Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Wirtschaft

Ein Jahr nach Fukushima - Japans Autoindustrie erholt sich

12.03.2012 | 14:56 Uhr
Funktionen
Ein Jahr nach Fukushima - Japans Autoindustrie erholt sich
Nissan konnte trotz der verheerenden Naturkatastrophe 2011 einen Verkaufszuwachs von 14 Prozent verzeichnen.Foto: afp

Tokio.  Nach dem verheerenden Erdbeben, dem Tsunami und der Nuklearkatastrophe von Fukushima im vergangenen Jahr meldet sich die japanische Autoindustrie zurück, die Hersteller machen teils ein sattes Plus. Besonders auf dem nordamerikanischen Markt sind die Japaner momentan gefragt.

Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben samt anschließendem Tsunami meldet sich die japanische Autoindustrie zurück. Besonders gut getroffen hat es dabei offenbar Nissan , dessen Chef Carlos Ghosn von einem wunderbaren Erfolg sprach. Hatte der Konzern doch einen Rekord von 4,67 Millionen verkauften Fahrzeugen im vergangenen Jahr zu vermelden, immerhin 14 Prozent mehr als im Vorjahr.

Besonderer Verkaufsvorteil in Nordamerika

Glimpflich kam auch der Konzern Toyota davon, der anfänglich noch einen Verlust von zwei Millionen Fahrzeugen bei der Produktion erwartet hatte. Am Ende sollten es nicht mehr als 370.000 werden, 200.000 davon im ersten Monat nach der Katastrophe.

Einen besonderen Verkaufsvorteil hätten die japanischen Autos derzeit auf dem nordamerikanischen Markt , wo kraftstoffsparende Fahrzeuge angesichts der gestiegenen Spritpreise deutlich an Attraktivität gewonnen hätten, sagte der Analyst Koji Endo von Advance Research Japan. (dapd)

Kommentare
Aus dem Ressort
Jaguar XE: Der kleine Lord
Auto
Jaguar ist auf dem Sprung: Der britische Hersteller wagt sich mit der neuen Limousine XE in die Mittelklasse hinab. Das ist bereits der zweite Anlauf...
Rasen und sparen - Neues vom Automarkt
Verkehr
Lotus, Ford, Opel und Renault bieten ihren Kunden etwas Neues. Das Angebot reicht vom straßentauglichen Sportwagen bis zum stylischen Flitzer. Etwas...
Mazda bringt neuen Sportwagen mit Wankelmotor
Verkehr
Der japanische Autohersteller Mazda besinnt sich bei seiner Sportklasse auf alte Werte und greift die Antriebstechnik eines inzwischen 50 Jahre alten...
Autos unter Beschuss - Steinschlagschäden beseitigen
Verkehr
Steinschlag kommt vor allem im Winter häufig vor. Wenn er auf sie hereinprasselt, müssen Autofahrer nicht gleich in Panik verfallen. Einige Schäden...
Wie funktioniert die Videomaut in Österreich?
Verkehr
Kassenstationen und Vignetten gibt es in vielen europäischen Ländern, die Gebühren für die Autobahnnutzung erheben. Doch in unserem Nachbarland...
article
6450905
Ein Jahr nach Fukushima - Japans Autoindustrie erholt sich
Ein Jahr nach Fukushima - Japans Autoindustrie erholt sich
$description$
http://www.derwesten.de/auto/ein-jahr-nach-fukushima-japans-autoindustrie-erholt-sich-id6450905.html
2012-03-12 14:56
Auto, Nissan, Japan, Tsunami, Autoindustrie, Automarkt, Umsatz, Wirtschaft, japanische Autoindustrie, Toyota,
Auto