Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Technik

Volvo - Neues Sicherheitssystem erkennt Radfahrer

08.03.2013 | 13:47 Uhr

Göteborg Volvo stellt momentan auf dem Genfer Autosalon 2013, der noch bis zum 17. März läuft, ein neues Sicherheitssystem vor, dass vor einer Kollision mit Radfahrern warnt.



Volvo ist bekannt für seine innovativen Sicherheitssysteme. Erst vergangenes Jahr entwickelte der schwedische Hersteller einen Airbag für Fußgänger, die somit bei einem Zusammenprall mit dem Auto besser geschützt werden. Das System kommt vorerst im Volvo V40 zum Einsatz. Auf dem Genfer Autosalon 2013 präsentiert Volvo jetzt einer weitere Neuerung im Bereich der Verkehrssicherheit: ein Sicherheitssystem, dass Radfahrer automatisch erkennt und den Autofahrer vor einem möglichen Zusammenprall warnt.

Die Fahrradfahrer-Erkennung ist ab Mai für die Modelle V40, S60, V60, XC60, V70, XC70 und S80 verfügbar. Basis für die Erkennung bildet eine Kamera- und Radartechnik. Per Sensoren registriert das neue Sicherheitssystem die Radfahrer und schickt eine Warnung über einen Bildschirm an den Fahrer. Außerdem nimmt das System automatisch Einfluss auf die Bremsen, wenn der Fahrer nicht rechtzeitig auf die Warnung reagiert.

sw

Facebook
Kommentare
11.03.2013
15:44
Volvo - Neues Sicherheitssystem erkennt Radfahrer
von Schorek | #4

Solche Assistenzsysteme verleiten auch dazu, sich der Sorgfaltspflichten (Sichtfahrgebot, Schulterblick...) zu entwöhnen. Ihr Nutzen ist daher unter Unfallexperten sehr umstritten.

08.03.2013
19:20
Volvo - Neues Sicherheitssystem erkennt Radfahrer
von mansgruf | #3

Jo finde ich gut, so lange das Gerät funktioniert weiss ich wenigstens was ich überfahren habe, und wenn es ausfällt hab ich was worauf ich mich berufen kann!

08.03.2013
19:08
Volvo - Neues Sicherheitssystem erkennt Radfahrer
von Boisfeuras | #2

Wenn das System wie beschrieben automatisch Einfluss auf die Bremsen nimmt, braucht sich so mancher Radfahrer ja demnächst außer um die StVO auch nicht mehr Volvos zu kümmern.

08.03.2013
17:56
Volvo - Neues Sicherheitssystem erkennt Radfahrer
von kajoshima | #1

endlich ein Autohersteller,der sich aktiv um die schwächere Radler und Fussgänger kümmert

Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Warum ist der CO2-Ausstoß schwerer als der verbrannte Sprit?
Auto
Reine Chemie: Ein Motor verbraucht nicht nur Kraftstoff, er holt sich auch Bestandteile der Luft. Dadurch sind die Abgase schwerer als der eingesetzte Sprit.
Retro-Bikes und nackte Sportler: Die neuen Motorräder für 2014
Auto
Für die kommende Zweiradsaison bringen die Motorradhersteller rund vier Dutzend neue Modelle auf den Markt. Von bildhübschen Retro-Maschinen, über klassische Chopper, bis hin zu extrem leistungsstarken Naked Bikes ist alles dabei.
Ein Sportauspuff bringt kaum mehr Leistung
Auto
Schickere Optik, besserer Klang: Das erhoffen sich Autofahrer von einem nachgerüsteten Sportauspuff. Wer durch die neue Abgasanlage einen Leistungszuwachs erzielen möchte, muss viel Geld in die Hand nehmen.
Bewegliche Mittelkonsole und Rundumblick: Autodetails aus Detroit
Auto
Faszinierende Formen und starke Motoren - auf einer Automesse muss der erste Eindruck überzeugen. Wer sich die Neuheiten der North American International Auto Show anschaut, entdeckt überraschende Details. Und das nicht nur in abgedrehten Studien.
Exotisches bei Lack und Leder: Porsche-Klientel mag es ausgefallen
Auto
Andere Länder, andere Porsches: Die Stuttgarter erfüllen ihrer weltweiten Kundschaft zunehmend extravagante Wünsche, die im Westen nicht so gut ankommen. Beim Design hört das Entgegenkommen aber auf.