Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Auto

Fahrzeugbeleuchtung in Werkstatt kostenlos prüfen lassen

28.09.2012 | 07:54 Uhr
Foto: /dapd

Ab 1. Oktober können Autofahrer einen Monat lang die Lichtanlage ihres Wagens in den Meisterbetrieben der Kfz-Innung oder bei anderen Prüfstellen kostenlos überprüfen lassen. Darauf weist das Deutsche Kfz-Gewerbe (ZDK) in Bonn hin. Die Bilanz des Licht-Tests im vergangenen Jahr zeigte, dass bei jedem dritten Pkw (34,2 Prozent) die Beleuchtungsanlage nicht richtig funktionierte.

Bonn (dapd). Ab 1. Oktober können Autofahrer einen Monat lang die Lichtanlage ihres Wagens in den Meisterbetrieben der Kfz-Innung oder bei anderen Prüfstellen kostenlos überprüfen lassen. Darauf weist das Deutsche Kfz-Gewerbe (ZDK) in Bonn hin. Die Bilanz des Licht-Tests im vergangenen Jahr zeigte, dass bei jedem dritten Pkw (34,2 Prozent) die Beleuchtungsanlage nicht richtig funktionierte.

Die Prüfung umfasst laut ZDK alle Außenleuchten, deren Anbauhöhe, Hell-Dunkel-Kontrast, Einstellhöhe, Lampen-, Reflektor- und Streuscheibenzustand, Reinigungsanlage, Kontrollanzeigen sowie Blinkfrequenz. Für den Test mit einem baumustergeprüften Einstellgerät muss das Auto eben stehen, der Reifendruck stimmen und die Position der Scheinwerferverstellung den Vorgaben entsprechen.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

 
Aus dem Ressort
Fiat nimmt letzte Hürde für Fusion mit Chrysler
Autoindustrie
Es ist der letzte Schritt auf dem Weg zur italienisch-amerikanischen Auto-Ehe: Die Fiat-Aktionäre haben dem Zusammenschluss mit Chrysler zugestimmt. Es war gleichzeitig ihre letzte Sitzung in Turin.
Schneller oder stressfreier? - Tipps fürs Stauwochenende
Verkehr
Am Wochenende wird es voll auf den Autobahnen: Die letzten Bundesländer starten in die Sommerferien. Um Staus zu entgehen, stehen Urlauber besser früh auf - oder bleiben länger liegen als die anderen.
Die mächtigsten Lichter der Welt: Die Ampel wird 100
Verkehr
Alle Räder stehen still, wenn ihr rotes Licht es will. Die Ampel regelt die Wege von Milliarden Menschen. Jetzt wird sie 100 - aber wird es sie auch noch in Zukunft geben?
Tuning-Räder erfordern Änderungsabnahme
Verkehr
Breitere Gummis, schickere Felgen: Eindrucksvollere Räder gehören zu den beliebtesten Tuning-Maßnahmen beim Auto. Der Spaß muss allerdings von Experten geprüft werden. Sonst kann es teuer werden.
Auch wenig Alkohol macht Radfahrer unsicher
Verkehr
Ein Bier und dann aufs Fahrrad. Das ist bei einigen üblich. Doch das kann gefährlich werden, wie die Unfallstatistik zeigt. Schon ab 0,3 Promille sind Radfahrer in ihrer Wahrnehmung beeinträchtigt.