Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Tuning

Opel Adam - Werksgetunte OPC-Version in Planung?

14.11.2012 | 12:22 Uhr

Rüsselsheim. Kaum ist der Opel Adam offiziell vorgestellt worden, wird in der Automobilszene über eine werksgetunte OPC-Variante spekuliert. Als Motor könnte das 192 PS starke Aggregat des Opel Corsa OPC fungieren.



Alle namhaften deutschen Automobilhersteller in Deutschland lassen ihre wichtigsten Modelle von einem Werks- oder Haustuner bearbeiten, um ein sportlich orientierten Publikum für ihre Fahrzeuge zu begeistern. Dabei machen die Tuner auch vor Kompakt- und Kleinwagen nicht Halt. Zuletzt stellte etwa Mercedes eine modifizierte A-Klasse vor, den Mercedes A 45 AMG. Den Fahrzeugen von Opel verhilft die Tochterfirma OPC, was für "Opel Performance Center" steht, zu einem sportlicheren Auftreten.

Spekuliert wird momentan in der Automobilszene, ob der erst kürzlich präsentierte Kleinwagen Opel Adam einen leistungsfähigeren Bruder zur Seite gestellt bekommt, den Opel Adam OPC. Bei der Motorisierung könnte der aufgeladene 1,6-Liter-Vierzylinder des Opel Corsa OPC zum Einsatz kommen. Das Aggregat leistet 192 PS und beschleunigt den Corsa in rund sieben Sekunden auf Tempo 100. Der Opel-Adam-Entwicklungschef Dieter Metz ließ jüngst verlauten, dass das Chassis des Adam der Kraft des Corsa-Motors gewachsen wäre.

Fest steht bereits jetzt, dass für den neuen Opel Adam, der im Januar 2013 seinen Verkaufsstart feiert und für einen Einstiegspreis von 11.500 Euro erhältlich sein wird, ein zusätzlicher Motor angeboten wird: ein turbogeladener Einliter-Dreizylinder.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Warum ist der CO2-Ausstoß schwerer als der verbrannte Sprit?
Auto
Reine Chemie: Ein Motor verbraucht nicht nur Kraftstoff, er holt sich auch Bestandteile der Luft. Dadurch sind die Abgase schwerer als der eingesetzte Sprit.
Retro-Bikes und nackte Sportler: Die neuen Motorräder für 2014
Auto
Für die kommende Zweiradsaison bringen die Motorradhersteller rund vier Dutzend neue Modelle auf den Markt. Von bildhübschen Retro-Maschinen, über klassische Chopper, bis hin zu extrem leistungsstarken Naked Bikes ist alles dabei.
Ein Sportauspuff bringt kaum mehr Leistung
Auto
Schickere Optik, besserer Klang: Das erhoffen sich Autofahrer von einem nachgerüsteten Sportauspuff. Wer durch die neue Abgasanlage einen Leistungszuwachs erzielen möchte, muss viel Geld in die Hand nehmen.
Bewegliche Mittelkonsole und Rundumblick: Autodetails aus Detroit
Auto
Faszinierende Formen und starke Motoren - auf einer Automesse muss der erste Eindruck überzeugen. Wer sich die Neuheiten der North American International Auto Show anschaut, entdeckt überraschende Details. Und das nicht nur in abgedrehten Studien.
Exotisches bei Lack und Leder: Porsche-Klientel mag es ausgefallen
Auto
Andere Länder, andere Porsches: Die Stuttgarter erfüllen ihrer weltweiten Kundschaft zunehmend extravagante Wünsche, die im Westen nicht so gut ankommen. Beim Design hört das Entgegenkommen aber auf.