Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Neuauflage

Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift

05.11.2012 | 12:38 Uhr

Essen. Das nächste Modell des Chevrolet Orlando kommt 2013 mit neuer Ausstattung auf den Markt. Punkten soll der Familien-Van unter anderem mit einem neuen, starken 1,4-Liter-Turbo-Benzinmotor mit sparsamem Verbrauch. Zur Modellpflege gehören noch einige weitere serienmäßige Neuerungen.



Der neue 1,4-Liter-Turbo-Benziner mit 103 kW und 140 PS ist das Aushängeschild des neuen Chevrolet Orlando. Gegenüber dem Vorgängermodell soll der Verbrauch auf 6,2 Liter auf 100 Kilometern sinken. Er kommt mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe, dazu gehören ein Start-Stopp-System und ein Eco-Drive-Assistant.

Alternativ stehen für den neuen Orlando zwei weitere Motoren zur Verfügung. Neben einem 1,8-Liter-Benziner mit 104 kW und 141 PS gibt es den 2,0-Liter-Turbodieselmotor mit 120 kW und 163 PS - Letzterer ebenfalls ausgestattet mit Sechs-Gang-Getriebe, Start-Stopp-System und Eco-Drive-Assistant

Auch nach der Modellpflege bleiben die Preise beim Chevrolet Orlando auf gewohntem Niveau. Das Einstiegsmodell des Familien-Vans ist als 1,8-Liter-Benziner ab 18.990 Euro erhältlich, der Einstiegspreis für den sparsamen 1,4-Liter-Turbo-Benziner liegt bei 23.195 Euro.

sw

Facebook
Kommentare
07.11.2012
13:18
Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift
von autokraft1986 | #6

Na ob Opel mit dem Chevrolet Orlando punkten kann? Immerhin ist der Motor von ihnen, aber das wars dann so ungefähr auch.

07.11.2012
13:15
Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift
von illo23456789 | #5

Also wenn man sich den Chevrolet Orlando zulegt, dann ja wohl die Dieselversion. Etwas mehr Power tut einem Van auch ganz gut und erhöht das Fahrvergnügen.

06.11.2012
15:03
Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift
von benzman | #4

Da bin ich aber mal gespannt, ob sie den Benzinverbrauch wirklich bei der Marke halten können. Dann lohnt sich der Chevrolet Orlando ja tatsächlich!!!!

06.11.2012
14:58
Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift
von SuperSilvie | #3

Ich bin ja nicht so für Familien-Vans, da ich Einzelgänger bin. Aber der Chevrolet Orlando sieht eigentlich ganz schick aus. Mal sehen was die Zukunft bringt.

05.11.2012
13:33
Orlando Bloom sparsamer nach Facelift
von Guntram | #2

Oh fein, ein nichtssagender No-Name-Van bekommt ein neuer Opel-Motörchen. Die Schlagzeile wird die Welt verändern. Ich jedenfalls werde mein Leben nun neu planen. Als eingefleischter Airbus-Sammler steige ich jetzt auf Korea-Pappkartons um.

1 Antwort
Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift
von digitus7 | #2-1

Ja, ja, die deutsche Sprache hat`s schon in sich !....aber es gibt da die Volkshochschule, lieber Guntram. Ist dein Name eigentlich richtig geschrieben ? ...so einen hab ich in D noch nie gehört !

05.11.2012
13:33
Chevrolet Orlando - 2013 sparsamer nach Facelift
von holmark | #1

3.200 EUR Mehrpreis für einen anderen, etwa gleichstarken Motor? Die haben von den deutschen Premiums gelernt...

Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Bochum fertigt Frankfurt ab
Bildgalerie
2. Bundesliga
EM im Badewannenrennen
Bildgalerie
Wettbewerb
Aus dem Ressort
Warum ist der CO2-Ausstoß schwerer als der verbrannte Sprit?
Auto
Reine Chemie: Ein Motor verbraucht nicht nur Kraftstoff, er holt sich auch Bestandteile der Luft. Dadurch sind die Abgase schwerer als der eingesetzte Sprit.
Retro-Bikes und nackte Sportler: Die neuen Motorräder für 2014
Auto
Für die kommende Zweiradsaison bringen die Motorradhersteller rund vier Dutzend neue Modelle auf den Markt. Von bildhübschen Retro-Maschinen, über klassische Chopper, bis hin zu extrem leistungsstarken Naked Bikes ist alles dabei.
Ein Sportauspuff bringt kaum mehr Leistung
Auto
Schickere Optik, besserer Klang: Das erhoffen sich Autofahrer von einem nachgerüsteten Sportauspuff. Wer durch die neue Abgasanlage einen Leistungszuwachs erzielen möchte, muss viel Geld in die Hand nehmen.
Bewegliche Mittelkonsole und Rundumblick: Autodetails aus Detroit
Auto
Faszinierende Formen und starke Motoren - auf einer Automesse muss der erste Eindruck überzeugen. Wer sich die Neuheiten der North American International Auto Show anschaut, entdeckt überraschende Details. Und das nicht nur in abgedrehten Studien.
Exotisches bei Lack und Leder: Porsche-Klientel mag es ausgefallen
Auto
Andere Länder, andere Porsches: Die Stuttgarter erfüllen ihrer weltweiten Kundschaft zunehmend extravagante Wünsche, die im Westen nicht so gut ankommen. Beim Design hört das Entgegenkommen aber auf.