Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Auto

Das zweitbeliebteste Verkehrsmittel

27.12.2011 | 10:18 Uhr

(dapd). Das Fahrrad ist das zweitbeliebteste Verkehrsmittel der Deutschen. In jedem Haushalt stehen durchschnittlich 2,5 Fahrräder. Das sind zwei Ergebnisse des "Fahrrad-Monitor Deutschland 2011", den der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in Bremen und das Meinungsforschungsinstitut Sinus vorgestellt haben. Ein Drittel der Befragten gab an, das Fahrrad in Zukunft häufiger nutzen zu wollen. Und bereits 38 Prozent der Befragten nutzen das Fahrrad für die Fahrt zur Arbeit, zur Schule oder zur Ausbildung - das sind zwölf Prozent mehr als noch vor zwei Jahren.

dapd

dapd



Kommentare
Aus dem Ressort
Verbraucht ein Cabrio offen mehr Sprit als geschlossen?
Verkehr
Wer ein Cabriolet besitzt, möchte es auch offen fahren. Man ist an der frischen Luft, genießt den Fahrtwind, nimmt die Umwelt besser wahr. Der Nachteil: auch die Tankfüllung wird schneller leer.
Lexus NX: Böse Miene zum guten Spiel
Auto
Er sieht aus, als würde er zum Frühstück Kleinwagen verspeisen und das CO2 in Kilopaketen aus dem Auspuff werfen. Doch der Lexus NX macht nur böse Miene zum guten Spiel. Denn im Grunde seines Herzens ist der japanische Kompaktkraxler ein Grüner.
Die Spannung steigt: Das 48-Volt-Bordnetz für Autos kommt
Verkehr
Seit über 40 Jahren ist im Bordnetz von Autos zwölf Volt die Spannung der Wahl. Doch bei immer mehr stromhungrigen Systemen gerät ein solches Netz an seine Grenzen. Erste Systeme setzen bald auf 48 Volt.
Wie oft müssen Rettungsfahrzeuge zur Hauptuntersuchung?
Verkehr
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste müssen ihre Fahrzeuge regelmäßig zur Kfz-Hauptuntersuchung vorfahren. Werden mit den Wagen Personen befördert, werden sie jährlich untersucht.
Große Autos für kleines Geld - Luxusmodelle als Gebrauchte
Auto
Eine Luxuslimousine als Neuwagen kaufen? Dazu fehlt vielen das nötige Kleingeld. Aber weil nirgends der Wertverlust so groß ist wie in der automobilen Oberklasse, sind die Luxusliner als Gebrauchte attraktiv.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?