Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Modellpflege

Mercedes E-Klasse - Neues Coupé und Cabrio in Detroit

04.01.2013 | 12:29 Uhr

Stuttgart. Nicht nur Kombi und Limousine, auch Coupé und Cabrio der Mercedes E-Klasse haben eine umfassende Modellpflege erhalten. Premiere feiern die beiden Varianten auf der Detroit Motor Show, die noch im Januar 2013 stattfindet. Neu sind neben den Motoren auch zahlreiche Assistenzsysteme.



Optisch unterscheiden sich Coupé und Cabrio der aufgefrischten Mercedes E-Klasse ebenso wie Limousine und Kombi vor allem durch die neue Frontpartie von ihren Vorgängermodellen. Die Scheinwerfer wurden in einer Einheit zusammengefasst und sind bereits serienmäßig mit LED-Abblendlicht ausgestattet. Größere Lufteinlässe sowie ein neuer Heckstoßfänger unterstreichen den dynamisch-sportlichen Charakter der neuen Mercedes E-Klasse.

Angetrieben werden Coupé und Cabrio wahlweise von einem von sechs Benzinmotoren mit 184 bis 408 PS oder einen von drei Dieselaggregaten mit 170 bis 265 PS. Neu ist unter anderem ein effizienter Vierzylinder-Motor mit strahlgeführter Direkteinspritzung. Die Kraft der Motoren wird bei der neuen Mercedes E-Klasse wahlweise per manuellem Sechsganggetriebe oder dem Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus mit Schaltwippen an die Räder übertragen.

Die auf der Detroit Motor Show 2013 zu sehenden Karosserievarianten der Mercedes E-Klasse sind zudem mit zahlreichen Assistenzsystemen ausgestattet, die bereits serienmäßig vorhanden sind. Dazu gehören unter anderem radargestützte Kollisionswarnung, ein Müdigkeitswarner, Verkehrszeichenerkennung, ein Spurhalte-Assistent sowie blendfreies Dauerfernlicht. Preise hat Mercedes noch nicht bekannt gegeben. Der Verkaufsstart ist für Juni 2013 angesetzt.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Warum ist der CO2-Ausstoß schwerer als der verbrannte Sprit?
Auto
Reine Chemie: Ein Motor verbraucht nicht nur Kraftstoff, er holt sich auch Bestandteile der Luft. Dadurch sind die Abgase schwerer als der eingesetzte Sprit.
Retro-Bikes und nackte Sportler: Die neuen Motorräder für 2014
Auto
Für die kommende Zweiradsaison bringen die Motorradhersteller rund vier Dutzend neue Modelle auf den Markt. Von bildhübschen Retro-Maschinen, über klassische Chopper, bis hin zu extrem leistungsstarken Naked Bikes ist alles dabei.
Ein Sportauspuff bringt kaum mehr Leistung
Auto
Schickere Optik, besserer Klang: Das erhoffen sich Autofahrer von einem nachgerüsteten Sportauspuff. Wer durch die neue Abgasanlage einen Leistungszuwachs erzielen möchte, muss viel Geld in die Hand nehmen.
Bewegliche Mittelkonsole und Rundumblick: Autodetails aus Detroit
Auto
Faszinierende Formen und starke Motoren - auf einer Automesse muss der erste Eindruck überzeugen. Wer sich die Neuheiten der North American International Auto Show anschaut, entdeckt überraschende Details. Und das nicht nur in abgedrehten Studien.
Exotisches bei Lack und Leder: Porsche-Klientel mag es ausgefallen
Auto
Andere Länder, andere Porsches: Die Stuttgarter erfüllen ihrer weltweiten Kundschaft zunehmend extravagante Wünsche, die im Westen nicht so gut ankommen. Beim Design hört das Entgegenkommen aber auf.