jahr getötet. (dapd)

Aktionstag für Kinder

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Radler fahren im Herbst mit LED-Licht besser
Verkehr
Es ist allerhöchste Zeit, das Fahrrad fit für die dunkle Jahreszeit zu machen. Dazu gehört es, die Beleuchtung zu prüfen. Der TÜV Rheinland rät, die alten Glühbirnen durch LED-Leuchten zu ersetzen.
Nissan Pulsar: Am Puls der Zeit
Auto
Berlin (dpa-infocom) – Mit dem Crossover-Modell Qashqai hat Nissan eine Mode losgetreten. Doch Masse macht man in der Kompaktklasse mit konventionellen Autos. Deshalb stellen die Japaner ihrem Trendsetter nun den Pulsar zur Seite.
Sturmschäden am Auto: Halter müssen Folgeschäden verhindern
Verkehr
Peitschender Wind, herabfallende Äste: Der Herbst beschert Autofahrern Risiken. Sturmschäden sollten Halter der Versicherung schnell melden und bei der Abwicklung auch mögliche Folgeschäden nicht vergessen.
Nachgeschärfte Naked Bikes von MV Agusta
Verkehr
Mehr Leistung und Ausstattung: So gehen die neuen Naked Bikes Brutale 800 und Dragster 800 von MV Agusta an den Start. Zu einer höheren Motorleistung kommt unter anderem ein höherwertiges Fahrwerk.
Vergleich: Autoversicherungen für Neukunden werden billiger
Auto
Die Auto-Versicherung zu wechseln, lohnt sich. Einige Vergleichsportale haben das beispielhaft durchgerechnet und festgestellt: Die Preise für Neukunden sind gesunken.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?