Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Sicherheit

EuroNCAP Crashtest wird verschärft

21.05.2013 | 13:14 Uhr
EuroNCAP Crashtest wird verschärft
Die Anforderungen an die Sicherheitssysteme eines Pkw werden beim Crashtest deutlich verschärft.

Essen.  In Zukunft werden automatische Notbremssysteme in die Crashtests einbezogen. Ohne ein sogenanntes „Autonomous Emergency Breaking“ (ABE) wird ein Neuwagen ab 2015 nicht mehr die Höchstwertung im europäischen Standard-Crashtest EuroNCAP erreichen können.

In Zukunft werden automatische Notbremssysteme in die Crashtests einbezogen. Ohne ein sogenanntes „Autonomous Emergency Breaking“ (ABE) wird ein Neuwagen ab 2015 nicht mehr die Höchstwertung im europäischen Standrad-Crashtest EuroNCAP erreichen können.

Ab 2016 wird die Notbremsung für Fußgänger in die Versuchsreihen mit eingebaut. Die bei höheren Geschwindigkeiten aktiven Systeme werden ab 2014 nur dann gewertet, wenn sie auch tatsächlich in der Hälfte der in der EU verkauften Vahrzeuge des getesteten Modells eingebaut werden. Bis 2017 steigt der Anteil auf 100 Prozent.

2012 war für i80 Prozent der angebotenen Pkw-Modelle kein ABE verfügbar. Nach Expertenschätzungen ließen sich beim flächendeckenden einsatz von ABE über ein Viertel der Unfälle vermeiden. Außerdem sinkt die Schwere der Unfallfolgen durch die Verringerung der Kollisionsgeschwindigkeit erheblich.

Gerd Heidecke



Kommentare
Aus dem Ressort
Sekt und Selters: Reisemobil-Trends auf dem Caravan Salon
Auto
Kompakt und günstig sollen Freizeitfahrzeuge sein - das gilt für Reisemobile genauso wie für Wohnanhänger. Beim Düsseldorfer Caravan Salon stellt die Branche ihre neuen Modelle vor.
Gericht macht Weg frei für die Sanierung des Autobauers Saab
Kultmarke
Der Weg für die Sanierung des schwedischen Autoherstellers Saab ist frei. Ein Gericht hat einem Sanierungsverfahren unter Gläubigerschutz zugestimmt. Im ersten Versuch, solch ein Verfahren anzuschieben, waren die Verantwortlichen weniger erfolgreich gewesen.
Eurobike: Weg vom Drahtesel - hin zu Hightech
Verkehr
Schneller, weiter, leichter, intelligenter: Die Trends für den deutschen Fahrradmarkt werden am Bodensee präsentiert. Auf der Fachmesse Eurobike schaut die Branche in die Zukunft - die auch von Elektrotechnik geprägt wird.
Motorradbranche erlebt trotz Nachwuchssorgen zweiten Frühling
Verkehr
In Deutschland schwingen sich wieder mehr Menschen aufs Motorrad. Doch nicht jeder kann sich das teure Hobby leisten. Um zukunftsfähig zu bleiben, suchen die Hersteller deshalb nach neuen Kaufanreizen, die auch den Nachwuchs erreichen.
Caravan Salon: "Action-Mobil" für Wüstendurchquerungen
Auto
Wüstensafari statt Campingromantik: Mit dem motorisierten Luxusheim auf vier Rädern braucht der Urlauber kaum eine Herausforderung zu scheuen. Auf dem heimischen Stellplatz wird das Modell zum Hingucker. Zu sehen sind die Neuheiten in Düsseldorf.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?