Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift

Essen. Das nächste Modell des Chevrolet Orlando kommt 2013 mit neuer Ausstattung auf den Markt. Punkten soll der Familien-Van unter anderem mit einem neuen, starken 1,4-Liter-Turbo-Benzinmotor mit sparsamem Verbrauch. Zur Modellpflege gehören noch einige weitere serienmäßige Neuerungen.

Der neue 1,4-Liter-Turbo-Benziner mit 103 kW und 140 PS ist das Aushängeschild des neuen Chevrolet Orlando. Gegenüber dem Vorgängermodell soll der Verbrauch auf 6,2 Liter auf 100 Kilometern sinken. Er kommt mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe, dazu gehören ein Start-Stopp-System und ein Eco-Drive-Assistant.

Alternativ stehen für den neuen Orlando zwei weitere Motoren zur Verfügung. Neben einem 1,8-Liter-Benziner mit 104 kW und 141 PS gibt es den 2,0-Liter-Turbodieselmotor mit 120 kW und 163 PS - Letzterer ebenfalls ausgestattet mit Sechs-Gang-Getriebe, Start-Stopp-System und Eco-Drive-Assistant

Auch nach der Modellpflege bleiben die Preise beim Chevrolet Orlando auf gewohntem Niveau. Das Einstiegsmodell des Familien-Vans ist als 1,8-Liter-Benziner ab 18.990 Euro erhältlich, der Einstiegspreis für den sparsamen 1,4-Liter-Turbo-Benziner liegt bei 23.195 Euro.