Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Verkehr

Honda bringt 125er-Roller für die Frau

09.09.2013 | 14:19 Uhr
Pinkfarbener Cityflitzer: Honda bringt einen 125er-Roller für Einsteiger - und vor allem Einsteigerinnen.
Pinkfarbener Cityflitzer: Honda bringt einen 125er-Roller für Einsteiger - und vor allem Einsteigerinnen.Foto: Honda/dpa-tmn

Frankfurt/Main  Honda baut einen Roller für Frauen - und der ist Pink. Das Modell hat 125 Kubikzentimeter Hubraum, leistet 8,4 kW/11,4 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 100 km/h.

In der Hauptfarbe Pink lackiert, bringt Honda einen 125-Roller mit der Hauptzielgruppe Frauen auf den Markt. Der SH Mode 125 kommt im Oktober für 2690 Euro Listenpreis in den Handel, anfallen können gegebenenfalls Überführungskosten von 185 Euro. Das Modell ist eine Variante des vor einem Jahr gestarteten SH 125i, wird allerdings ohne ABS abgeboten. Um die Sicherheit bei der Verzögerung dennoch zu erhöhen, ist das neue Modell mit einem CBS-Bremssystem ausgestattet: Am Vorderrad sitzt eine Scheiben-, hinten eine Trommelbremse. Beide werden bei jedem Bremsmanöver aktiviert.

Der SH Mode 125 rollt auf 16-Zoll-Rädern und hat einen Einzylinder-Viertaktmotor mit 125 Kubikzentimetern Hubraum. Er leistet 8,4 kW/11,4 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 100 km/h. Der Verbrauch soll laut Honda bei gut zwei Litern liegen, die Reichweite bei maximal 250 Kilometern. Zur Senkung des Spritdurstes hat Honda dem 125er eine Start-Stopp-Automatik eingebaut. Der Cityroller, der neben Rosa auch in den Farben Weiß und Schwarz-Metallic bestellt werden kann, wiegt 116 Kilogramm.

(dpa)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Aus dem Ressort
Protzen statt kleckern: Autopremieren in New York und Peking
Verkehr
Kleiner soll feiner sein? Nicht auf den Motorshows in New York und Peking. Rund um das Osterwochenende feiert die Autobranche dort PS-Partys, bei denen Vernunft weit hinter Vergnügen kommt. Vor allem dicke Wagen stehen im Blickpunkt.
C5 Crosstourer - Schlecht-Wege-Kombi von Citroën
Verkehr
Citroën bietet das Kombi-Modell C5 Tourer jetzt auch als Schlecht-Wege-Variante an. Dazu gehören unter anderem eine spezielle Federung und eine höhenverstellbare Karosserie.
Modellpflege: VW Touareg wird sparsamer
Verkehr
VW will im Lauf des Sommers den überarbeiteten Touareg auf den Markt bringen. Er ist nicht nur sparsamer, sondern auch mit mehr Assistenz-Systemen ausgestattet. Zu sehen ist Geländewagen erstmals auf der Messe Auto China in Peking.
Mehr Zweiradunfälle bei Ausflugswetter - Fuß vom Gas
Verkehr
Bei schönem Ausflugswetter nehmen schwere Motorrad- und Fahrradunfälle zu - das belegt auch die neueste Statistik. Unfallforscher appellieren zu Saisonbeginn: Umsicht kann Leben retten.
Helm ab oder nicht? Erste Hilfe für Motorradfahrer
Verkehr
Die Zahl der tödlich verunglückten Zweiradfahrer ist auf den tiefsten Stand seit über 30 Jahren gesunken. Und doch kam 2013 für 995 Zweiradfahrer und -mitfahrer jede Hilfe zu spät. Wie sie nach einem Unfall richtig reagieren, erfahren Ersthelfer hier.