Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Verkehr

EU will alte Autos jährlich zum TÜV schicken

13.07.2012 | 07:41 Uhr
EU will alte Autos jährlich zum TÜV schicken
Autos, die älter als sieben Jahre sind, sollen nach Meinung von EU-Verkehrskommissar Kallas jedes Jahr zur TÜV-Hauptuntersuchung. Bundesverkehrsminister Ramsauer glaubt, dass der zweijährige Intervall wie in Deutschland ausreicht. Foto: dapd

Berlin .   Den deutschen Autofahrern droht Ärger aus Brüssel: EU-Verkehrskommissar Siim Kallas präsentiert am Freitag seinen Vorschlag, Pkws ab einem Alter von sieben Jahren jährlich statt wie bislang alle zwei Jahre zum TÜV zu schicken. Bundesverkehrsminister Ramsauer empfiehlt die deutsche Praxis als Vorbild.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer empfiehlt im EU-Streit um verkürzte Fristen für die Hauptuntersuchung von Autos die deutsche Praxis als Vorbild. Die deutsche Prüfpraxis sei bewährt, sagte der CSU-Politiker der Zeitung „Die Welt“. „Sie kann anderen EU-Ländern hilfreiche Orientierung sein“, sagte er.

EU-Verkehrskommissar Siim Kallas präsentiert am Freitag seinen Vorschlag, Pkws ab einem Alter von sieben Jahren jährlich statt wie bislang alle zwei Jahre zum TÜV zu schicken. Nach Einschätzung Brüssels können die kürzeren Prüfintervalle Leben retten, weil technische Mängel für viele tödliche Unfälle verantwortlich seien.

Der Vizepräsident des Autofahrerclubs ADAC, Thomas Burkhardt, kritisierte die Pläne. „Einen Nachweis für mehr Sicherheit durch häufigere Prüfung gibt es nicht“, sagte der dem Blatt. „Die Pläne der EU-Kommission sind für uns reine Abzocke der Autofahrer.“ Eine Verkürzung der Prüfintervalle sorge nur für volle Kassen der Prüfinstitute. (dapd)

Kommentare
15.07.2012
04:07
EU will alte Autos jährlich zum TÜV schicken
von buerger99 | #33

Na klar.... unsere EU...
Für was brauchen wir diese Geldvernichter in Brüssel eigentlich ?
Wenn ich mir den Schrott an Leihwagen in Griechenland,...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Nicht hektisch werden: Richtiges Verhalten im Stau
Verkehr
Auf deutschen Autobahnen drohen lange Staus. Damit Rettungsfahrzeuge bei Unfällen zügig durchkommen und Autofahrer bei Blaulicht richtig reagieren,...
Benzinpreis vor Pfingsten stabil
Auto
Vor den Pfingsttagen (24./25. Mai) sieht der ADAC keinen Grund, dass die Preise für Benzin und Diesel einen Sprung nach oben machen könnten. "Wir...
Ketchup, Cola, Kaffee: Lederreiniger fürs Auto im Test
Verkehr
Essensreste, Kugelschreiber-Gekritzel oder Saftflecken: Mitfahrer hinterlassen im Auto häufig unangenehme Spuren. Abhilfe können Lederreiniger...
Blackbox im Pkw - Versicherer wollen Autofahrer überwachen
Telematik-Tarife
Wer umsichtig fährt, spart: Deutschlands größter Autoversicherer Huk-Coburg erprobt Telematik-Tarife, die umsichtige Fahrer belohnen sollen.
Pfingstverkehr - Webcams sollen vor Staus in NRW warnen
Verkehr
Der Pfingstverkehr sorgt für Staus auf den Autobahnen. Neben Angaben in Kilometern und Minuten gibt es jetzt für NRW auch Live-Bilder von Webcams.
article
6875920
EU will alte Autos jährlich zum TÜV schicken
EU will alte Autos jährlich zum TÜV schicken
$description$
http://www.derwesten.de/auto/eu-will-alte-autos-jaehrlich-zum-tuev-schicken-id6875920.html
2012-07-13 07:41
TÜV,Auto,EU,Hautpuntersuchung
Auto