Lana del Rey wirbt für neuen Jaguar F-Type

Coventry. Mit der Sängerin Lana Del Rey hat sich der britische Luxusauto-Hersteller Jaguar einen der aktuell angesagtesten Popstars weltweit mit an Bord geholt. Die US-Amerikanerin wird das Werbegesicht für den neuen Jaguar F-Type.

Audi engagierte einst Justin Timberlake für das Modell A1, Franz Beckenbauer wirbt für die Marke Mercedes-Benz, Jennifer Lopez lieh einer Werbekampagne für den Fiat 500 ihr Gesicht. Die Liste der Prominenten, mit denen Hersteller für ihre Autos werben, kann endlos weitergeführt werden. Nun greift auch ein britischer Hersteller zu einem internationalen Star.

Das Unternehmen Jaguar hat bestätigt, dass es mit dem 26-jährigen Popstar Lana Del Rey für seinen neuen Sportwagen, den Jaguar F-Type, werben wird. Der Nachfolger des legendären E-Type soll im September dieses Jahres auf dem Automobilsalon in Paris vorgestellt werden und spätestens im Sommer 2013 auf dem Markt erscheinen.

Jaguar-Markenchef Adrian Hallmark erklärt die Wahl von Lana Del Rey als Werbegesicht wie folgt: "Die Anziehungskraft von Jaguar hängt zu einem großen Teil mit der einzigartigen Mischung aus Authentizität und Modernität zusammen - zwei Eigenschaften, an die wir glauben, und die wir mit Lana und ihren beruflichen Erfolgen teilen." Mit dem Popstar als neuem Werbegesicht versucht Jaguar offensichtlich auch gezielt jüngere potenzielle Käufer anzusprechen.

Der kompakte, zweisitzige Roadster aus dem Hause Jaguar wird in drei Benziner-Versionen erscheinen: Die Leistungsspitze markiert dabei der aufgeladene 5,0-Liter-V8, wobei Jaguar dessen exakte PS-Zahl noch nicht preisgegeben hat. Es dürften aber deutlich mehr als 400 PS zu erwarten sein. Die beiden anderen angebotenen 3,0-Liter-V6-Motoren des britischen Sportwagens sollen jeweils 340 und 380 PS leisten. Preise für das neue Modell hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.