Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Verkehr

Fahrrad mit individuellen Schraubmuttern sichern

22.08.2013 | 14:13 Uhr
Nur mit einem Spezialschlüssel aufdrehbar: Wer sein Rad mit individuellen Muttern sichert, macht es Dieben schwer.
Nur mit einem Spezialschlüssel aufdrehbar: Wer sein Rad mit individuellen Muttern sichert, macht es Dieben schwer.Foto: Pitlock/dpa

Bremen  Wird ein teures Rad geklaut, ist das sehr ärgerlich. Wer seinen Drahtesel besser schützen will, sollte sich überlegen, ob er nicht in ein spezielles Sicherungssystem investieren möchte.

Mit individuellen Sicherungssystemen können Fahrradfahrer Bauteile des Rads gegen Diebstahl sichern. Angeboten werden sie meist für die Laufräder und als Schloss für Sattelstütze und Vorbau, aber auch für Getriebenaben und Nabendynamos, erläutert Bettina Cibulski vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Bekanntester Hersteller ist Pitlock, vergleichbare Sicherungssysteme bietet unter anderen auch Pinhead an. In jedem Fall werden die Bauteile mit Muttern gesichert, die sich nur mit einem individuellen Schlüssel aufdrehen lassen. Geht dieser verloren, kann er gegen Vorlage eines individuellen Codes nachbestellt werden.

Lohnenswert seien die Sicherungssysteme mit Preisen um rund 100 Euro für ein Komplettset erst ab einem Fahrradwert von rund 500 Euro, schränkt Cibulski ein. Neben dem Wert spiele jedoch auch der Stellenwert eine Rolle, den das Rad für seinen Besitzer hat. Und weil die Diebstahlwahrscheinlichkeit mit der Nutzung steigt, empfiehlt die ADFC-Sprecherin: «Wer jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit fährt, sollte eher über ein solches System nachdenken.»

(dpa)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

 
Aus dem Ressort
Cadillac ATS ab Oktober auch als Coupé
Auto
Der Cadillac ATS ist demnächst als Coupé erhältlich. Für 40 000 Euro bietet die Mittelklasselimousine einen weiterentwickelten Turbobenziner, neue Stoßfänger, Bi-Xenon-Scheinwerfer und technische Optionen wie das kabellose Laden von Smartphones.
Pick-up-Studie gibt Ausblick auf neuen VW Transporter
Auto
Volkswagen stimmt Familienväter und Firmenkunden auf die neue Generation des Transporters ein. Die Pick-Up-Studie Tristar gibt es auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zu sehen.
Renault ruft halbe Million Clio- und Kangoo-Modelle zurück
Auto
Rückruf für den Clio IV und Kangoo 2. Der französische Autohersteller ruft die Modelle wegen möglicher Probleme für die Bremssysteme in die Werkstätten.
Wie parken Autos automatisch ein?
Verkehr
Ultraschall-Sensoren helfen bereits seit Jahren beim Einparken. Doch nun reift diese Technologie zum echten Einparkautomaten heran. Wie funktioniert sie - und wer haftet, wenn es doch mal kracht?
Horror nach Crash: Hilfe bei psychischen Unfallfolgen krankt
Verkehr
Wenn die Wunden verheilt sind, leidet die Seele weiter: Viele Opfer von Verkehrsunfällen haben mit psychischen Folgeerkrankungen zu kämpfen. Unterstützung ist nicht selbstverständlich. Das kann die Beschwerden verschlimmern oder deren Ursache sein.