Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fotostrecke

Der neue Bußgeldkatalog

Zur Zoomansicht 19.03.2009 | 14:11 Uhr
Mit unangepasster Geschwindigkeit zu fahren kostet jetzt 100 statt 50 Euro.
Mit unangepasster Geschwindigkeit zu fahren kostet jetzt 100 statt 50 Euro.

Seit Februar müssen Verkehrssünder tiefer in die Tasche greifen. Wir geben einen Überblick über die neuen Bußgelder für Verkehrssünden.

Wenn der Führerschein weg ist, stellt sich zwar eher die Frage nach dem Busgeld als dem Bußgeld, DerWesten zeigt trotzdem, was Autofahrer für welchen Verstoß zahlen müssen.

Hier eine Übersicht über den neuen Bußgeldkatalog nach den Angaben des Bundesverkehrsministeriums:

VerkehrsverstoßBußgeld seit dem 01.02.2009 in EuroBußgeld bis 31.01.2009 in Euro
unangepasste Geschwindigkeit 100 50
Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot8040
Fehlverhalten auf Autobahnen  70 bis 200 40 bis 150
zu geringer Abstand 75 bis 400 (gestaffelt nach Geschwindigkeit und Abstand)40 bis 250 (gestaffelt nach Geschwindigkeit und Abstand)
Tempolimit missachtet (innerorts) 80 bis 760 (nach Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung)50 bis 425 (nach Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung)
Tempolimit missachtet (außerorts)70 bis 600 (nach Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung)40 bis 375 (nach Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung)
keine Rücksichtnahme auf schwache Verkehrsteilnehmer 80 60
Fehlverhalten an Fußgängerüberwegen8050
Fehlverhalten an Bahnübergängen 80 bis 700 50 bis 450
gefährliche Überholmanöver80 bis 25040 bis 125
Vorfahrt missachtet 100 50
Drogen und Alkohol am Steuer500 (erster Verstoß), 1000 (zweiter Versuch), 1500 (dritter Verstoß)250 (erster Verstoß), 500 (zweiter Verstoß), 750 (dritter Verstoß)
Null-Promille-Regel für Fahranfänger nicht eingehalten 250 125
Rote Ampel missachtet90 bis 36050 bis 200
Durchführung illegaler Kfz-Rennen 500 (Veranstalter), 400 (Teilnehmer) 200 (Veranstalter), 150 (Teilnehmer)
Fahren mit nicht verkehrssicheren Kfz80 bis 27050 bis 150
Überladung um mehr als 5 Prozent (Lkw) bzw. Überladung 20 Prozent (Pkw) 80 bis 380 (Fahrzeugführer Lkw)140 bis 425 Euro (Fahrzeughalter Lkw)95 bis 235 (Pkw) 50 bis 200 (Fahrzeugführer Lkw)75 bis 225 (Fahrzeughalter Lkw)50 bis 125 (Pkw)
Lkw-Sonntagsfahrverbot nicht eingehalten75 (Fahrer), 380 (Halter)40 (Fahrer), 200 (Halter) 
Fehlverhalten beim Rechtsabbiegen mit Grünpfeil 70 bis 150
HandyverbotPkw-Fahrer 40, Fahrradfahrer 25 
Nichtbefolgen der Vorschriften zur Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht 30 bis 50  
Fristüberschreitung der Hauptuntersuchung15 bis 75 

   

Mehr zum Thema:

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
Alte Enten unter sich
Bildgalerie
Kultauto
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Schützenfest: Der Montag mit Festzug
Bildgalerie
Schützenfest in Balve
Peter Eickhoff regiert die Bürgerschützen
Bildgalerie
Schützenfest in Belecke
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Schützenfest: Vogelschießen am Montag
Bildgalerie
Schützenfest in Balve
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Interessanter Fußball Abend an der Munscheidstraße
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft 2014
Leser besuchen das Landesarchiv
Bildgalerie
WAZ-Serie
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Überwachungs-Experiment
Bildgalerie
Glascontainer
Facebook
Kommentare
Umfrage
Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

 
Aus dem Ressort
Wenn neue Reifen nicht rund laufen - Das Problem Höhenschlag
Verkehr
Wer beim Reifenkauf Pech hat, erwischt ein Exemplar mit Höhenschlag. So ein Reifen ist nicht richtig rund. Das kann an einem Produktionsfehler oder falscher Lagerung liegen - und zur Nervenprobe für betroffene Autofahrer werden.
Mercedes V-Klasse: Ein Van für Muttis, Monteure und Manager
Auto
Der Top-Manager fährt S-Klasse, der Monteur einen Citan und die Mutti vielleicht ein T-Modell der C-Klasse. Doch jetzt bringt Mercedes ein Auto, das so vielseitig ist, dass sich jeder Kunde darin wiederfinden kann: die neue V-Klasse.
Die schärfsten Sportwagen fahren virtuell
Auto
Staus und teurer Sprit sorgen dafür, dass es auf unseren Straßen immer langsamer vorangeht. Nur auf den Spielkonsolen wird weiter gerast. Und auch die Autohersteller schicken ihre schärfsten Sportwagen ins virtuelle Rennen.
Neue Sondermodelle: Von jedem ein bisschen mehr
Auto
Mehr Leistung, neue Extras, Farben und Technik sowie ein mit Gold veredelter Wagen: Die Autohersteller haben sich wieder einiges einfallen lassen. Viele der neuen Sondermodelle gibt es auf dem Autosalon in Genf zu sehen.
Teilkasko kommt für Hagelschaden am Auto auf
Verkehr
Prasselndes Eis, Beulen im Blech: Hagelschäden am Auto sind keine schöne Sache. Immerhin müssen sich Halter keine Gedanken zum Schadenersatz machen: Die Teilkasko übernimmt. Das gilt auch für Schäden durch Blitz.