Honda bringt 125er-Roller für die Frau

Honda baut einen Roller für Frauen - und der ist Pink. Das Modell hat 125 Kubikzentimeter Hubraum, leistet 8,4 kW/11,4 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 100 km/h.

Frankfurt/Main. In der Hauptfarbe Pink lackiert, bringt Honda einen 125-Roller mit der Hauptzielgruppe Frauen auf den Markt. Der SH Mode 125 kommt im Oktober für 2690 Euro Listenpreis in den Handel, anfallen können gegebenenfalls Überführungskosten von 185 Euro. Das Modell ist eine Variante des vor einem Jahr gestarteten SH 125i, wird allerdings ohne ABS abgeboten. Um die Sicherheit bei der Verzögerung dennoch zu erhöhen, ist das neue Modell mit einem CBS-Bremssystem ausgestattet: Am Vorderrad sitzt eine Scheiben-, hinten eine Trommelbremse. Beide werden bei jedem Bremsmanöver aktiviert.

Der SH Mode 125 rollt auf 16-Zoll-Rädern und hat einen Einzylinder-Viertaktmotor mit 125 Kubikzentimetern Hubraum. Er leistet 8,4 kW/11,4 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 100 km/h. Der Verbrauch soll laut Honda bei gut zwei Litern liegen, die Reichweite bei maximal 250 Kilometern. Zur Senkung des Spritdurstes hat Honda dem 125er eine Start-Stopp-Automatik eingebaut. Der Cityroller, der neben Rosa auch in den Farben Weiß und Schwarz-Metallic bestellt werden kann, wiegt 116 Kilogramm.